Experience Work Day: Adecco kämpft gegen Jugendarbeitslosigkeit

(PresseBox) (Düsseldorf, ) .


Erster ‚Experience Work Day’ bietet Studenten Einblicke in die Arbeit eines Weltmarktführers
Personaldienstleister will Jugendarbeitslosigkeit bekämpfen und jungen Jobsuchenden den Einstieg in das Berufsleben erleichtern


Studenten unterschiedlicher Fachrichtungen haben am Mittwoch beim Personaldienstleister Adecco in Düsseldorf konkrete Einblicke in den Arbeitsalltag bekommen. Ziel des ‚Experience Work Day’ war es, jungen Leuten die große Bandbreite an Berufen und Karrierewegen aufzuzeigen und ihnen die Berufswahl und den Einstieg in das Arbeitsleben zu erleichtern.

Die Studenten machten sich einen Tag lang am Sitz der Adecco Group in Deutschland ein Bild davon, welcher Beruf am besten zu ihren Fähigkeiten, ihrer Persönlichkeit und ihren Interessen passen könnte. Die Teilnehmer bekamen Einblicke in den Arbeitsalltag im Marketing, Finanzwesen, Personalwesen und der IT. Die Studenten bekamen zudem die Gelegenheit zu intensiven Gesprächen mit Franz-Josef Schürmann, CEO The Adecco Group in Deutschland, Österreich und der Schweiz.  Jugendarbeitslosigkeit ist eine große gesellschaftliche Herausforderung. Weltweit sind rund 71 Millionen Menschen unter 25 Jahre ohne Arbeit.

Franz-Josef Schürmann bezeichnete den ersten ‚Experience Work Day’ als vollen Erfolg: „Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie schwer die Berufswahl ist. Welcher Job der richtige ist, lernt man nicht in Vorlesungen an der Uni. Dafür braucht man Praxiserfahrung. Wir möchten den jungen Menschen helfen, sich für den passenden Beruf zu entscheiden. Gleichzeitig können wir sie dazu motivieren, an sich selbst zu glauben und ihre Ziele zu verfolgen.“

Ehtisham Malik, Masterstudent Finance, begleitete das Management der Adecco Germany Holding am ´Experience Work Day´. „Es war eine fantastische Gelegenheit zu erfahren, wie die Mitarbeiter der Adecco Gruppe arbeiten und ein einmaliges Erlebnis für uns Studenten, Zeit mit dem Top-Management zu verbringen. Ich habe heute viel gelernt und werde das Programm allen meiner Freunden empfehlen!“

Neben den Einblicken in den Arbeitsalltag erhielten die Studenten Tipps für den Einstieg in das Berufsleben. Experten für Karriereplanung und Stellenvermittlung teilten ihr Wissen über verschiedenen Karrierewege, Jobsuche, Bewerbungen und Interviews. Außerdem beantworteten sie die Fragen, die junge Menschen bei der Berufswahl beschäftigen.

Der ‚Experience Work Day’ fand am 26. April gleichzeitig an 700 Standorten der Adecco Group in 46 Ländern statt. Von nun an möchte the Adecco Group jedes Jahr dazu einladen. Der ‚Experience Work Day’ ist Teil der Initiative The Adecco Group Way to WorkTM, die 2013 gestartet wurde, um Jugendarbeitslosigkeit und Fachkräftemangel zu bekämpfen, die Beschäftigungsfähigkeit junger Menschen zu verbessern und ihnen den Einstieg in das Berufsleben zu erleichtern. Mit Way to WorkTM unterstützt The Adecco Group junge Leute mit Praktika und Ausbildungen (10.700 seit 2015), Karriereberatung und –training und durch die Initiative ‚CEO for One Month’ mit der Möglichkeit, einen Monat lang CEO zu sein.

Mehr zur Initiative The Adecco Group Way to WorkTM gibt es hier: https://www.adeccowaytowork.com/de/

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.