Ergonomische PC-Möbel: ADION richtet Hotline für Arbeitsmediziner ein

(PresseBox) ( Wiesbaden, )
Durchschnittlich 80.000 Stunden verbringt jeder Büroangestellte im Laufe seines Lebens im Sitzen. Dabei werden die Bandscheiben oft im Bereich der Lendenwirbelsäule fehlbelastet, verbunden mit einer Überstreckung der Halswirbel beim Blick auf den Bildschirm. Längere krankheitsbedingte Arbeitsausfälle sind häufig die traurige Konsequenz. Gerade deshalb sollten Unternehmen die Büroeinrichtung aus ergonomischer Sichtweise unter die Lupe nehmen. Komfortabel sind etwa Sitz-Steh-Arbeitstische, deren Arbeitshöhe zwischen sitzender und stehender Position variabel sind. Diese Tische bieten den Vorteil, dass Computer und Bildschirm ebenfalls im Stehen genutzt werden können. Für häufige Haltungswechsel eignet sich eine elektromotorische Verstellung.

Die Wiesbadener ADION GmbH, führender Hersteller ergonomisch optimierter Computermöbel, hat jetzt diverse Möbel entwickelt, die alle Anforderungen an solche gesundheitsbewussten Arbeitsplätze erfüllen und plant aus diesem Grund eine intensive Kooperation mit Arbeitsmedizinern in den Unternehmen. Kernstück dieser Zusammenarbeit ist eine Hotline, an die sich Arbeitsmediziner wenden können, wenn Sie in ihren Firmen Patienten mit Schädigungen von Wirbelsäule, Bandscheibenvorfällen usw. betreuen. Das Betreuungsportfolio der ADION GmbH reicht von einfacher Produktberatung - auch direkt beim Kunden über die unverbindliche Bereitstellung von Testmöbeln bis hin zur Entwicklung neuer, für individuellen Bedarf konzipierter Möbelmodelle.

Die ADION-Hotline für Arbeitsmediziner ist unter der Rufnummer 0611 - 5324-146 oder per E-Mail unter arbeitsmediziner@adion.net erreichbar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.