aConTech hält Mitarbeiter fit und unterstützt den mobilen Arbeitsplatz

Mit "Jobrad" als Partner stellt aConTech seinem Team ein Firmenfahrrad zur Verfügung

(PresseBox) ( Fürth, )
Um aktiv die Modern Life Balance und die sportliche Betätigung der Mitarbeiter*innen zu fördern, kooperierte aConTech mit dem Anbieter "Jobrad". Dort können sich die Mitarbeiter*innen ein Fahrrad zu attraktiven Konditionen aussuchen.

Das Jobrad-Modell funktioniert ähnlich wie ein Dienstwagen: aConTech least als Arbeitgeber das Fahrrad und stellt des den Mitarbiter*innen zu einem günstigeren Preis als beim Normalkauf zur Verfügung.

Neben mehr Bewegung und einem besseren ökologischen Fußabdruck, erhalten die Mitarbeiter*innen ein Vollkasko-versichertes Fahrrad mit jährlicher Inspektion. Nach einer Leasingdauer von mindestens drei Jahren, können die Fahradfahrer das Jobrad zu einem geringen Restwert kaufen oder das Fahrrad wieder abgeben. Die Versteuerung eines Firmenfahrrads beträgt derzeit 0,25% des Fahrrad-Neuwertes und wird in der monatlichen Gehalstabrechnung aufgeführt.

Über ein Jobradportal, das für aConTech eingerichtet wurde, können die Mitarbeiter*innen ihr Wunschfahrrad einfach un unbürokratisch über einen Händler in der Nähe aussuchen. Nach einer Online-Beantragung, läuft die Vertragsabwicklung automatisch ab.

Als Arbeitgeber kann aConTech damit einen weiteren Talent Benefit bieten und fördern seine Mitarbeiter*innen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.