Advantest V93000-Wave-Scale-RF-Tester werden erstmals in China für Volumentests von AIoT-ICs eingesetzt

Chinas Top IC-Testhaus JCET hat mehrere Advantest-Tester im Einsatz und wird dieses Jahr weitere installieren

(PresseBox) ( München, )
Advantest Corporation (TSE: 6857), der führende Anbieter von Halbleiter-Testgeräten, hat bei JCET mehrere V93000 Wave Scale™ RF Systeme installiert, die für den Volumentest von in China entwickelten und hergestellten ICs für die künstliche Intelligenz von Dingen (AIoT – Artificial Intelligence of Things) eingesetzt werden. Die Testsysteme prüfen ICs für hochintegrierte System-on-Chip (SoC) Bluetooth-Audio- Anwendungen, die von dem Unternehmen Bestechnic (Shanghai) Co., Ltd. entwickelt und von Jiangsu Changjiang Electronics Technology Co., Ltd. (JCET) in Jiangyin produziert und getestet werden. Im Laufe dieses Jahres plant JCET die Installation zusätzlicher V93000 Wave Scale RF Tester, um die hochvolumige, äußerst kostensensitive AIoT-Branche weiterhin zu bedienen und sich auf die technischen Herausforderungen des aufstrebenden 5G Marktsegments vorzubereiten.

Die bewährte V93000 Wave Scale RF Plattform bietet bei niedrigen Testkosten eine umfangreiche, hochauflösende Testlösung für AIoT- und 5G-Bauteile. Die Plattform nutzt die Wave Scale Karten in einem kompakten A-Klasse Testkopf sowie die neueste SmarTest8 Software Generation. Dies ermöglicht den Test bei höchster Parallelität auf mehreren Ebenen. So werden mehrere RF und Mixed-Signal Bauelemente für die drahtlose Kommunikation gleichzeitig getestet. Zudem laufen mehrere Tests parallel innerhalb eines Bauteils ab. Der hohe Durchsatz des Systems reduziert sowohl die Testkosten als auch die Markteinführungszeit für neue IC Designs drastisch und ebnet den Pfad für künftige Evaluierungsmöglichkeiten von 5G Designs.

„Aus unserer langjährigen Partnerschaft mit Advantest wissen wir, dass die Wave Scale RF Plattform die beste Testlösung für unsere AIoT-Bauteileproduktion darstellt. Mit ihr werden wir den Anforderungen nach niedrigen Testkosten bei gleichzeitig höchsten Leistungsmerkmalen gerecht,” sagte Huang Xinhua, Bestechnics Testmanager. „Zusätzlich ermöglicht die neue SmarTest8 Software unsere Produkte in kürzester Zeit auf den Markt zu bringen. Ich freue mich, dass dieses erste Projekt so erfolgreich läuft und ich glaube, dass es im kommenden Jahr so weitergehen wird.“

„Wir planen neben dem Einsatz des V93000 Smart Scale RF Systems für alle Bestechnics Produkte, diese Testplattform für unsere gesamte Bandbreite von AIoT, FEM (Frontmodul), RFPA- (RF Leistungsverstärker) und 5G Anwendungen zu nutzen,” äußerte sich Li Quanbing, General Manager der IC Business Unit bei JCET.

„Seit vielen Jahren verbindet uns eine enge Partnerschaft mit JCET und Bestechnic, wobei beide stets starke Verfechter unserer flexiblen Systemarchitektur und unserer zukunftsorientierten Technologie-Roadmap sind,” sagte Xu Yong, CEO von Advantest (China) Co., Ltd. „Wir streben kontinuierlich danach, unsere Kunden mit führender ATE-Technologie zu beliefern.”

Über Bestechnic (Shanghai) Co., Ltd.

Bestechnic ist ein IC Fabless-Startup-Unternehmen, das 2015 mit ausgezeichneten Ingenieurfähigkeiten in RF/Audio/PMU, Audio- und Sprachsignalverarbeitung, BT/WiFi-Modem und -protokoll, stromsparendem SoC und ebensolcher Softwarearchitektur gegründet wurde. Bestechnic konzentriert sich auf die Entwicklung hochintegrierter, stromsparender und hochleistungsfähiger SoCs für Smart-Wireless (BT/WiFi)-Audio-, Stimmassistenten und akustischer Geräte. Durch intensive F&E-Investition gelingt es Bestechnic, hochinnovative und leistungsfähige Chips für Anwendungen wie z. B. drahtlose Kopfhörer jeder Art, Kopfhörer des USB Typs C, Smart Wireless-Audio-Lautsprecher und Klangringe sowie sprachgesteuerte AIoTs für intelligente Haustechnik zu entwerfen. Bestechnic ist engagiert, hochmoderne Technologie für Smart-Wireless-Audio zu entwickeln, führende Produkte und die besten Dienstleistungen für unsere Kunden zu liefern und zielt darauf ab, der weltweit führende Halbleiterlieferant zu werden.

Über JCET

Gegründet 1972, ist Jiangsu Changjiang Electronics Technology Co., Ltd. (JCET) einer der führenden Halbleiterverpackungs- und Testfirmen Chinas. Mit vollständigen schlüsselfertigen Leistungen hinsichtlich Auslegung und Charakterisierung, Wafer Bump, Verpackung und Tests ist JCET ein strategischer Partner für Halbleiterunternehmen verschiedener Märkten und Anwendungen. Das umfangreiche Verpackungsportfolio von JCET und seiner Tochtergesellschaften umfasst ein diskretes, bleihaltiges, laminiertes Flip-Chip, ein geschmolzenes und miteinander verbundenes System, Wafer-Level-Verpackungs- und System-in-Package-Technologien. Als Unternehmen mit Sitz in Jiangyin, Jiangsu, China, besitzt JCET eine umfangreiche globale Fertigungsbasis mit Betrieben in China, Singapur und Südkorea. JCET ist ein Börsenunternehmen, notiert an der Börse von Shanghai. Weitere Informationen sind verfügbar unter www.jcetglobal.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.