PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 770815 (ADVA Optical Networking SE)
  • ADVA Optical Networking SE
  • Fraunhoferstrasse 9a
  • 82152 Martinsried/München
  • http://www.advaoptical.com
  • Ansprechpartner
  • Gareth Spence
  • +44 (1904) 699-358

Openreach nutzt FSP 150 von ADVA Optical Networking für neuen 10Gbit/s-EAD-Dienst

Netzabschluss- und Aggregationsgerät von ADVA Optical Networking liefert das Zehnfache der bisherigen Bandbreite

(PresseBox) (Planegg, ) Openreach, die Infrastruktursparte der BT Group, benutzt die FSP 150 von ADVA Optical Networking als Basis für den neuen 10G-EAD-Dienst (Ethernet Access Direct). Der neue Punkt-zu-Punkt-Dienst bietet Kunden von Openreach gegenüber dem bisherigen 1Gbit/s-Produkt die zehnfache Bandbreite (10Gbit/s); der Preis hingegen wird lediglich etwas mehr als verdoppelt. Mit der Nutzung der Technologie von ADVA Optical Networking reagiert Openreach auf die rapide steigende Nachfrage britischer Unternehmenskunden nach höheren Übertragungsraten. Die neue 10G-EAD-Lösung spart Platz, kann flexibel implementiert werden und ist weniger kostenintensiv als alternative glasfaserbasierte Hochgeschwindigkeitsprodukte. Dank Synchronous Ethernet trägt der Dienst speziellen Synchronisierungsanforderungen der Branche Rechnung. Zudem ist Openreach in der Lage, zukünftig problemlos weitere EAD-Funktionalität zu aktivieren.

"Diese Neueinführung wurde mit Spannung erwartet. Mit der ADVA FSP 150 als Grundlage haben wir die ideale EAD-Lösung geschaffen. Viele unserer Geschäfts- und Infrastrukturkunden haben sich bereits für ein Upgrade entschieden", so Kerry Brennan, verantwortlich für glasfaserbasierte Dienste bei Openreach. "Während des gesamten Projekts haben wir eng mit dem Team von ADVA Optical Networking zusammengearbeitet. Zudem hatten wir immer ein Ohr für die Bedürfnisse unserer Kunden. So gelang es uns, unseren 10G-Dienst exakt an ihren Anforderungen auszurichten. Gerade in Anbetracht des angespannten Immobilienmarkts nutzt EAD 10G die vorhandene Stellfläche noch effizienter. Es handelt sich um eine sogenannte Single-Fibre-Lösung. Dabei werden Daten über eine einzige Glasfaser sowohl gesendet als auch empfangen. Installation und Reparatur sind dementsprechend einfach und kostengünstig. Kunden werden auch von der höheren Energieeffizienz im Vergleich zu herkömmlichen Lösungen profitieren. Der Hauptvorteil ist jedoch, dass EAD 10G eine zehnmal bessere Performance als unser 1Gbit/s-Dienst bietet - bei lediglich zweieinhalbfachem Preis."

Der neue Dienst basiert auf der aktuellen 10G-Variante der FSP 150-Produktfamilie von ADVA Optical Networking. Die ADVA FSP 150 ist eine Carrier-Ethernet-Netzzugangslösung mit Netzabschluss- und Aggregationsfunktionalität für alle Unternehmensanwendungen. Aufgrund ihrer erweiterten Etherjack(TM)-Tools für Betrieb, Verwaltung und Wartung ist sie die perfekte Plattform zur Bereitstellung differenzierter Ethernet-Dienste mit bis zu 10Gbit/s Übertragungsgeschwindigkeit. Durch umfassendes QoS-Management (Quality of Service) gewährleistet die ADVA FSP 150 eine strikte Einhaltung von Dienstgüte sowohl für Netzbetreiber- als auch Unternehmensanwendungen. Sie sorgt für einen reibungslosen Netzbetrieb und zeichnet sich durch Zuverlässigkeit, Kompaktheit und geringen Stromverbrauch aus. Die Lösung verfügt über zahlreiche Schutzfunktionen zur Erhöhung der Ausfallsicherheit bei Hardwarefehlern. Dank des erweiterten Betriebstemperaturbereichs erhalten Kunden von Openreach maximale Flexibilität bei der Netzplanung - sowohl in Innen- als auch Außenbereichen.

"Eine Vielzahl britischer Unternehmen wird von EAD 10G erheblich profitieren. Wir sind stolz, dass wir Openreach bei diesem großen Schritt so entscheidend unterstützen konnten", so Sarah Mendham, Sales Director bei ADVA Optical Networking. "Unsere Unternehmen haben schon in der Vergangenheit gemeinsam Großes geleistet. Diese Neueinführung ist das neueste Kapitel einer langen und erfolgreichen Partnerschaft. Unsere FSP 150 sorgt dafür, dass der neue 10G-EAD-Dienst um Synchronous Ethernet erweitert wird. Das bedeutet, dass Kunden von Openreach Technologien nutzen können, die eine präzise Frequenzsynchronisation erfordern, wodurch sich ihnen ganz neue Geschäftsmöglichkeiten erschließen. Dank intelligenter Netzabschluss- und Aggregationsmechanismen erhalten Kunden mehr als nur Punkt-zu-Punkt-Konnektivität mit großer Bandbreite. Unternehmen können nun ihre gestiegenen Bandbreitenanforderungen adressieren und gleichzeitig Kosten senken. Mit Blick auf die Zukunft ist Openreach zudem in der Lage, weiterführende EAD-Dienste bereitzustellen."

Weiterführende Informationen über die ADVA FSP 150CC-XG210 finden Sie in folgendem Video: https://youtu.be/yUXJCRfhTUs.

ADVA Optical Networking SE

Bei ADVA Optical Networking schaffen wir neue Alternativen für künftige Kommunikationsnetze, neue Ideen für eine vernetzte Welt. Unsere intelligenten Telekommunikationslösungen umfassen Hardware-Systeme, Software und Dienstleistungen, die von mehreren hundert Netzbetreibern und Tausenden Unternehmen eingesetzt werden. Seit zwanzig Jahren helfen wir unseren Kunden mit innovativer Übertragungstechnik, ihre Netze wettbewerbsfähiger zu machen und damit erfolgreicher zu sein. Wir pflegen eine enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Als ihr zuverlässiger Partner sind wir stets bereit, ihre Erwartungen zu übertreffen. Weiterführende Informationen über unsere Produkte und unser Team finden Sie unter: www.advaoptical.com.