Adels-Contact bietet die nächste Generation von Installationssteckverbindern nach EN 61535

AC 164

Bergisch Gladbach, (PresseBox) - Der Steckverbinder AC 164 ist der „kleine Bruder“ der erfolgreichen Serie AC 166®. Er ist nur ungefähr halb so groß und damit ideal geeignet für Anwendungen mit geringem Bauraum. In einer hohen Variante ohne Zugentlastung ist der AC 164 Steckverbinder einmalig und bestens für den Einbau in Leuchten und Geräten gerüstet.

Ab Juni 2017 bietet Adels-Contact, Hersteller von Steckverbindern und Klemmen aus Bergisch Gladbach, seinen Kunden die nächste Generation von Installationssteckverbindern nach EN 61535. Leistungsstark wie ge-wohnt ist die AC 164 Serie nur ungefähr halb so groß wie der seit Jahren erfolgreiche „große Bruder“ AC 166®. Damit ist die Neuentwicklung optimal auf alle Anforderungen vorbereitet.

Flexible und sichere Installation
In Büro- und Industriegebäuden wird schon lange von den Vorteilen der flexiblen Installation profitiert. Dank der „plug & play“ Lösungen entfallen arbeitszeitintensive Aufgaben wie Ausmessen, Ablängen, Abisolieren und Anschrauben. Dies bringt enorme Zeitgewinne, verringert den Zeitdruck und hilft enge Terminvorgaben einzuhalten, denn häufig ist die Beleuchtung eines der letzten Gewerke in einem Projekt. Gleichzeitig werden Fehlermöglichkeiten auf ein Minimum reduziert und sorgen für eine sichere Installation – ohne Fehlersuche und Nachbesserung. Das Ergebnis zeigt sich in einem klaren Kostenvorteil gegenüber der herkömmlichen Installation.

Zunehmend hält die flexible Installation auch Einzug im Laden- und Messebau und hier ist die AC 164 Serie aufgrund ihrer geringen Abmessungen die ideale Lösung. Kompakte Lichtinstallationen setzten die Produkte perfekt in Szene und bleiben selbst im Hintergrund. Häufige Umbauten in Geschäften und der ständige Auf- und Abbau auf Messen sind eine weitere Herausforderung an die Installation. Baukastensysteme der Steckverbinder ermöglichen hier schnelle und flexible Veränderungen sowie den regelmäßigen Wiedereinsatz der Komponenten.

Ideal für den Einbau in Leuchten und Geräten
Durch die LED-Technologie werden Applikationen immer kleiner und der Bauraum für die Anschlusstechnik schrumpft. Kleine Steckverbinder sind auch hier die Lösung für den schnellen und sicheren Anschluss. In einer hohen Variante ohne Zugentlastung ist der Steckverbinder AC 164 einmalig und ideal für den Einbau in Leuchten und Geräten geeignet.

Wesentliche Merkmale und Vorteile auf einen Blick:
• kleine Abmessungen – auch für minimalen Bauraum geeignet
• flexible, schnelle und sichere Installation
• 2- bis 5-polige Varianten
• hohe Variante ohne Zugentlastung für den Einsatz in Leuchten und Geräten
• Bemessungsstrom von max.16 A bei max. 250 V/400 V
• Leitungsanbindung von 1,0 bis 1,5 mm2
• attraktives Preis-Leistungsverhältnis für einen deutlichen Kostenvorteil

Über Adels-Contact
Seit 1930 ist Adels-Contact Synonym für intelligente High-End-Lösungen im Bereich der Anschluss- und Verbindungstechnik. Der Unternehmensleitsatz „Der sichere Kontakt weltweit“ steht für Innovationskraft, Produktqualität und Kundennähe. Adels-Contact ist mit mehr als 300 Mitarbeitern in über 60 Ländern der Welt erfolgreich am Markt positioniert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.