Optimierter Dokumenten-Workflow dank Adobe Sign für Dropbox-Nutzer

(PresseBox) ( München, )
Im Rahmen der langjährigen Zusammenarbeit zwischen Adobe und Dropbox kündigen die Unternehmen den nächsten großen Meilenstein an: Die Integration von Adobe Sign in den Dropbox-Dienst.

Mit der marktführenden Lösung für elektronische Signaturen, Adobe Sign, die bereits mehr als die Hälfte der Fortune 100-Unternehmen erfolgreich verwenden, versenden Dropbox-Anwender schnell und ortsunabhängig Word- und PDF-Dokumente direkt aus Dropbox.

Die heutige Ankündigung ist der Anfang einer langfristigen Roadmap zwischen Adobe und Dropbox, um den Dokumenten-Workflow zu optimieren. Damit bieten die Unternehmen Anwendern die Flexibilität, dort zu arbeiten, wo es für sie gerade am sinnvollsten ist – zuhause, im Büro oder unterwegs.

Die neue Dropbox-Erweiterung, „Zum Unterschreiben mit Adobe Sign senden“, wird voraussichtlich Ende des Jahres verfügbar sein.

Weitere Details finden Sie auf dem Adobe Document Cloud Blog. Außerdem erfahren Sie mehr zur Funktionalität der Integration in diesem kurzen Video.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.