Opel auf Kurs: 8 Prozent Marktanteil im Jahr 2011

(PresseBox) ( Rüsselsheim, )
.
- Starker Jahresendspurt: 8,8 Prozent Marktanteil im Dezember
- Starkes Portfolio: 40 Prozent mehr Volumen bei Nutzfahrzeugen

Opel setzt den Aufwärtstrend im deutschen Markt fort und erreicht im Dezember einen Marktanteil von 8,8 Prozent der in Deutschland neu zugelassenen Pkw. Im kompletten Jahr 2011 kam der Automobilhersteller auf 8 Prozent, wobei in acht von zwölf Monaten der Anteil höher lag als im Vorjahr. Das Gesamtvolumen aller Opel-Fahrzeuge stieg damit gegenüber 2010 um 10 Prozent (plus 25.000 Einheiten). Ausschlaggebend für die positive Entwicklung sind vor allem der überarbeitete Corsa, sowie Meriva und Astra Sports Tourer (Bild), die im ersten vollen Verkaufsjahr an der Spitze ihres Segments stehen. Besonders erfolgreich war auch die Nutzfahrzeugsparte: Der Absatz von Vivaro, Movano & Co. stieg um rund 40 Prozent.

"2012 wird wirtschaftlich schwierig werden, aber wir blicken optimistisch ins neue Jahr, in dem wir unsere Fahrzeugpalette nochmals erweitern", so Imelda Labbé, Opel Exekutiv-Direktorin für Vertrieb, Marketing und Aftersales. "Am 14. Januar feiern wir mit dem sportlichen Astra GTC, dem dynamischen Zafira Tourer und unserem revolutionären Elektroauto Ampera gleich drei Neueinführungen."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.