PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 730474 (ADVA Optical Networking SE)
  • ADVA Optical Networking SE
  • Fraunhoferstrasse 9a
  • 82152 Martinsried/München
  • http://www.advaoptical.com
  • Ansprechpartner
  • Gareth Spence
  • +44 (1904) 699-358

ADVA Optical Networking zeigt beim MPLS SDN World Congress neue NFV-Lösung für Geschäftskunden

Gemeinsam mit den Unternehmen Brocade und Check Point wird ein radikal neuer Ansatz zur Bereitstellung IP-basierter Dienste vorgestellt

(PresseBox) (München, ) ADVA Optical Networking gab heute bekannt, dass das Unternehmen auf dem MPLS SDN World Congress mit einer Vorführung zu Network Functions Virtualization (NFV) den Nutzen von Virtualisierung beim Endkunden zeigen wird. Die gemeinsam mit Brocade und Check Point entwickelte Vorführung zeigt, wie IP-basierte Geschäftskundendienste auch ohne hohe Kosten für die Installation von Hardware beim Kunden bereitgestellt werden können. Der Einsatz von NFV-Technologie ermöglicht es, Netzfunktionen wie Router, Firewalls oder Sicherheitslösungen mit einfachem Point-and-Click auf einer grafischen Benutzeroberfläche zu aktivieren. Dienste lassen sich somit sehr viel einfacher als mit heute üblichen funktionsspezifischen Netzkomponenten einrichten.

"Die Kommunikationsbranche befindet sich im Umbruch. Schon lange träumen wir von uneingeschränkter Flexibilität und sofortiger Bereitstellung von Diensten," sagte Christoph Glingener, CTO bei ADVA Optical Networking. "Daher ist unsere gemeinsame Vorführung beim MPLS SDN World Congress auch so wichtig. Wir lassen die überzogene Euphorie hinter uns und zeigen eindrucksvoll, was mit NFV wirklich möglich ist. In der mit den Technologiepartnern Brocade und Check Point gemeinsam entwickelten Vorführung werden Hardware-Anwendungen durch Software ersetzt. Damit können Dienstanbieter neue Geschäftsmodelle entwickeln und neue Umsatzmöglichkeiten erschließen. Mit dieser Demonstration wird ein wichtiger Schritt zum NFV-zentrischen Netz gemacht."

Die gemeinsame Vorführung nutzt eine neue Netzabschlusstechnik (Network Interface Device, NID), die sich gegenwärtig bei ADVA Optical Networking in der Entwicklung befindet. Das fortschrittliche NID verfügt über einen integrierten Server, auf dem mehrere virtuelle Netzfunktionen gleichzeitig ausgeführt werden können. Der Einsatz dieser Technik ermöglicht die schnelle Bereitstellung IP-basierter Dienste, ohne zusätzliche Hardware beschaffen und installieren zu müssen. Diese Netzabschlusstechnik wird für Dienstanbieter bei der Einführung von NFV von hoher Bedeutung sein, da diese Umstellung auch den Einsatz hochwertiger NIDs erfordert. Die Point-and-Click Bedienung erlaubt eine sehr einfache Bereitstellung von Diensten. Sie wurde mit der Open-Source Software OpenStack entwickelt und ist somit leicht in andere Systeme zu integrieren.

Mit dem Übergang von Hardware-zentrischen Lösungen am Kundenstandort zu einem Software-zentrischen Ansatz findet ein Paradigmenwechsel statt. Bisher war die Einführung neuer Dienste an den Ausbau des Netzes mit neuer Hardware gebunden, wodurch sich bei der Einführung sehr hohe Kosten für Netzelemente und deren Installation ergaben. Durch den Einsatz von NFV am Rand des Netzes werden diese Kosten deutlich reduziert. Unterschiedliche Dienste können nun von einem einzigen Netzabschlussgerät erbracht werden, das somit mehrere Hardware Lösungen ersetzt. Die gemeinsame Demonstration kann am Stand von ADVA Optical Networking beim MPLS SDN World Congress vom 17. bis zum 20. März 2015 besichtigt werden. Eine Vorführung kann über folgenden Kontakt vereinbart werden: public-relations@advaoptical.com.

Beachten Sie bitte auch das neueste Video von ADVA Optical Networking zum Thema NFV: http://youtu.be/IC1nf7etKEg.

ADVA Optical Networking SE

Bei ADVA Optical Networking schaffen wir neue Alternativen für künftige Kommunikationsnetze, neue Ideen für eine vernetzte Welt. Unsere intelligenten Telekommunikationslösungen umfassen Hardware-Systeme, Software und Dienstleistungen, die von mehreren hundert Netzbetreibern und Tausenden Unternehmen eingesetzt werden. Seit zwanzig Jahren helfen wir unseren Kunden mit innovativer Übertragungstechnik, ihre Netze wettbewerbsfähiger zu machen und damit erfolgreicher zu sein. Wir pflegen eine enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Als ihr zuverlässiger Partner sind wir stets bereit, ihre Erwartungen zu übertreffen. Weiterführende Informationen über unsere Produkte und unser Team finden Sie unter: www.advaoptical.com.