PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 893085 (actidata Storage Systems GmbH)
  • actidata Storage Systems GmbH
  • Wulfshofstr. 16
  • 44149 Dortmund
  • http://www.actidata.com

actidata stellt neue skalierbare Mittelstands-Library für Datensicherung und Archivierung vor

Mitwachsende LTO-Tape-Library actiLib Kodiak 3407 im 3U Rackmount-Format

(PresseBox) (Dortmund , ) Mit der actiLib Kodiak 3407 stellt die actidata Storage Systems GmbH eine für den Mittelstand optimierte, einfach zu skalierende LTO-Tape-Library in kompakter 3U Rackmount-Bauform vor. Ideal für den Einsatz im Rahmen einer Datensicherungsstrategie, aber auch als Archivsystem stehen 32 bis 272 Slots für LTO Data-Cartridges zur Verfügung. Durch flexibel einsetzbare 3U Erweiterungseinheiten lässt sich die actiLib Kodiak 3407 bis zu einer maximalen Speicherkapazität von mehr als 8PB ausbauen. Neben bewährten LTO-6 und LTO-7 Tape-Technologien stehen bereits die neuen LTO-8 Tape-Drive-Module sowohl als SAS-, aber auch FibreChannel-Variante zur Verfügung, wobei schon im Basis-Modul bis zu drei LTO-Laufwerke, auch im Mix-Betrieb, eingesetzt werden können. Die mitwachsende actiLib Kodiak 3407 Mittelstands-Library erreicht neben einer hohen Wirtschaftlichkeit bei einem geringen Platzbedarf mit elf LTO Data-Cartridges per Höheneinheit auch niedrige Betriebskosten durch hoch effiziente, redundante Netzteile und kostengünstige, netzteillose Systemerweiterungen.

actiLib Kodiak 3407 – die Mittelstands-Library

Bereits das Basis-Modul der actiLib Kodiak 3407 zeichnet sich durch optimierte Leistungsmerkmale aus. Mit 32 LTO-Slots in zwei herausnehmbaren Magazinen lassen sich gängige Backup-Strategien problemlos umsetzen und auch für das Großvater-Vater-Sohn-Prinzip stehen die nötigen Medien mit jeweils bis zu 30TB bereit. Hierbei sind Übertragungsraten bis 8TB pro Stunde mit drei eingebauten LTO-Bandlaufwerken erreichbar. Der Datentransfer und die Verwaltung der LTO-Medien erfolgt über gängige Backup-Software, die durch einen installierten Barcode-Reader und einer typischen Inventarisierungszeit von 80 Sekunden unterstützt wird. Für die regelmäßige Entnahme der Medien sowie deren Offline-Lagerung stehen vier konfigurierbare Mailslots zur Verfügung, über die durch autorisierte Personen bei Bedarf LTO-Medien entnommen werden können.

Investitionsschutz durch konsequentes Mitwachsen

In Mittelstandsumgebungen werden Backup-Systeme in aller Regel über einen Zeitraum von weit mehr als drei Jahren geplant. Die actiLib Kodiak 3407 ist genau für diesen Einsatz optimiert und lässt sich je nach Bedarf durch bis zu sechs Erweiterungsmodulen mit jeweils 40 weiteren LTO-Slots skalieren. In der maximalen Ausbaustufe können somit auf insgesamt 21 Höheneinheiten 272 LTO-Slots bereitgestellt werden. Insgesamt lassen sich bis zu 21 half-hight LTO Tape-Drive-Module integrieren, die sich dann bei Bedarf in bis zu 21 logische Tape-Libraries partitionieren lassen. Auch der Einbau bzw. Austausch von LTO Tape Drive Modulen neuer oder zukünftiger LTO-Generationen ist vorgesehen, so dass eine konsequente Kompatibilität innerhalb der LTO-Technologie umgesetzt wird. Die Entscheidung zur actiLib Kodiak 3407 schützt nicht nur einmal getätigte Investitionen, sondern sorgt durch hoch effiziente Netzteile und eine netzteillose System-Erweiterung für niedrige Betriebskosten.

Einsatz in allen gängigen Systemumgebungen

Der Anschluss der actiLib Kodiak 3407 erfolgt über standardisierte SAS- oder FibreChannel-Systemschnittstellen. Neben den gängigen SAS- und FibreChannel-Host-Bus-Adaptern lässt sich die LTO-Tape-Library in nahezu alle System-Umgebungen integrieren und wird durch gängige Backup-Software-Hersteller, beispielsweise Veritas, Veeam, Acronis, ARCserve und viele andere unterstützt.

Unterstützung aller aktuellen LTO-Tape-Formate

Mit Kapazitäten von bis zu 30TB per LTO-Medium unterstützen die SAS- oder FibreChannel-Tape-Drive-Module alle gängigen Formate der LTO-Technologie. Neben dem LTO-6, LTO-7 und dem LTO-8 Aufzeichnungsstandard wird auch der für die einfache Datensicherung optimierte Standard nach LTO-8 Type M (M8) unterstützt, bei dem eine unbenutzte LTO-7 Data Cartridge statt mit 6TB mit 9TB unkomprimierter Speicherkapazität genutzt werden kann.

actiLib Kodiak 3407 ab sofort verfügbar

Werksseitig ausgestattet mit zwei herausnehmbaren Magazinen, einem eingebauten Barcode-Reader, redundanten Netzteilen und Mailslots sowie vollem Zugriff auf alle zur Verfügung stehenden LTO-Slots liegt der Anschaffungspreis für Endkunden mit einem LTO-6 Tape-Drive-Modul bei 6804 EUR, netto. Die LTO-8 Variante liegt bei 8073 EUR, netto. Erweiterungsmodule stehen zur Verfügung und sind netzteillos mit einem actiLib Kodiak 3407 Basis-Modul skalierbar. Hier liegen die Kosten pro Erweiterungsmodul für Endkunden bei 3052 EUR, netto.

Seitens des Service ist die actiLib Kodiak 3407 von vorn herein mit einer 36monatigen Garantie und einem Vorabaustausch defekter Komponenten (Fast-Exchange-Service) ausgestattet. Service- und Garantie-Erweiterungen für das 4. und 5. Jahr auch als vor-Ort-Service stehen zur Verfügung.

Weitere Informationen unter www.actidata.com oder per Email an die info@actidata.com

actidata Storage Systems GmbH

Die actidata Storage Systems GmbH mit Sitz in Dortmund ist ein innovativer IT-Hersteller mit Schwerpunkten im Bereich Backup, Storage und Archivierung. Das Unternehmen konzentriert sich auf das Geschäftskundensegment mit dem Ziel, professionelle Storage-Lösungen zu platzieren. Ein erfahrenes und professionelles Team steht als Garant für die überdurchschnittliche Qualität und Zuverlässigkeit der actidata Produkte. Dazu zählen Tape-Autoloader und Tape-Libraries basierend auf der Technologieplattform LTO, sowie die dazugehörigen Backup-Server actiNAS WIN und actiNAS LX und die einzigartige NAS- und Backup-Systeme der actiNAS Plus Produktfamilie, die festplattenbasierte Wechseldatenträgersysteme nach dem RDX®-Standard mit den Leistungsmerkmalen eines NAS-System optimal kombinieren.