PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 379350 (ACI Worldwide)
  • ACI Worldwide
  • Otto-Volger-Straße 9A
  • 65843 Sulzbach
  • https://www.aciworldwide.com
  • Ansprechpartner
  • Axel Schmid
  • +49 (69) 90500-111

ACI Worldwide auf der Sibos 2010

(PresseBox) (Sulzbach, ) Auf der Sibos 2010 in Amsterdam wird ACI Worldwide - der Payment-Spezialist, mit dessen Systemen täglich 9 Billionen Dollar abgewickelt werden - an Stand C203 für Sie da sein. Thematischer Schwerpunkt des diesjährigen Messeauftritts ist ein neuer Ansatz, der noch schnellere und flexiblere Zahlungsvorgänge ermöglicht: das Payments Maturity-Modell.

Was ist das Payments Maturity-Modell?

Das Volumen bargeldloser Zahlungen ist allein im Jahr 2007 um 8,6 Prozent auf 250 Milliarden Transaktionen angewachsen. Diese Zahlungen sind gewissermaßen das Rückgrat der Wirtschaft und bedeuten für Banken eine stabile Umsatzquelle - auch in ökonomisch schwierigen Zeiten.

Um Kosten zu sparen, die Rendite zu erhöhen, Risiken zu minimieren, die Time-to-market-Geschwindigkeit zu verbessern und im Sinne der Kunden zur Vereinheitlichung von Märkten beizutragen, müssen sich Finanzinstitute gegenüber Zahlungsdienstleistern öffnen. Dies birgt im Moment noch einige Schwierigkeiten, denn vielen Banken mangelt es derzeit an Klarheit sowohl über den Status ihrer aktuellen Zahlungssysteme als auch über den Ertrag, den eine Technologie-Investition bringen würde. Darum hat ACI in Zusammenarbeit mit der Aite Group das Payments Maturity-Modell entwickelt. Damit lässt sich bestimmen, wo eine Bank gegenüber dem Wettbewerb Defizite in der Zahlungsverarbeitung aufweist, welche Maßnahmen in welchem Umfang nötig sind, um die Effizienz und Profitabilität in diesem Geschäftsbereich zu erhöhen, und wie der Business Case aussehen sollte, auf dessen Grundlage die Investition realisiert werden kann.

Dazu können wir Ihnen gern Hintergrundmaterial und ein Experteninterview auf der Messe - oder auch telefonisch - anbieten.

Wir würden uns außerdem freuen, Sie beim ACI "Open Theatre" begrüßen zu können. Das Event steht unter dem Motto: Introducing an Important Industry Tool - The Payments Maturity Model (PMM).

WO: Community 4
WANN: Montag, 25. Oktober 2010, 11:00 - 12:30 Uhr
WER: Louis Blatt, Chief Product Officer bei ACI, und Nancy Atkinson, Senior Analyst bei der Aite Group, werden zusammen mit Branchenexperten die Zukunft des Payment-Sektors und die Entwicklung hin zur "Payments Maturity" diskutieren.

Selbstverständlich arrangieren wir auch gern Hintergrundgespräche mit Experten von ACI zu anderen Themen, wie zum Beispiel:

- Wie kann sich eine Bank SEPA-fit machen?
- Wie kann die Zahlungsinfrastruktur einer Bank flexibler aufgestellt werden, um mit den sich wandelnden Marktbedingungen Schritt zu halten?
- Wie kann Back-Office-Technologie dabei helfen, den Roll-out neuer Produkte schneller und effizienter zu gestalten?