PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 436618 (active tools Europe GmbH)
  • active tools Europe GmbH
  • Oerlinghauser Straße 65
  • 32107 Bad Salzuflen
  • http://www.activetools.com
  • Ansprechpartner
  • Lilian Thumm
  • +49 (5222) 94497-235

Auslaufmodell Ersatzreifen

Reparatursets von Active Tools helfen in der Urlaubszeit nicht nur bei Reifenpannen weiter

(PresseBox) (Bad Salzuflen, ) Kilometerlanger Stau, sengende Hitze und dann auch noch ein "Plattfuss" am Auto: manch ein Urlauber wird auch in diesem Jahr die schönsten Wochen des Sommers mit einem solchen Ärgernis verbinden. Gerade mit Kindern im Auto, auf unwegsamen Pfaden und Pässen oder bei schlechten Witterungsverhältnissen kann die Reifenpanne zudem schnell eine kritische Verkehrssituation heraufbeschwören. Umso besser, wenn man nicht schwergängige Radmuttern lösen und umständlich das schwere und sperrige Ersatzrad aufziehen muss, sondern eine Reifenreparaturlösung zur Hand hat. Mit deren Hilfe können alle Autofahrer die Reifenreparatur mit Leichtigkeit meistern, ganz unabhängig von Geschlecht, Alter und handwerklichem Geschick.

Tatsächlich vollzieht sich die "Wende im Kofferraum" vom Ersatzreifen zum Pannenset bereits im großen Maßstab: Weltweit vertrauen zahlreiche Automobilhersteller mittlerweile auf den Einsatz der Reifenpannensets anstelle von herkömmlichen Ersatzrädern. Die Funktionsweise ist dabei sehr einfach: Mittels eines sich im Auto befindenden Kompressors wird ein Dichtmittel in den Reifen gepumpt, welches die Schadstelle von innen versiegelt. Bereits mit wenigen Handgriffen und einem Knopfdruck ist die Panne behoben.

Aber auch ohne den Ernstfall einer Reifenpanne kann ein Reparaturset viele kleine Ferienkrisen verhindern. Denn der im Pannenset integrierte Kompressor sorgt dafür, dass durch die mitgelieferten Luftadapter Fußbälle, Luftmatratzen und Fahrradreifen in Minutenschnelle den richtigen Luftdruck haben.

Mit dem Reifenpannenset in den Urlaub - das sollten Sie beachten

1. Stellen Sie sicher, dass Sie den Ersatzreifen nur gegen ein Reifenpannenset austauschen, das Ihrem Fahrzeugmodell entspricht. Das reduziert Gewicht, spart Benzin, verbessert die Umweltbilanz Ihres Autos und schafft Stauraum.

2. Achten Sie darauf, dass Ihr Pannenset auch mit allen Adaptern für Fahrradreifen, Luftmatratzen etc. ausgestattet ist.

3. Im Falle einer Reifenpanne: Bewahren Sie Ruhe und bringen Sie das Fahrzeug ohne riskante Lenkmanöver an den Straßenrand oder eine geschützte Stelle.

4. Schalten Sie die Warnblinkanlage und bei Dunkelheit oder schlechten Sichtverhältnissen zusätzlich das Standlicht ein.

5. Ziehen Sie Ihre Warnweste an und stellen Sie das Warndreieck auf, um für den nachkommenden Verkehr gut sichtbar zu sein.

6. Nehmen Sie anschließend Ihr Reparaturset aus dem Kofferraum und schließen Sie den Kompressor mit dem Dichtmittel an das Ventil des kaputten Reifens an. Stecken Sie jetzt den 12V-Anschluss des Kompressors an den Zigarettenanzünder.

7. Mit einem Knopfdruck füllt sich der Reifen mit dem Dichtmittel. Eine Anzeige am Kompressor zeigt, wenn der Reifendruck den optimalen Stand zur Weiterfahrt erreicht hat.

8. Ziehen Sie den Kompressor vom Reifenventil ab, packen Sie Ihre Warnmaterialen ein und starten Sie Ihre sichere Weiterfahrt zur nächsten Werkstatt.

In den letzten Jahren werden Reifenpannensets immer häufiger serienmäßig in PKW integriert. Wenn das Fahrzeug jedoch noch nicht damit ausgestattet ist, können Autofahrer einfach nachrüsten. Der Einzelhandel bietet die innovativen Reparaturlösungen bereits heute an. Ein etablierter Anbieter ist Active Tools, dessen Pannensets unter der Marke AirMAN® erworben werden können. AirMAN® wird den hohen Qualitätsanforderungen der Automobilindustrie und des Endverbrauchers gerecht, überzeugt durch seine einfache Handhabung und macht eine Reifenpanne für jedermann zu einer schnell lösbaren Situation.

active tools Europe GmbH

Als weltweiter Systemlieferant für Reifenpannenlösungen aller Art ist Active Tools bereits heute etablierter Hersteller führender Automobilhersteller wie Audi, Ford, General Motors, Hyundai, Mercedes-Benz, Mitsubishi, Porsche, PSA und Volkswagen, die das Reifenpannenset des Unternehmens vielfach anstelle des herkömmlichen Ersatzreifens in ihre Neufahrzeuge verbauen. Zusätzlich zur Automobilindustrie beliefert Active Tools Unternehmen der Motorrad-, Fahrrad-, Wohnmobil- und Sportartikel-Industrie mit seinen Reifenreparatursets. Die globale Präsenz von Active Tools (Headquarter in Causeway Bay, Hong Kong) garantiert weltweiten Support über Niederlassungen in Deutschland, Italien, Frankreich, China, Japan, Taiwan, Brasilien und den USA.

Gegründet 1996, nutzen bereits heute über 12 Millionen Autofahrer Active Tools leichte Alternative zu schweren und sperrigen Ersatzrädern und genießen dadurch maximale Sicherheit bei hohem Bedienkomfort und zusätzlichen Kraftstoffeinsparungen durch Gewichtsreduktion.

Die Produkte von Active Tools werden in Deutschland entwickelt und designed und sind durch das weltweit anerkannte TÜV-Prüfzeichen und ISO/TS 16949 zertifiziert. Die Fertigungsstätten befinden sich in China. Unter der Marke AirMAN® sind diese hohen Qualitätsstandards auch für Endkunden erhältlich. Damit gehört der traditionelle, schwere und oftmals nur mit Mühe zu montierende Ersatzreifen endgültig der Vergangenheit an. Denn Active Tools Reifenpannensets stehen für die schnelle und einfache Reifenreparatur per Knopfdruck.