adesso bringt Beratungslösung der Barmenia auf das iPad

(PresseBox) ( Dortmund, )
Die Barmenia unterstützt Versicherungsmakler bei der Beratung für Lebensversicherungen durch eine neue App für das iPad. Die von adesso innerhalb von sechs Monaten entwickelte Lösung wird mittels Gesten gesteuert und verzichtet ganz auf Texteingaben. Informationen werden durch Bilder und Video-Sequenzen dargestellt.

Der IT-Dienstleister adesso AG hat die innovative App für das Apple iPad zur Unterstützung des Vertriebes der Barmenia entwickelt. Mit der Lösung können Kunden vor Ort umfassend über das Thema Lebensversicherung informiert, der konkrete Bedarf ermittelt und eventuelle Versorgungslücken, beispielsweise bei Berufsunfähigkeit oder in der Altersvorsorge, aufgezeigt werden. Weitere Anwendungen lassen sich bei Bedarf schnell integrieren.

Die iPad-Lösung orientiert sich ganz an den neuen Möglichkeiten der Tablet-Technologie. Sie verfügt über ein intuitives und anwenderzentriertes Bedienkonzept und verzichtet komplett auf Texteingaben. Die Steuerung erfolgt vollständig durch Gesten auf dem Touchscreen des iPad, sogar Zahlen werden durch interaktive Diagramme erfasst. Die Informationen werden durchgängig grafisch aufbereitet und durch Bilder sowie Video-Sequenzen dargestellt. Das Erscheinungsbild der App ist eingebettet in eine eigens für die Lösung entwickelte "Ästhetik-Welt", die für konsistente Farben, Formen und Bildelemente sorgt. Die App verzichtet dabei auf werbliche Elemente.

Die Realisierung erfolgte als Gemeinschaftsprojekt der adesso AG, der adesso mobile solutions GmbH, der adesso-Tochter ARITHNEA GmbH sowie des Ruhr Institute for Software Technology "paluno" der Universität Duisburg-Essen.

Das Projekt startete im April 2012; bereits im Oktober konnte die fertige App auf der Dortmunder DKM, der Fachmesse für die Finanz- und Versicherungswirtschaft, vorgestellt werden. Im nächsten Jahr wird die Lösung auch als Browser-basierte Web-Anwendung bereitgestellt.

"Mit der neuen iPad-App stellen wir unseren Vertriebspartnern über www.lebenschecker.de ein attraktives Tool zur Unterstützung bei der Beratung und Bedarfsfindung am Point-of-Sale zur Verfügung. Das Bedienkonzept mit integrierten haptischen Verkaufshilfen, einer Sammlung hilfreicher Rechentools und kurzen, pointierten Videos wurde konsequent auf aktuelle Nutzungsgewohnheiten abgestimmt ", erläutert Markus Schüller, Abteilungsleiter Vertriebsservice bei der Barmenia in Wuppertal. "Wir setzen dabei auf modernste Technologien und wollen dem Makler eine universelle und ungebrandete Unterstützung an die Hand geben, mit der er unterhaltsam und effektiv seine eigene Vorstellung, die Bedarfsfindung beim Kunden und die Generierung von Empfehlungsadressen gestalten kann."

"adesso nimmt bei der Entwicklung von Lösungen für Tablets und Smartphones eine führende Stellung ein", erklärt Michael Kenfenheuer, Co-Vorstandsvorsitzender bei adesso. "Wir haben dafür leistungsfähige Werkzeuge entwickelt und verfügen über umfassendes Know-how bei allen mobilen Systemen. In Verbindung mit unserer langjährigen Branchenerfahrung bieten wir für die Versicherungswirtschaft effiziente Lösungen an."

Diese Presseinformation kann auch unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Barmenia

Die Barmenia mit Sitz in Wuppertal zählt zu den großen unabhängigen Versicherungsgruppen in Deutschland. Das Produktangebot reicht von Kranken- und Lebensversicherungen über Unfall- und Kraftfahrzeugversicherungen bis zu Haftpflicht- und Sachversicherungen. Über 3.400 Innen- und Außendienstmitarbeiter sowie eine Vielzahl von Maklern betreuen einen Bestand von mehr als 1,7 Mio. Versicherungsverträgen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.