PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 813096 (ADVA Optical Networking SE)
  • ADVA Optical Networking SE
  • Fraunhoferstrasse 9a
  • 82152 Martinsried/München
  • http://www.advaoptical.com
  • Ansprechpartner
  • Gareth Spence
  • +44 (1904) 699-358

Globe Telecom implementiert Synchronisierungstechnologie von Oscilloquartz in philippinischem Netz

Neue Lösung zur Bereitstellung von Frequenz- und Phaseninformationen erfüllt steigende Nachfrage und fördert zukünftiges Wachstum

(PresseBox) (Manila, Philippinen, ) Oscilloquartz, ein Unternehmen von ADVA Optical Networking, hat heute bekannt gegeben, dass Globe Telecom, Inc. Oscilloquartz-Technologie zur Bereitstellung von Phasen- und Frequenzinformationen in seinem landesweiten Transportnetz einsetzt. Auf Basis einer dreijährigen Vereinbarung werden Hunderte Oscilloquartz-Geräte installiert, die in der komplexen, inselübergreifenden Infrastruktur von Globe Telecom für eine höchst präzise Synchronisierung sorgen. Die kombinierte Technologie aus Cäsium-Atomuhren, PTP Grandmaster-Referenzquellen und dem Netzmanagementsystem von Oscilloquartz stellt eine wichtige Komponente im landesweiten Weitverkehrsnetz von Global Telecom dar. Das neue Netz wird der steigenden Nachfrage nach LTE-Diensten und anderen Anwendungen gerecht, die hochpräzise Frequenz- und Phaseninformationen erfordern. Oscilloquartz wird seine Technologie gemeinsam mit seinem langjährigen Partner Tel-Trade Communications and Development im Netz von Global Telecom implementieren und betreiben.

"Zukunftsfähigkeit durch Innovation ist zentraler Bestandteil unserer Philosophie. Aus diesem Grund haben wir in eine Synchronisationslösung investiert, die nicht nur heute das Anwendererfahrung optimiert, sondern auch eine Grundlage für zukünftiges Wachstum schafft", erklärt Ronald Allan Oruga, Regional Solutions Manager, Transport and Fixed Access Network Solutions Engineering bei Globe Telecom. "Zu den unmittelbaren Vorteilen zählen eine höhere Bandbreitenkapazität und verbesserte Ortungsgenauigkeit. Damit können wir eine ganz neue Palette an Diensten bereitstellen. Zudem profitieren wir von einer höheren Effizienz, wodurch wir unseren Endkunden einen noch höheren Nutzen bieten können. Einer der bedeutendsten längerfristigen Vorteile ist die hohe Skalierbarkeit der modularen Grandmaster-Referenzquelle. Wir wissen nun, dass unser Netz mit der zukünftigen Nachfrage Schritt halten und wachsen kann. Außerdem glauben wir, dass der Faktor Mensch eine entscheidende Rolle spielt, und das starke Team von Oscilloquartz erschien uns deshalb als die richtige Wahl. Es teilt unsere Motivation, die Erwartungen stets zu übertreffen und immer einen Schritt weiterzugehen."

Eine der Hauptanforderungen von Globe Telecom bestand darin, den Weg für die Bereitstellung von LTE-Diensten und anderen ähnlichen Anwendungen zu ebnen. Die zusätzliche Kapazität und der höhere Durchsatz sind unerlässlich für Video Streaming, Multimediaanwendungen und den Ausbau des Internets der Dinge. Um dies zu ermöglichen, kommt im neuen Synchronisierungsnetz zum ersten Mal die modulare PTP Grandmaster-Referenzquelle OSA 5335 zum Einsatz. Sie kann bis zu 6.000 Remotestationen unterstützen und bietet damit die höchste auf dem Markt verfügbare Kapazität. Darüber hinaus ist die Lösung mit der kompakten und präzisen Cäsium-Atomuhr OSA 323OB und dem Managementsystem SyncView(TM)Plus ausgestattet, das Globe Telecom eine vollständige Übersicht über alle Synchronisationselemente sowie die Möglichkeit zur Remotesteuerung bietet. Dieses Maß an Kontrolle hat erhebliche Auswirkungen auf die Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit der Dienste, die die Endkunden nutzen.

"Die Synchronisierung eines derart großen Netzes, das sich über mehrere Inseln erstreckt, erfordert fundiertes Knowhow, starkes Vorstellungsvermögen und enge Kooperation", erklärt Gil Baran, General Manager bei Oscilloquartz. "Die enge Zusammenarbeit zwischen unseren beiden Teams hat maßgeblich dazu beigetragen, dass die Implementierungen in diesem Jahr so erfolgreich waren. Als einer der führenden Serviceprovider auf den Philippinen war Globe Telecom fest entschlossen, über die bloße Optimierung seiner aktuellen Infrastruktur hinauszugehen. Die bisher geleistete Arbeit ist deshalb nur der Anfang einer langfristigen Mission zum Netzausbau. LTE-Funktionen spielen eine zunehmend wichtige Rolle für mobile Kunden und für Unternehmen, da die Philippinen ihre Position auf dem Weltmarkt kontinuierlich stärken. Wir helfen Globe Telecom, sein Netz auf die nächste Stufe zu heben. Wir haben schon jetzt sehr viel erreicht, aber es bleibt weiterhin spannend, da wir erst am Anfang des Weges stehen."

Weiterführende Informationen zur unterstützten partiellen Zeitgebung finden Sie im neuesten Video von ADVA Optical Networking: http://youtu.be/M5KY1taktNg.

Über Oscilloquartz

Oscilloquartz ist ein Vorreiter in der Entwicklung von Lösungen zur Zeit- und Frequenzsynchronisation. Wir entwerfen, produzieren und implementieren durchgängige Synchronisationssysteme, die in alten und neuen paketbasierten Netzen für die Verteilung und Sicherung hochpräziser Taktdaten sorgen. Als Unternehmen von ADVA Optical Networking schaffen wir neue Möglichkeiten für die Netze von morgen. Weitere Informationen finden Sie unter: www.oscilloquartz.com.

ADVA Optical Networking SE

Bei ADVA Optical Networking schaffen wir neue Alternativen für künftige Kommunikationsnetze, neue Ideen für eine vernetzte Welt. Unsere intelligenten Telekommunikationslösungen umfassen Hardware-Systeme, Software und Dienstleistungen, die von mehreren hundert Netzbetreibern und Tausenden Unternehmen eingesetzt werden. Seit zwanzig Jahren helfen wir unseren Kunden mit innovativer Übertragungstechnik, ihre Netze wettbewerbsfähiger zu machen und damit erfolgreicher zu sein. Wir pflegen eine enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Als ihr zuverlässiger Partner sind wir stets bereit, ihre Erwartungen zu übertreffen. Weiterführende Informationen über unsere Produkte und unser Team finden Sie unter: www.advaoptical.com.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.