PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 29948 (ADIC Germany Sales & Support GmbH)
  • ADIC Germany Sales & Support GmbH
  • Willy-Brandt-Allee 4
  • 81829 München
  • http://www.adic.com
  • Ansprechpartner
  • Christine Bachmayer
  • ++49/ (0) 89-94 303 - 200

CeBIT 2005: ADIC bietet Expertengespräche zu aktuellen Speicherthemen und präsentiert neue Version der Scalar i2000

Backup- und Storage-Forum in Halle 1, Stand 7G5 / Themen: Backup-Strategien, CeBIT 2005, Compliance, Datenmanagement, Tape Library

(PresseBox) (München, ) Auf der diesjährigen CeBIT vom 10. bis 16. März 2005 stellt ADIC live die Weiterentwicklung der Tape Library Scalar i2000 vor. Mit der neuen Version wird die Library um wesentliche Management-Funktionen erweitert und die Speicherkapazität verdoppelt. Als weiteres Highlight bietet ADIC während der Messe individuelle Expertengespräche an: Auf dem ADIC-Stand in Halle 1, 7G5 stehen ein externer Referent von PricewaterhouseCoopers und Experten von ADIC bereit, um konkrete Lösungen rund um Compliance, Datenmanagement und Backup zu diskutieren.

In individuellen Terminen geben die Referenten eine Übersicht zu ihrem Thema und stehen anschließend zur Verfügung, um spezifische Anforderungen zu diskutieren. Über die Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung (regulatory compliance) bei Datensicherung und Archivierung in Deutschland informiert der externe Referent Wilfried Knöpfle von PricewaterhouseCoopers. Fred Rybczynski, Senior Technical Advisor von ADIC, vergleicht und diskutiert verschiedene Backup-Alternativen wie Mirroring, Snapshot, Disk-to-Disk-Backup, Disk-to-Disk-to-Tape-Backup und traditionelles Backup. Das Thema Datenmanagement, Tiered Storage und DLM (Data Lifecycle Management) erläutert Thomas Feil, Executive Director EMEA Product & Solution Marketing bei ADIC. Interessenten können ab Februar einen Gesprächstermin online unter www.adic.com/cebit vereinbaren.

Auf dem ADIC-Stand erfahren Sie auch mehr über die Produktpalette des Unternehmens - von intelligenten Tape-Libraries über Disk-basierte Backup-Lösungen bis hin zur Datenmanagement Software. Gemeinsam mit erfahrenen Lösungspartnern wie der MIT Technology GmbH, der Orchestra Service GmbH, der TIM AG, der CycleStor Technology AG und Tproneth stellt ADIC konkrete Praxis-Lösungen zu Themen wie Email-Archivierung, Backup-to-Disk, klassisches Backup, File Systeme und Datenmanagement im SAN vor und hilft so bei der Gestaltung von maßgeschneiderten Speicherlösungen.

ADIC Germany Sales & Support GmbH

Die Advanced Digital Information Corporation (NASDAQ: ADIC) ist Spezialist für intelligente Speicherlösungen in Open Systems-Umgebungen. Laut Analysten ist Adic weltweit der größte Anbieter von automatisierten Bandspeicher-Systemen im Markt für diejenigen Laufwerkstechnologien, die am häufigsten für das Backup von Open-Systems- / Client-Server-Netzwerken eingesetzt werden*. Die ADIC Datenmanagement Software, Storage Networking Appliances und Disk-basierte Backup- und Restore-Lösungen sind intelligente und innovative Tools, die IT-Manager dabei unterstützen, ihre immer größer werdenden Volumina netzwerkbasierter Daten in verschiedenen Disk- und Tape-Umgebungen zu speichern, zu verwalten und zu sichern. Der Vertrieb der ADIC Produkte erfolgt über eine weltweite Vertriebsorganisation sowie über ein globales Netzwerk an Vertriebs- und OEM-Partnern. Zu den Partnern von ADIC gehören unter anderem Apple, Cray, Dell, EMC, Fujitsu-Siemens, HP, IBM und Sun.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.