PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 683859 (ADVA Optical Networking SE)
  • ADVA Optical Networking SE
  • Fraunhoferstrasse 9a
  • 82152 Martinsried/München
  • http://www.advaoptical.com
  • Ansprechpartner
  • Gareth Spence
  • +44 (1904) 699-358

a.s.r. nutzt ADVA Optical Networking's GNOC für anspruchsvolle Netzüberwachung und -wartung

Großes holländisches Versicherungsunternehmen ist auf höchste Verfügbarkeit von erfolgsentscheidenden Daten angewiesen

(PresseBox) (Utrecht, Niederlande, ) ADVA Optical Networking hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen a.s.r. das firmeneigene Global Network Operations Center (GNOC) zur Netzüberwachung und Leistungskontrolle in Echtzeit nutzt. Mit einem Jahresumsatz von mehreren Milliarden und über 4.000 Angestellten ist a.s.r. einer der größten Versicherer in den Niederlanden. Die sichere Übertragung geschäftskritischer Daten ist daher unerlässlich und erfordert die robusteste Überwachungslösung, die verfügbar ist. Jeder Eingriff ins Netz, jeder Datenverlust oder Netzausfall kann einen erheblichen Einfluss auf das operative Ergebnis und damit den Gewinn haben. ADVA Optical Networking's GNOC Team arbeitet eng mit dem zuverlässigen Partner TrueCom zusammen, um a.s.r. schnell vor Ort zu unterstützen und den bewährten rund-um-die-Uhr Support zu leisten.

"Unsere Teams verfügen über umfassende Kompetenz und tiefgehendes Wissen. Diese Eigenschaften bilden die Eckpfeiler unseres Unternehmens. Unsere Kunden erwarten von uns, dass wir immer einen Schritt voraus sind." erläuterte Richard Kruiswijk, Team Manager, I&O Datacenter, a.s.r. "Wie können wir uns mit unserem Netz differenzieren? Wir müssen über alles informiert sein, was passiert. Wir müssen darauf vertrauen können, dass unsere Daten sicher und geschützt sind - es darf keine Überraschungen und kein unbemerktes Belauschen unseres Netzes geben. Diese Sicherheit bietet uns das GNOC Team von ADVA Optical Networking. Wir können uns auf unsere Kunden und auf die Entwicklung unseres Geschäftes fokussieren, während sie unser Netz betreuen und überwachen. Kombiniert man das mit der lokalen Präsenz des Teams von TrueCom, dann hat man etwas Besonderes. Dieses Differenzierungsmerkmal schafft uns einen deutlichen Wettbewerbsvorteil."

ADVA Optical Networking's GNOC wird vorwiegend von Atlanta, USA, aus betrieben und ist für die Überwachung einiger der anspruchsvollsten Netzinfrastrukturen in der Welt verantwortlich. Als eine der ersten TL9000-zertifizierten Einrichtungen in den USA bietet GNOC eine Reihe von Dienstleistungen an, die auf spezielle Netzanforderungen zugeschnitten sind. Der Leistungsumfang beinhaltet Überwachung, Wartung und Betrieb. Das GNOC-Team von ADVA Optical Networking hat eng mit a.s.r. zusammen gearbeitet, um eine passende Lösung für die spezifischen Anforderungen zu entwickeln. Die enge Zusammenarbeit mit TrueCom bietet a.s.r. ein Unterstützungskonzept, das globale Kompetenz mit schnellen lokalen Reaktionszeiten kombiniert. TrueCom ist ein Mitglied des ADVA Optical Networking Partner Ecosphere Programs.

"Vertrauen, Zuverlässigkeit und Wissen - mit diesen wesentlichen Eigenschaften grenzt sich unser GNOC von allen alternativen Lösungen ab.", kommentierte Fabrice Jean, Vice President, Vertrieb Nord- und Südwesteuropa, ADVA Optical Networking. "Der Einfluss, den unser GNOC-Team auf ein Kommunikationsnetz und damit den Erfolg eines Unternehmens haben kann, ist enorm. Mit GNOC muss man sich nicht länger über den Betrieb des Netzes Gedanken machen und nicht länger über seine Leistungsfähigkeit besorgt sein. Ein Betreiber kann sich auf die Anforderungen an das Netz zum Nutzen der Kunden fokussieren. Um den Rest kümmern wir uns. Und dies hat unseren GNOC-Dienst und unser Team für a.s.r. so interessant gemacht. Für a.s.r. ist GNOC nicht nur eine namenlose Dienstleistung, es ist ein zentrales Element der Organisation, ein zentrales Element für den eigenen Wettbewerbsvorteil. In Verbindung mit TrueCom hat a.s.r. eine Lösung mit Erfolgsgarantie: Globales Knowhow, lokale Unterstützung."

"Unsere Kunden vertrauen uns ihre Daten an, sie vertrauen uns ihren Geschäftsbetrieb an, sie vertrauen uns ihre Zukunft an.", bemerkte Wim Huisman, CEO, TrueCom. "Das ist etwas, das wir niemals für gegeben erachten. Dies motiviert unser Team jeden Tag aufs Neue, die beste Leistung zu erbringen. Für a.s.r. haben wir eine hoch zuverlässige Netzüberwachungs- und Netzwartungslösung entwickelt, um die Kontinuität der Geschäftstätigkeit sicher zu stellen. Zusammen mit dem GNOC-Team von ADVA Optical Networking kann a.s.r. immer darauf vertrauen, dass jemand das Netz beobachtet, es überwacht und bereit ist, bei allen Netzproblemen einzugreifen. Was bedeutet das in der Realität? Ein sorgenfreier Netzbetrieb und damit die Möglichkeit, sich auf das Kerngeschäft und die Kunden zu konzentrieren."

ADVA Optical Networking SE

Bei ADVA Optical Networking schaffen wir neue Alternativen für künftige Kommunikationsnetze, neue Ideen für eine vernetzte Welt. Unsere intelligenten Telekommunikationslösungen umfassen Hardware-Systeme, Software und Dienstleistungen, die von mehreren hundert Netzbetreibern und Tausenden Unternehmen eingesetzt werden. Seit zwanzig Jahren helfen wir unseren Kunden mit innovativer Übertragungstechnik, ihre Netze wettbewerbsfähiger zu machen und damit erfolgreicher zu sein. Wir pflegen eine enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Als ihr zuverlässiger Partner sind wir stets bereit, ihre Erwartungen zu übertreffen. Weiterführende Informationen über unsere Produkte und unser Team finden Sie unter: www.advaoptical.com.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.