adesso unterstützt BARMER GEK bei Softwaretests im Rahmen von Großprojekten

IT-Dienstleister und Krankenkasse schließen mehrjährigen Rahmenvertrag

Dortmund, (PresseBox) - Die adesso AG hat im Zuge einer Ausschreibung der BARMER GEK den Zuschlag für einen Rahmenvertrag erhalten und begleitet Deutschlands größte Krankenkasse als strategischer Partner im Bereich Software Testing. Gegenstand der Beauftragung ist die Durchführung von Anwendertests im Kontext einer steigenden Anzahl von Großprojekten der Kasse, um eine später fehlerfreie Inbetriebnahme der Lösungen sicherzustellen. Die BARMER GEK setzt in diesem Zusammenhang auf das Know-how von adesso im Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung und die Erfahrung mit modernen Softwaretestverfahren.

Aktuell modernisiert die BARMER GEK verschiedene bestehende Softwaresysteme und führt die SAP-basierte Branchenlösung "oscare" als zentrale Plattform ein. Um die eigene IT-Abteilung bei den laufenden Großprojekten zu unterstützen, sicherte sich die BARMER GEK durch einen mehrjährigen Rahmenvertrag die Unterstützung der adesso-Experten. Diese sorgen auf Basis durchgängiger Testprozesse dafür, dass Lösungskomponenten nach Plan und ohne Softwarefehler eingeführt werden können. Hierzu stellt adesso nach den Vorgaben des International Software Testing Qualifications Board (ISTQB) zertifizierte Tester bereit, die neben den technischen Grundlagen auch die fachlichen Prozesse kennen. Für besonders effiziente Tests werden nach Möglichkeit auch automatisierte Testverfahren verwendet.

"Wenn wir neue Software einführen, muss dies schnell, reibungslos und unter Einhaltung hoher Qualitätsstandards erfolgen, damit wir unseren Kunden jederzeit einen bestmöglichen Service bieten können", erläutert Helga Stryck, Abteilungsleiterin IT Services bei der BARMER GEK. "Deshalb war es für uns entscheidend, einen Partner zu finden, der sowohl fachlich 'unsere Sprache spricht' und die Prozesse im Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung kennt als auch über ausgereifte Testmanagement-Erfahrung verfügt. adesso hat uns auf beiden Ebenen überzeugt."

Justin Rautenberg, Leiter Consulting & Sales, Line of Business Health bei adesso, ergänzt: "Die ersten Testprozesse konnten wir bereits reibungslos in die laufenden Softwareprojekte der BARMER GEK integrieren. Wir freuen uns, die Krankenversicherung zu unterstützen und sehen die Kombination aus den fachlichen Skills unserer Mitarbeiter und unserem bewährten Know-how im Bereich Software Testing als optimale Basis für den Aufbau einer langfristigen und erfolgreichen Zusammenarbeit mit der BARMER GEK."

Die BARMER GEK ist Deutschlands größte Krankenversicherung und beschäftigt rund 15.000 Mitarbeiter. In über 800 Geschäftsstellen werden deutschlandweit circa 8,7 Millionen Versicherte betreut.

adesso AG

adesso ist einer der führenden IT-Dienstleister im deutschsprachigen Raum und fokussiert sich mit Beratung sowie individueller Softwareentwicklung auf die Kerngeschäftsprozesse von Unternehmen. Die Strategie von adesso beruht auf drei Säulen: dem tiefen Branchen-Know-how der Mitarbeiter, einer umfangreichen Technologiekompetenz und erprobten Methoden bei der Umsetzung von Softwareprojekten. Das Ergebnis sind überlegene IT-Lösungen, mit denen Unternehmen wettbewerbsfähiger werden.

adesso wurde 1997 in Dortmund gegründet und beschäftigt über 1.000 Mitarbeiter an zehn Standorten. Die Aktie ist im regulierten Markt notiert. Zu den wichtigsten Kunden zählen die Allianz, Hannover Rück, Union Investment, Westdeutsche Lotterie, Zurich Versicherung, DEVK und DAK.

Weitere Informationen unter www.adesso.de oder:

Unternehmens-Blog: http://blog.adesso.de
Twitter: http://twitter.com/#!/adessoAG
Facebook: http://www.facebook.com/...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.