Neue Opel-Sondermodelle NAVI

Corsa, Meriva, Astra, Zafira und Antara NAVI jetzt serienmäßig mit Navigationssytem

Rüsselsheim, (PresseBox) - Fest installierte Navigationssysteme bieten dem Autofahrer eine Menge Vorteile. Neben Zeitersparnis, der Entlastung beim Fahren und dem daraus resultierendem Sicherheitsgewinn gibt es einen weiteren positiven Effekt: Der Wiederverkaufswert des Fahrzeugs erhöht sich. Und die Nachfrage nach Gebrauchten mit Navi ist ebenfalls deutlich angestiegen.

Navigationssysteme von Opel überzeugen seit Jahren durch intuitive Menüstruktur, exzellente Bildschirmdarstellung und hohe Funktionalität. Auch die Fachpresse stuft die Opel-Navigationsysteme dementsprechend ein: So zeichnete "auto motor und sport" das CD 70 Navi als "sehr empfehlenswert" aus, in "connect", dem Magazin für Telekommunikation und Navigation, wurde das DVD 90 Navi sogar Testsieger bei den Navigationssystemen der Hersteller.

Ab 1. Oktober bietet Opel für die Modellreihen Corsa, Meriva, Astra, Zafira und Antara die umfangreich ausgestatteten Sondermodelle NAVI an. Der Preisvorteil beträgt bis zu 2.970 Euro. Kunden, die Ihr Altfahrzeug verschrotten lassen, erhalten zusätzlich eine Entsorgungsprämie von 1.000 Euro.

Thomas Owsianski, Exekutiv-Direktor Vertrieb, Marketing und Service, erläutert die Kampagne zu den Sondermodellen: "Unter dem Motto " Der kürzeste Weg ist der sauberste" möchten wir verdeutlichen, dass die Vermeidung von unnötig langen Wegstrecken und die Umfahrung von Staus mittels dynamischer Routenführung auch dabei hilft, CO2-Emissionen zu reduzieren."

Meriva, Astra und Zafira verfügen dabei über das CD 70 Navi, der Corsa über das CD 60 Navi, der Antara über das DVD 100 Navi, das zusätzlich mit Farbbildschirm und integriertem 6-fach CD-Wechsler ausgestattet ist und durch über 20 Länder Europas führt. Allen Navigationssystemen gemein ist die bequeme und sichere Lenkradfernbedienung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Fahrzeugbau / Automotive":

5Analytics bringt KI-Plattform auf den neuesten Stand

Die KI-Spe­zia­lis­ten von 5Ana­lytics ha­ben ih­rer gleich­na­mi­gen Platt­form zur Au­to­ma­ti­sie­rung von Ge­schäft­s­pro­zes­sen ein Up­da­te spen­diert. Sie be­herrscht nun auch Py­thon beim Se­t­up von Web­ser­vices in Echt­zeit.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.