PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 758118 (ADVA Optical Networking SE)
  • ADVA Optical Networking SE
  • Fraunhoferstrasse 9a
  • 82152 Martinsried/München
  • http://www.advaoptical.com
  • Ansprechpartner
  • Gareth Spence
  • +44 (1904) 699-358

ADVA Optical Networking erreicht mit Verschlüsselungstechnologie über 200 Installationen

Hunderte Tbit/s an geschäftskritischem Datenverkehr werden mit ADVA ConnectGuardTM geschützt

(PresseBox) (München, Deutschland, ) ADVA Optical Networking hat heute bekannt gegeben, dass die ADVA ConnectGuardTM-Lösung des Unternehmens bereits in über 200 Data Center Interconnect (DCI)-Netzen weltweit installiert ist. ADVA ConnectGuardTM bietet bestmöglichen Datenschutz und wird in zahlreichen Branchen genutzt, um hunderte Tbit/s an vertraulichem Datenverkehr zu schützen. Unternehmen und Kommunikationsdienstanbieter auf der ganzen Welt haben bereits in die einzigartige Technologie von ADVA Optical Networking investiert, um rapide zunehmende Cyberangriffe zuverlässig abwehren und neue gesetzliche Anforderungen an den Datenschutz erfüllen zu können. Eine große Nachfrage nach der Sicherheitslösung kommt aus allen Branchen - von Behörden über Finanzinstitute und Gesundheitsunternehmen bis hin zu Dienstanbieter im Telekommunikationsbereich. Die Lösung umfasst nun auch ADVA ConnectGuardTM Ethernet, um sichere Verbindungen zu Cloud-basierten Ressourcen im Rechenzentrum zu ermöglichen.

"In den vergangenen Monaten gab es zahlreiche Schlagzeilen zu Datenschutzverletzungen, bei denen Spionageorganisationen, Hacktivists und andere Cyberkriminelle wertvolle Daten gestohlen haben", berichtet Christoph Glingener, CTO von ADVA Optical Networking. "Es ist heute unmöglich, den starken Anstieg der Cyberkriminalität zu übersehen. Darum ist es keine Überraschung, dass Sicherheit in allen Branchen eine immer größere Rolle spielt. Unternehmen und Kommunikationsdienstanbieter haben erkannt, dass sie einen umfassenden Ansatz zum Schutz ihrer Daten implementieren müssen. Sie wissen, dass für eine vollkommen sichere Kommunikation Daten nicht ausschließlich im Rechenzentrum geschützt werden müssen. Über Glasfaser übertragene Daten müssen zudem vor Angriffen auf die physische Netzwerkebene geschützt werden. Kunden erwarten eine sichere DCI-Lösung, sichere Verbindungen zwischen Standorten sowie einen Schutz von Daten, die in die Cloud übertragen werden. Die Nachfrage nach ADVA ConnectGuardTM ist so stark, weil es sich hierbei tatsächlich um die einzige Lösung auf dem Markt handelt, die eine Architektur für umfassende Sicherheit bietet."

Die innovative optische Verschlüsselungstechnologie von ADVA Optical Networking erfüllt international anerkannte Sicherheitsstandards und wurde in nur zwei Jahren bereits in über 200 Netzen implementiert. ADVA ConnectGuardTM sorgt für maximale Stabilität und Sicherheit von DCI-Netzen. Hierzu tragen der dynamische Schlüsselaustausch sowie die streng separierte Verwaltung der Verschlüsselungsdomäne bei. Es werden zahlreiche Protokolle unterstützt, darunter Ethernet, Fibre Channel und InfiniBand. ADVA ConnectGuardTM ist die einzige vollständig integrierte Lösung, die sich auf bis zu 100Gbit/s skalieren lässt. Es gibt keine der Probleme (wie Latenz oder Leistungsbeeinträchtigungen), die bei anderen Verschlüsselungsmethoden auftreten. Eine Netzwerkverschlüsselung in der optischen Schicht ist nicht nur extrem effektiv, sondern auch sehr zuverlässig. In Hinblick auf Latenz und Durchsatz ist die Datenintegrität garantiert. Die Lösung ist leicht zu betreiben und bietet die geringsten Kosten pro Bit aller auf dem Markt erhältlichen Netzwerkverschlüsselungsprodukte.

"Die große Akzeptanz von ADVA ConnectGuardTM fällt in eine Zeit, in der Cloud-basierte Dienste boomen. Das bedeutet, dass mehr Daten die Unternehmensgrenzen verlassen", erläutert Stephan Rettenberger, Vice President Marketing bei ADVA Optical Networking. "Außerdem suchen organisierte Kriminelle immer öfter die Unterstützung von Hackern, um besonders wertvolle und verwundbare Netze anzugreifen. Das Abhören optisch übertragener Daten ist heute weder teuer noch schwierig. Mögliche Verfahren sind das Spleißen von Glasfaser zum Abfangen der Daten oder kontaktlose Methoden zum Hacken von Kabeln. Für Kriminelle ist das ein gefundenes Fressen: schnell, anonym und grenzenlos. Für Unternehmen bedeuten Verletzungen des Datenschutzes jedoch enorme Kosten - unter anderem auch durch die Beschädigung eines hart erarbeiteten Rufs. Immer mehr Netzbetreiber auf der ganzen Welt entscheiden sich für ADVA ConnectGuardTM, um sicherzustellen, dass wertvolle Daten geschützt sind und wichtige Anwendungen zuverlässig ausgeführt werden. Die Lösung sorgt für eine Verschlüsselung in der kritischen physikalischen Schicht. Sie ermöglicht eine permanente Überwachung. Sie ist ideal für optimalen Netzwerkschutz.

Weiterführende Informationen zum Thema Verschlüsselung finden Sie im neuesten Video von ADVA Optical Networking: https://youtu.be/ZNxdCgjeM80.

ADVA Optical Networking SE

Bei ADVA Optical Networking schaffen wir neue Alternativen für künftige Kommunikationsnetze, neue Ideen für eine vernetzte Welt. Unsere intelligenten Telekommunikationslösungen umfassen Hardware-Systeme, Software und Dienstleistungen, die von mehreren hundert Netzbetreibern und Tausenden Unternehmen eingesetzt werden. Seit zwanzig Jahren helfen wir unseren Kunden mit innovativer Übertragungstechnik, ihre Netze wettbewerbsfähiger zu machen und damit erfolgreicher zu sein. Wir pflegen eine enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Als ihr zuverlässiger Partner sind wir stets bereit, ihre Erwartungen zu übertreffen. Weiterführende Informationen über unsere Produkte und unser Team finden Sie unter: www.advaoptical.com.



Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.