Ensemble bringt umfangreiche Verbesserungen seiner NFV-Plattform auf den Markt

Neue Funktionen ermöglichen Kommunikationsdienstleistern den Einsatz von universeller Netzabschlusstechnik, das Skalieren von OpenStack und die Bereitstellung von Software-basierten SD-WAN Lösungen auf offenen Servern

Raleigh, North Carolina, USA, (PresseBox) - Ensemble, ein Unternehmensbereich von ADVA Optical Networking, gab heute die Markteinführung einer umfangreichen Verbesserung seiner NFV-Plattform mit wesentlichen Erweiterungen für den skalierbaren Einsatz von Virtualisierung in Kommunikationsnetzen bekannt. Die hoch-performante Softwarelösung wurde für den einfachen und kosteneffizienten Einsatz einer vereinheitlichten Netzabschlusstechnik (universal Customer Premises Equipment, uCPE) auf offenen Servern optimiert. Damit können Anbieter von Kommunikationsdiensten mehrere virtualisierte Netzfunktionen (virtual Network Functions, VNFs) mit einem einzigen uCPE realisieren, wodurch die Gesamtkosten gegenüber mehreren, separaten Netzabschlussgeräten deutlich verringert werden. Der erweiterte Leistungskatalog erlaubt auch eine vollständig automatisierte Bereitstellung über das LTE Mobilfunknetz, wodurch sich manuelle Konfigurationsarbeiten am Kundenstandort erübrigen. Dadurch könne Kommunikationsdienstleister ihre Server direkt vom Hersteller an die Kunden senden, wodurch die Logistik der Lieferkette deutlich vereinfacht wird.  

"Unsere Ensemble Technologie erweitert die Möglichkeiten von NFV in Kommunikationsnetzen. Die neuen Leistungsmerkmale erlauben eine schnelle und kostengünstige Bereitstellung von software-basierten Diensten für sehr viel mehr Nutzer. Die Erweiterung des Einsatzes von NFV entspricht wesentlichen Interessen von Netzbetreibern", sagte Prayson Pate, CTO der Ensemble Division von ADVA Optical Networking. "Wir hören auf unsere Kunden, und diese Erweiterung ist eine Antwort auf deren Wünsche. Jedes Leistungsmerkmal adressiert eine spezielle Anforderung, die sich aus der Zusammenarbeit mit unseren Kunden ergeben hat oder die wir aus dem Einsatz in großen Netzen gelernt haben. All unsere Bemühungen zielen auf eine weitere Vereinfachung bei Aufbau und Betrieb sowie eine hohe Skalierbarkeit ab. Dies sind nicht nur Lippenbekenntnisse, dies sehen wir als unsere Mission."

Der erweiterte Leistungsumfang hebt die schon durch viele Auszeichnungen bestätigte Flexibiliät, Offenheit und Effizienz der Lösung auf die nächste Stufe. Die Bereitstellung von Diensten wird beschleunigt und vereinfacht - Netz-Ressourcen werden wesentlich effizienter genutzt. Damit wird es möglich, mit einem einzigen Intel® Atom(TM) Core Prozessor eine komplette NFV-Infrastruktur zu realisieren. Das Update löst auch das Skalierungsproblem von OpenStack beim Einsatz in verteilten Netzen. Durch die Verwendung von lokalen OpenStack Controllern, wird jeder Knoten im Netz zu einer Cloud. Damit werden viele der Probleme gelöst, auf die Netzbetreiber beim Einsatz von OpenStack in verteilten Clouds stoßen. Darüber hinaus schafft Ensemble die Voraussetzungen für den Einsatz von SD-WAN als VNF auf offenen Standard-Servern. Dieser Ansatz wird bisherige SD-WAN-Lösungen auf Basis proprietärer Gerätetechnik ablösen. 

"Als ein Vorreiter beim weltweiten Einsatz von NFV haben wir festgestellt, dass die Leistungsmerkmale der Ensemble Lösung für die Implementierung unserer NFV Strategie von wesentlicher Bedeutung sind. Die Lösung von Ensemble ermöglicht jedem Netzbetreiber eine effiziente und flexible Bereitstellung und Überwachung von Diensten", kommentierte Tim Naramore, CTO bei Masergy. "Wir bei Masergy entwickeln unser Dienste-Angebot laufend weiter und verbessern die Software-basierten Dienste mit solchen Leistungsmerkmalen. Wir sind davon überzeugt, dass virtuelle Lösungen für die besonderen Anforderungen eines jeden Kunden maßgeschneidert werden müssen. Die neuesten Verbesserungen von Ensemble passen exakt zu unseren Zielen, da sie die Komplexität verringern, die Einführung neuer Dienste vereinfachen und die Bereitstellung beschleunigen. Letztlich geht es doch darum, was wir unseren Kunden bieten: Schnelligkeit, ein große Auswahl und einen hohen Nutzen."

Weitere Informationen zum erweiterten Leistungskatalog von Ensemble finden Sie hier: http://adva.li/ensemble-upgrade-slides.

ADVA Optical Networking SE

Innovation und der Ansporn, unsere Kunden erfolgreich zu machen, bilden das Fundament von ADVA Optical Networking. Seit über zwei Jahrzehnten macht unsere Technologie Kommunikationsnetze auf der ganzen Welt leistungsfähiger. Wir entwickeln fortschrittliche Hardware- und Software-Lösungen, die richtungsweisend für die Branche sind und neue Geschäftsmöglichkeiten schaffen. Unsere offene Übertragungstechnik ermöglicht unseren Kunden, die für die heutige Gesellschaft lebenswichtigen Cloud- und Mobilfunkdienste bereitzustellen und neue, innovative Dienste zu generieren. Gemeinsam bauen wir eine vernetzte und nachhaltige Zukunft. Weiterführende Informationen über unsere Produkte und unser Team finden Sie unter: www.advaoptical.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.