AIM Kreativtracking Mai 2014: Ergebnisse der Print-Motive liegen vor

(PresseBox) ( München, )
.
- Frosch belegt mit seiner Print-Anzeige gleich fünfmal den ersten Platz in den aktuellen 10x10 Rankings - in punkto Appeal, Glaubwürdigkeit und Unverwechselbarkeit, wobei sowohl alle Befragten als auch die unterschiedlichen Altersgruppen das Motiv als führend bei der Unverwechselbarkeit ansehen
- Weitere Siegermotive sind Anzeigen von 1&1, Nivea, C&A und Die Bahn DB
- Ferner sind Audi, Mini, JET, syoss und Tchibo Cafissimo unter den Top-3- Platzierungen vertreten

Zu den Siegermotiven in den aktuellen 10x10 Rankings des AIM Kreativtrackings vom Mai zählen die Print-Anzeigen von Frosch, Nivea, 1&1, C&A sowie Die Bahn DB. Insgesamt wurden im Mai 80 Print- und 10 Online-Motive im AIM Kreativtracking untersucht. Dabei waren Tosca, Opus, Schiesser, Apollo Tyres und Yourfone zum ersten Mal mit einem Motiv dabei und Havana Club und Toshiba waren nach längerer Pause wieder mit Anzeigen im AIM Kreativtracking vertreten. Darüber hinaus wurden Beihefter von Digel, Peek & Cloppenburg, Lexware und essence abgefragt.

Frosch erzielt mit seinem Motiv für Frosch Zitronen Reiniger gleich fünf Spitzenplätze in den Mai- Rankings - und zwar in den Kategorien Gestaltung (Appeal), Glaubwürdigkeit und Unverwechselbarkeit. Dabei halten nicht nur die Befragten insgesamt die Frosch-Anzeige für unverwechselbar, sondern auch die verschiedenen Altersgruppen sind sich hier übergreifend einig und vergeben jeweils Platz eins. Außerdem liegt das Frosch-Motiv auf Platz zwei bei der Aktivierung (Actions taken/planned) und der Originalität.

In punkto Aktivierung geht die Anzeige für Nivea Sensitive Tagescreme als Sieger hervor. Sie kann zudem noch mit einem zweiten Platz bei der Gestaltung sowie jeweils einem dritten Platz bei der sofortigen Markenerkennung, der Glaubwürdigkeit und der Unverwechselbarkeit bei den über 50- Jährigen aufwarten.

Ferner kann C&A mit seinen Anzeigen für Damen- bzw. Herrenoberbekleidung Platz eins und zwei bei der sofortigen Markenerkennung belegen. Abgerundet werden die Erstplatzierungen durch das Print-Motiv von 1&1 bei der Recognition und durch die Anzeige von Die Bahn DB bei der Originalität. Die Bahn steht mit dem Motiv für den Sparpreis-Finder außerdem jeweils an zweiter Stelle bei der Recognition und der Unverwechselbarkeit bei den 14- bis 29-Jährigen sowie auf dem dritten Platz bei der Aktivierung. Darüber hinaus sind unter den Top-3-Print-Motiven der verschiedenen Kriterien Anzeigen von Audi, Mini, JET, syoss und Tchibo Cafissimo vertreten.

Die altersspezifische Analyse der als unverwechselbar empfundenen Anzeigenmotive zeigt einige Übereinstimmungen: Neben dem schon genannten Frosch-Motiv sind außerdem Anzeigen von Die Bahn DB, JET und Mini in allen Altersgruppen vertreten, außerdem sind bei den über 30-Jährigen jeweils Motive von Audi, Nivea und Persil unter den Top 10 nach Unverwechselbarkeit zu finden. Es gibt aber auch gewisse altersgebundene Präferenzen: Bei den Teens und Twens finden sich zudem Print-Motive von Tamaris, C&A, essence, mobile.de, Deutsche Telekom und congstar unter den Top-10-Anzeigen, während es bei den 30- bis 49-Jährigen Motive von Mercedes-Benz und Tchibo Cafissimo und bei den über 50-Jährigen Anzeigen von Deichmann und 1&1 sind.

Bernhard Willer, Geschäftsführer AIM e.V.: "Das Interesse an der Teilnahme am AIM Kreativtracking ist ungebrochen groß - genauso so wie die Bandbreite der vertretenen Branchen. In dieser Welle ist die Automobilindustrie sehr dominant vertreten, gefolgt von der Bekleidungs- und Kosmetikbranche sowie dem Segment Büro/Telekommunikation."

Die kompletten Daten der 10x10 Rankings der Print-Motive vom Mai 2014 können ab sofort auf der AIM Website www.adimpactmonitor.de eingesehen werden.

Weiterführende Informationen

Die aktuellen 10x10 Rankings der Print-Motive des AIM Kreativtrackings vom Mai 2014 finden sich auf der AIM-Website unter http://www.adimpactmonitor.de und können zudem als separate PPTPräsentation im Pressebereich der AIM Website heruntergeladen werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.