ADVA Optical Networking und Corning präsentieren 100-Gbit-Direktempfangslösung für ultimative DCI-Effizienz

OFC-Demo bietet ICPs und CNPs kostenoptimierte Konnektivität mit branchenführender Reichweite

Los Angeles, Kalifornien, (PresseBox) - ADVA Optical Networking und Corning Incorporated haben heute eine gemeinsame Vorführung bei der Optical Fiber Communications Conference & Exhibition angekündigt, die eine 100 Gbit/s Direktempfangslösung auf der Grundlage von Pulse-Amplitude Modulation 4 (PAM4) Technologie vorstellt. Die Lösung wurde speziell für Internet Content Provider (ICP) und Carrier Neutral Provider (CNP) entwickelt, um optimierte Netze zur Rechenzentrumskopplung (Data Center Interconnect, DCI) mit niedrigsten Kosten pro Bit zu ermöglichen. Aufbauend auf der unlängst erweiterten ADVA FSP 3000 CloudConnect(TM) Plattform und der Corning® SMF-28® ULL Glasfaser zeigt die Präsentation, wie Direktempfangssignale über mehr als 100 km übertragen werden können und dabei den strengsten Anforderungen hinsichtlich des optischen Signal-Rausch-Verhältnisses (OSNR) gerecht werden. Dank der erweiterten Reichweite von Direktempfangssignalen können ICPs und CNPs diese Technologie zur Beseitigung von Engpässen bei der Rechenzentumskopplung nutzen und sogar deren Verlagerung an kosteneffizientere Standorte in Betracht ziehen.

"Unsere FSP 3000 CloudConnect(TM)-Plattform hat zu einem drastischen Wandel des DCI-Markts geführt und vollkommen neue Möglichkeiten für ICPs und CNPs eröffnet, Netze zu entwickeln, die so offen und effizient sind wie nie zuvor", so Stephan Rettenberger, SVP, Marketing and Investor Relations, ADVA Optical Networking. "Unsere neue optische Direktempfangslösung basiert auf PAM4-Technologie und ist der nächste Schritt im Zuge unserer DCI-Entwicklung. Ihre Einführung erfolgt zu einer Zeit, in der Kunden kosteneffiziente Alternativen zu kohärenten Lösungen benötigen. Gemeinsam mit Corning zeigen wir ICPs und CNPs, dass eine Direktempfangsübertragung mit 100 Gbit/s über 100 km zu niedrigsten Kosten pro Bit erreicht werden kann. Die Umsetzung ist zu dem sofort möglich. Unsere Direktempfangslösung wird bereits an Kunden verkauft. An diesem Maßstab können sich alle anderen Anbieter in der Branche orientieren."

"Corning freut sich über die Zusammenarbeit mit ADVA Optical Networking und über die Gelegenheit zu zeigen, wie extrem verlustarme optische Fasern den Betreibern von Rechenzentren zusätzlichen Wert und Flexibilität bieten können", so Bernhard Deutsch, VP, Product Line Management, Corning Optical Fiber and Cable. "Die SMF-28 ULL-Faser bietet eine Verbesserung von über 3 dB Dämpfungsbudget auf 100 km im Vergleich zu einer Verbindung, die auf herkömmliche Monomode-Fasern basiert. Diese Eigenschaft ermöglicht die Installation von DCI-Verbindung über längere Distanzen mit ausreichend optischer Marge, sodass über ein größeres Gebiet verteilte Rechenzentren miteinander verbunden werden können. Die SMF-28 ULL-Faser wird seit 10 Jahren zur Vergrößerung der Reichweite in Langstreckennetzen eingesetzt, und wir freuen uns, die Vorteile zu zeigen, die sie im schnelllebigen DCI-Bereich liefern kann."

Die Vorführung umfasst die kürzlich vorgestellte optische Direktempfangstechnik von ADVA Optical Networking mit der neuen SmartAmp(TM)- und PAM4-Technologie des Unternehmens. Dieses Produkt ist in erster Linie darauf ausgerichtet, ICPs und CNPs eine offene und kosteneffiziente DCI-Lösung zu bieten, die kosteneffizienter als alternative Lösungen ist. Zusammen mit der ITU-T G.652-konformen SMF-28 ULL-Faser ist ADVA FSP 3000 CloudConnect(TM) in der Lage, die Direktempfangstechnik über größere Distanzen zu nutzen als jede andere Technologie auf dem Markt. Die ULL-Faser SMF-28 ist mit einem extrem geringen Dämpfungsverlust von in der Regel <=0,16 dB/km bei 1.550 nm, die terrestrische Glasfaser mit der niedrigsten Dämpfung und unterstützt so ein verbessertes optisches Signal-Rausch-Verhältnis über weitaus größere Distanzen als bisher möglich. Für ICPs und CNPs bedeutet das eine fehlerfreie Direktempfangsübertragung bei niedrigsten Kosten pro Bit.

Die gemeinsame Präsentation findet vom 21. bis zum 23. März auf der OFC am Stand von ADVA Optical Networking (Nr. 1709) sowie am Stand von Corning (Nr. 2325) statt.

Zusätzliche Details zu den interessanten Erweiterungen der ADVA FSP 3000 CloudConnect(TM) Plattform erfahren sie im Produktvideo: http://adva.li/dciflexvideo.

Über Corning Incorporated

Corning ist ein weltweit führendes Innovationsunternehmen auf dem Gebiet der Materialwissenschaften. Seit über 160 Jahren nutzt Corning seine herausragenden Kenntnisse in den Bereichen Spezialglas, Keramik und optischer Physik für die Entwicklung neuer Produkte, die ganze Industrien neu erschaffen und das Leben der Menschen von Grund auf verändert haben. Corning verdankt seinen Erfolg nachhaltiger Investitionen in F&E, einer einzigartigen Kombination aus Material- und Prozessinnovationen und einer engen Zusammenarbeit mit Kunden bei der Lösung komplexer technologischer Herausforderungen. Das Geschäft und die Märkte von Corning entwickeln sich ständig weiter. Heute bilden die Produkte von Corning die Grundlage vieler Branchen, z. B. Consumer-Elektronik, Telekommunikation, Transport und Life Science. Beispiele hierfür reichen von bruchfestem Glas für Smartphone- und Tablet-Displays über Präzisionsglas für fortschrittliche Displays, Glasfaser- und Drahtlostechnologien, Anschlusslösungen für Hochgeschwindigkeitsdatennetze und zuverlässige Produkte für eine schnellere Medikamentenforschung bis hin zu Emissionskontrollprodukten für PKW, LKW und Geländefahrzeuge. www.corning.com

ADVA Optical Networking SE

Innovation und der Ansporn, unsere Kunden erfolgreich zu machen, bilden das Fundament von ADVA Optical Networking. Seit über zwei Jahrzehnten macht unsere Technologie Kommunikationsnetze auf der ganzen Welt leistungsfähiger. Wir entwickeln fortschrittliche Hardware- und Software-Lösungen, die richtungsweisend für die Branche sind und neue Geschäftsmöglichkeiten schaffen. Unsere offene Übertragungstechnik ermöglicht unseren Kunden, die für die heutige Gesellschaft lebenswichtigen Cloud- und Mobilfunkdienste bereitzustellen und neue, innovative Dienste zu generieren. Gemeinsam bauen wir eine vernetzte und nachhaltige Zukunft. Weiterführende Informationen über unsere Produkte und unser Team finden Sie unter: www.advaoptical.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.