adesso AG vermeldet Auftragsabschluss über 10 Mio. Euro

Signifikantes Vertragsvolumen unterstreicht Wachstumsziele für Folgejahre

(PresseBox) ( Dortmund, )
Die neuerliche Beauftragung der adesso AG durch die BITMARCK Software GmbH (ehemals: ISKV GmbH) ist Ausdruck der langfristig guten Zusammenarbeit bei der Entwicklung des Informationssystems "iskv_21c".

Die Beauftragung durch das Software- und Systemhaus der Betriebs- und Innungskrankenkassen beläuft sich 2009 bis 2010 auf ein Kontingent von rund 100.000 Personenstunden. Dies entspricht einem Auftragsvolumen in einer Größenordnung von 10 Mio. Euro. adesso erwirtschaftet derzeit im Gesundheitssektor über 20 % des Jahresumsatzes. Mit dem bereits jetzt fixierten signifikanten Vertragsvolumen für die nächsten Jahre erhält das Unternehmen maßgebliche Sicherheit für die Personal- und Umsatzplanung und unterstreicht seine Wachstumsziele.

Die Berater- und Entwicklerkapazitäten von adesso wird BITMARCK im Rahmen der Anpassung und Weiterentwicklung sowie beim Rollout der Software "iskv_21c" einsetzen, über die künftig die Verwaltungs- und Informationsprozesse von mehr als 200 gesetzlichen Krankenversicherern mit rund 20 Mio. Versicherten abgewickelt werden. Das komplett neu entwickelte IT-System, das sich zurzeit bei den ersten Krankenkassen im Piloteinsatz befindet, wird die bisherige Software künftig ablösen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.