Actimagine: Stecken Sie Nicolas Cage in die Tasche

Nokia und Sony Pictures Home Entertainment veröffentlichen den Blockbuster Ghost Rider auf 1GB Mini SD-Karte für Nokia N73 und Nokia N93i Mobiltelefone

Paris, (PresseBox) - Nokia und Sony Pictures Home Entertainment (SPHE) geben ihre erste Partnerschaft im Mittleren Osten und Afrika bekannt. Seit August 2007 erhalten Kunden, die sich für die Mobiltelefone Nokia N73 oder Nokia N93i Multimedia Computer entscheiden, den Blockbuster Film Ghost Rider auf einer 1 GB Mini SD-Karte dazu. Der Film – mit Nicolas Cage und Eva Mendes in den Hauptrollen – kann dann exklusiv auf Nokia Handys abgespielt werden.

"Diese Partnerschaft zwischen Nokia und SPHE ist die erste in ihrer Art im Mittleren Osten und Afrika. Wir hoffen, unseren Kunden auch weiterhin die Möglichkeit anzubieten, sich hoch aufgelöste Filme wie Ghost Rider auf Mobiltelefonen von Nokia anzusehen", sagt Zsolt Menesi, Director of Multimedia Experiences für Nokia im Mittleren Osten und Afrika.

"Wir freuen uns mit Nokia als Partner zusammen zu arbeiten und unsere Filme auf Memory Karten im Mittleren Osten und Afrika zu veröffentlichen", fügt Pete Wood, Director Mobile Business Development bei Sony Pictures Home Entertainment hinzu. "Film-Fans können sich nun den Actionstreifen Ghost Rider immer und überall ansehen."

Die 1 GB Mini SD Karte hat zusätzlichen Platz für persönliche Fotos, Musik, Videos und Spiele. SPHE wählte Mobiclip, die patentierte Video-Codec-Technologie von Actimagine, um den Film auf Mini SD-Karte anzubieten.

Über Nokia:
Im Bereich Mobilität ist Nokia das weltweit führende Unternehmen und leistet einen entscheidenden Beitrag zur Gestaltung und zum Wachstum der konvergierenden Internet- und Kommunikationsbranche. Nokia verfügt über eine breite Produktpalette und bietet den Menschen eine Vielfalt an Erlebnissen mit einfacher Handhabung – bei der Verwendung von Musik-, Navigations-, Video-, TV-, Spiel- und Fotografiefunktionen sowie bei dem Einsatz in Unternehmen. Darüber hinaus bietet Nokia Produkte, Lösungen und Dienste für Kommunikationsnetzwerke. www.nokia.com

Über Sony Pictures Homes Entertainment:
Sony Pictures Entertainment (SPE) ist eine Tochtergesellschaft der Sony Corporation of America (SCA), die wiederum Tochtergesellschaft der in Tokio ansässigen Sony Corporation ist. Zum weltweiten Geschäft von SPE zählen: Produktion und Vertrieb von Kinofilmen, Produktion und Vertrieb von TV-Filmen, Entwicklung von digitalem Content, Investition in internationale Kanäle, Akquisition und Vertrieb von Home Entertainment, Betrieb von Studioeinrichtungen, Entwicklung neue Entertainment-Produkte, Dienstleistungen und Technologien und Vertrieb von Unterhaltungsfilmen in 73 Ländern. Sony Pictures Entertainment finden Sie im Internet unter www.sonypictures.com.

Actimagine

Das im März 2003 gegründete Softwareunternehmen Actimagine entwickelt und vertreibt unter dem Namen Mobiclip™ einen patentierten Video-Codec. Die Komprimierungssoftware erweitert die Wiedergabemöglichkeiten von Videomaterial auf mobilen Plattformen, indem sie einzigartige Videoerlebnisse schafft. Mobiclip wird bereits von führenden Mobiltelefon- sowie Content-Herstellern eingesetzt und entwickelt sich zum de facto Standard für Mobiltelefone. Die Komprimierungssoftware wird den hohen Ansprüchen von Videodarstellungen auf mobilen Plattformen gerecht: Jegliche Art von Videocontent kann durch sie in DVD-ähnlicher Qualität – 25 fps Full Screen – ohne Einschränkung der Batterielaufzeit wiedergegeben werden.

Actimagine ist in Delaware, USA, als Actimagine Corp. registriert und hat seinen Hauptsitz in Paris. Des Weiteren besitzt das Unternehmen Niederlassungen in Tokio, Singapur und San Diego. Zu den wichtigsten Kunden zählen Nintendo Co., Ltd., Fisher Price, Nokia, Motorola und Sony Ericsson.

www.actimagine.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Hardware":

Neues und Aktualisiertes für Thin Clients von Wyse

Mit er­wei­ter­ten Ver­sio­nen des Be­triebs­sys­tems „Wy­se Thi­nOS“ und der „Wy­se Ma­na­ge­ment Sui­te“ so­wie den neu­en Soft­wa­re­lö­sun­gen „Wy­se Con­ver­ter“ für PCs und „Wy­se Ea­sy Se­tup“ möch­te Dell die Ein­rich­tung, Ver­wal­tung und Ska­lie­rung von di­gi­ta­len Ar­beits­plät­zen und Vir­tual Desk­top In­fra­struc­tu­re (VDI) er­leich­tern.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.