ADVA Optical Networking SE: Oscilloquartz synchronisiert nationales Netz von Orange Egypt

Mit Komplettlösung für Zeitsynchronisierung auf neuste LTE-Services vorbereitet

(PresseBox) (Kairo, Ägypten, ) Oscilloquartz, ein Unternehmen von ADVA Optical Networking, hat heute bekannt gegeben, dass Orange Egypt die OSA 5421 als Teil einer kompletten Synchronisationslösung implementiert hat. Die modernen, auf dem Precision Time Protocol (PTP) basierenden Referenzuhren (Grandmaster Clocks) liefern im gesamten nationalen Netz einen hoch präzisen Takt. Die neue Ende-zu-Ende Synchronisationslösung erfüllt zudem die strengen Phasen- und Frequenzanforderungen von LTE und LTE-Advanced. Der landesweit größte Anbieter mobiler Kommunikationsdienstleistungen kann somit seinen Mobilfunkkunden 4G-Services bereitstellen und Dienste mit hochwertigeren SLAs für Unternehmenskunden anbieten.

"Unseren Kunden möchten wir die beste Qualität bieten - ob im Festnetzbereich oder bei mobilen Diensten. Deshalb haben wir 484 Millionen US-Dollar in die Einführung von 4G-Services investiert. Bei Orange Egypt hat die Optimierung von Ressourcen für den Aufbau eines vollständig konvergenten Netzes höchste Priorität. Durch den zunehmenden Bandbreitenbedarf bei der Anbindung von Mobilfunkbasisstationen und die steigende Nachfrage nach Echtzeit-Anwendungen wie Mobile Gaming und Videokonferenzen wird eine präzise Synchronisation immer wichtiger", so Hisham Siblini, Chief Officer Technology and Information bei Orange Egypt. "Wir arbeiten bereits seit einigen Jahren mit Oscilloquartz zusammen und waren uns deshalb sicher, von ihrem Team die volle Unterstützung zu unterhalten. Durch die Investition in Oscilloquartz-Technologie erhalten wir eine einheitliche Synchronisationslösung für unser 4G Netz. Eine neue Testfunktion ermöglicht uns, kontinuierlich die Taktqualität im Netz zu überwachen und zu gewährleisten. Dadurch profitieren unsere Kunden von der höchstmöglichen Verfügbarkeit."

Im Oktober vergangenen Jahres erwarb Orange Egypt als erster Mobilfunkbetreiber Ägyptens eine Lizenz zum Betrieb eines 4G-Netzes. Aktuell erfolgt der Rollout mit Unterstützung des neuen Synchronisationsnetzes, das auf der OSA 5421 basiert. Die leistungsstarke PTP Referenzuhr ist ein kompaktes und kosteneffizientes Gerät zur zuverlässigen Verteilung von Zeitinformation, die mit Syncjack(TM)-Technologie kontinuierlich überwacht wird. Die OSA 5421 bietet nicht nur die präzisen Phasen- und Frequenzinformationen für die 4G-Services von Orange Egypt, sondern ermöglicht auch durch Assisted Partial Timing Support (APTS) in Verbindung mit einem hochwertigen Quarzoszillator die Überbrückung längerer Ausfälle des globalen Navigationssatellitensystems (GNSS). Darüber hinaus ist die OSA 5421 für den Einsatz am Rand des Netzes optimiert, was eine effiziente und präzise Synchronisation erlaubt.

"Orange Egypt ist ein Unternehmen, das sich nur mit dem Besten zufrieden gibt. Dieser Betreiber weiß genau, dass anspruchsvolle Kundenanforderungen nur mit Einsatz neuester Technologien zu erfüllen sind. Unsere Ende-zu-Ende Synchronisationslösung gewährleistet höchste Zuverlässigkeit bei der Einführung von LTE-A-Services und anderer Anwendungen, die maximale Präzision bei der Bereitstellung von Informationen zur Frequenz, Phase und Tageszeit erfordern", erläutert Djamila Duc, Director of Business Development MEA bei Oscilloquartz. "Wir sind für unsere äußerst präzise und robuste Lösung zur Taktverteilung in geschäftskritischen Netzen bekannt. Bei der Implementierung haben wir eng mit dem Team von Orange Egypt zusammengearbeitet, um Interoperabilität und einen reibungslosen Übergang auf die neue Technik sicherzustellen. Jetzt kann Orange Egypt noch attraktivere SLAs anbieten und seinen Kunden maximale Verfügbarkeit garantieren."

Für weitere Informationen sehen Sie das neuste Video von Oscilloquartz über Phasensynchronisation: https://youtu.be/h8KYjJLO4Go.

Über Oscilloquartz

Oscilloquartz ist ein Vorreiter in der Entwicklung von Lösungen zur Zeit- und Frequenzsynchronisation. Wir entwerfen, produzieren und implementieren durchgängige Synchronisationssysteme, die in alten und neuen paketbasierten Netzen für die Verteilung und Sicherung hochpräziser Taktdaten sorgen. Als Unternehmen von ADVA Optical Networking schaffen wir neue Möglichkeiten für die Netze von morgen. Weitere Informationen finden Sie unter: www.oscilloquartz.com.

ADVA AG Optical Networking - Headquarters

Innovation und der Ansporn, unsere Kunden erfolgreich zu machen, bilden das Fundament von ADVA Optical Networking. Seit über zwei Jahrzehnten macht unsere Technologie Kommunikationsnetze auf der ganzen Welt leistungsfähiger. Wir entwickeln fortschrittliche Hardware- und Software-Lösungen, die richtungsweisend für die Branche sind und neue Geschäftsmöglichkeiten schaffen. Unsere offene Übertragungstechnik ermöglicht unseren Kunden, die für die heutige Gesellschaft lebenswichtigen Cloud- und Mobilfunkdienste bereitzustellen und neue, innovative Dienste zu generieren. Gemeinsam bauen wir eine vernetzte und nachhaltige Zukunft. Weiterführende Informationen über unsere Produkte und unser Team finden Sie unter: www.advaoptical.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.