Dobson Technologies sichert Glasfasernetz in US-Bundesstaat mit Monitoring-Lösung von ADVA Optical Networking

ADVA ALM bietet Echtzeitüberwachung für verbesserte Performance und optimierte betriebliche Abläufe

Oklahoma City, Oklahoma, USA, (PresseBox) - ADVA Optical Networking teilte heute mit, dass Dobson Technologies, ein in Oklahoma ansässiger Anbieter von Telekommunikationsdienstleistungen, Netzinfrastruktur und IT-Services, die Fiber-Assurance-Lösung ADVA ALM einsetzt, um sein Glasfasernetz im gesamten US-Bundesstaat Oklahoma durchgängig abzusichern. Die moderne Monitoring-Technologie von ADVA Optical Networking bietet detaillierte Einblicke in wichtige Abschnitte des rund 3.000 Meilen langen Glasfasernetzes von Dobson Technologies. Hierdurch erhält das Unternehmen kontinuierlich und in Echtzeit präzise Leistungsdaten, mit denen die Serviceverfügbarkeit für Firmenkunden weiter verbessert werden kann. Mit Hilfe von optischen Demarkationspunkten, die volle Sichtbarkeit bis zu den Endpunkten der Glasfaserinfrastruktur garantieren, ist Dobson Technologies nun in der Lage, unverzüglich auf Störungen zu reagieren und die Servicequalität vollumfänglich zu gewährleisten. Davon profitiert auch die CO2-Bilanz des Unternehmens, da Wartungseinsätze auf das Nötigste beschränkt werden.

"Unsere Kunden haben für uns oberste Priorität. Unser Hauptziel ist die Bereitstellung von höchst zuverlässigen, hochwertigen Diensten. Die Technologie von ADVA Optical Networking zur Überwachung von Glasfasernetzen spielt dabei für uns eine Schlüsselrolle. Indem wir vollständigen Einblick in unser Zugangsnetz erhalten, können wir einen noch stabileren und effizienteren Service bereitstellen und unseren Geschäftskunden einen wichtigen Wettbewerbsvorteil verschaffen", so Adam Cavazos, VP, Network Systems and Engineering bei Dobson Technologies. "Wir können jetzt proaktiv unser gesamtes Netz überwachen, Schwachstellen aus der Ferne identifizieren und Störungen schneller ausfindig machen. Die ADVA ALM-Lösung zur Absicherung von Glasfasernetzen (Fiber Assurance) unterstützt einfache und nachhaltige Prozesse für Betrieb und Wartung. Das bedeutet weniger Aufwand an Zeit, Geld und Ressourcen. Das einfache Plug-&-Play-Gerät ist ein elementarer Bestandteil unseres Ziels, eine nachhaltige Netzinfrastruktur zu errichten, die jetzt und in Zukunft spürbaren Mehrwert bietet."

Die ADVA ALM-Lösung überwacht unabhängig vom Datenverkehr das Glasfasernetz von Dobson Technologies, das mittels der ADVA FSP 3000 Übertragungsraten von 100Gbit/s bereitstellt. Die Lösung ist auf maximale Energieeffizienz ausgelegt und nutzt das verfügbare optische Spektrum, um proaktiv und ohne Interferenz mit den Datenströmen die Leistungsfähigkeit des Netzes von Dobson Technologies zu gewährleisten. So bleibt die Transparenz erhalten, während Anwendungen, die auf Basis der Glasfaserinfrastruktur bereitgestellt werden, keine Beeinträchtigung erfahren. Glasfaserlinks können jetzt im laufenden Betrieb und ohne Installation von aktivem Equipment an den Endpunkten der Netzinfrastruktur überwacht werden. Bei einem Ausfall werden die Wartungsteams von Dobson Technologies unverzüglich benachrichtigt. Sie können prüfen, ob das Problem auf die Glasfaserinfrastruktur oder einen Geräteausfall auf Kundenseite zurückzuführen ist. So wird ausschließlich das tatsächlich benötigte Personal eingesetzt, was den Vorgang umweltfreundlicher gestaltet und die Betriebskosten spürbar reduziert.

"Dobson Technologies pflegt eine innovationsfreundliche Unternehmenskultur. Das Team setzt kontinuierlich neueste Technologien ein, um sein Serviceangebot für Kunden auszubauen und zu optimieren", erklärte Ulrich Kohn, Director Technical Marketing bei ADVA Optical Networking. "Da ALM jeden Glasfaserlink überwacht, ist es die ideale Wahl für Kommunikationsdienstleister, die höchsten Leistungsstandards genügen müssen. Mit der Lösung kann das Team von Dobson Technologies unnötige Reparatureinsätze vermeiden, Ausfälle verhindern und die Zufriedenheit seiner Kunden erhöhen. Gemeinsam mit unserem Partner Goldfield Telecom haben wir eine kostengünstige Lösung geschaffen, mit der Dobson Technologies das Maximum aus seiner Glasfaserinfrastruktur herausholen kann. Wir haben ihnen zudem geholfen, das Potenzial ihres Netzes voll auszuschöpfen und die Nachhaltigkeit weiter zu verbessern."

Die folgenden beiden Videos geben einen Einblick in ADVA ALM-Lösung: https://youtu.be/y9wj_EcJCmY und https://youtu.be/ML14iqwFUso.

ADVA Optical Networking SE

Innovation und der Ansporn, unsere Kunden erfolgreich zu machen, bilden das Fundament von ADVA Optical Networking. Seit über zwei Jahrzehnten macht unsere Technologie Kommunikationsnetze auf der ganzen Welt leistungsfähiger. Wir entwickeln fortschrittliche Hardware- und Software-Lösungen, die richtungsweisend für die Branche sind und neue Geschäftsmöglichkeiten schaffen. Unsere offene Übertragungstechnik ermöglicht unseren Kunden, die für die heutige Gesellschaft lebenswichtigen Cloud- und Mobilfunkdienste bereitzustellen und neue, innovative Dienste zu generieren. Gemeinsam bauen wir eine vernetzte und nachhaltige Zukunft. Weiterführende Informationen über unsere Produkte und unser Team finden Sie unter: www.advaoptical.com.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.