PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 114492 (Adval Tech Gruppe)
  • Adval Tech Gruppe
  • Freiburgstr. 556
  • 3172 Niederwangen
  • http://www.advaltech.com
  • Ansprechpartner
  • Jean-Claude Philipona
  • +41 (31) 98082-75

Neues Erscheinungsbild der Adval Tech Gruppe

(PresseBox) (Niederwangen, ) Auf Anfang Juli hat die Adval Tech Gruppe das Erscheinungsbild ihrer Tochtergesellschaften angepasst und vereinheitlicht. Mit dem neuen Corporate Design bringt Adval Tech die engere Zusammenarbeit der verschiedenen Unternehmen und Marken auch im grafischen Auftritt zum Ausdruck.

Wie kürzlich kommuniziert, will sich die Adval Tech Gruppe globaler ausrichten und auf ausgewählte Märkte konzentrieren. Mittel und Möglichkeiten der einzelnen Unternehmen und Marken sollen stärker zusammengebracht und Synergien konsequenter genutzt werden.

Im neuen Auftritt der Adval-Tech-Gruppengesellschaften wird die Konzernzugehörigkeit auf einen Blick ersichtlich. Die Logos der Gesellschaften sind einheitlich gestaltet, die Dachmarke Adval Tech ist integrierter Bestandteil der Marke.

Adval-Tech-CEO Jean-Claude Philipona: «Mit dem neuen Auftritt bringen wir die Stärke und das Leistungsspektrum des Konzerns gegenüber Kunden und Geschäftspartnern weltweit überzeugend zum Ausdruck. Der neue Auftritt mit der Dachmarke Adval Tech wird nicht nur positiv auf unsere wichtigsten Zielgruppen wirken, sondern auch in den Unternehmen selber zur Gruppenidentifikation beitragen und nebenbei einen effizienteren Einsatz der Werbe- und Kommunikationsmittel ermöglichen.»

Adval Tech Gruppe

Die Adval Tech Gruppe gehört zu den führenden globalen Anbietern von Werkzeugen, Anlagen, Baugruppen, Systemen und Serienteilen in den Technologiebereichen Stanzen und Umformen (Metall) sowie Spritzgiessen (Kunststoff). Sie ist Zulieferer und Wertschöpfungspartner von Unternehmen ausgewählter Branchen, in denen Metall-, Kunststoff- oder Verbundteile in grossen Stückzahlen hergestellt und verwendet werden.

Dabei deckt Adval Tech die gesamte Wertschöpfungskette ab: vom Produktedesign und der Entwicklung von Serieteilen über die Konstruktion und den Bau der dazu notwendigen Werkzeuge und Formen bis zu ganzen Produktionssystemen und der daraus resultierenden Fertigung von Komponenten. Die Adval Tech Gruppe fokussiert auf ausgesuchte Märkte in den Branchen Automobil, Medizinaltechnik, Konsumgüter, Informationstechnologie und Optische Medien. Auf den Märkten tritt Adval Tech unter den Namen Styner+Bienz, QSCH, AWM, Foboha, Teuscher und Omni auf.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.