PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 430497 (Acer Computer GmbH)
  • Acer Computer GmbH
  • Kornkamp 4
  • 22926 Ahrensburg
  • http://www.acer.de
  • Ansprechpartner
  • +49 (4102) 488-140

TNS Emnid Befragung ergibt: Acer punktet mit Bekanntheit und Kundenzufriedenheit

(PresseBox) (Ahrensburg, ) Notebooks, Desktop-PCs, Displays und Projektoren: In vielen Produktkategorien gehört Acer bereits zu den weltweit marktführenden Unternehmen - und das nicht ohne Grund: Wie eine von TNS Emnid im Auftrag des Computermagazins c't durchgeführte Umfrage ergeben hat, kennen 97 Prozent der c't Leser die Marke Acer. Knapp die Hälfte der 710 befragten Leser hat bereits Erfahrung mit Acer Geräten gesammelt, 94 Prozent davon sind vollauf zufrieden. Jeder Vierte gab an, in den kommenden 12 Monaten den Kauf eines Acer Gerätes zu planen - die Kaufabsicht im beruflichen Bereich rangierte dabei knapp vor der für das eigene Zuhause (25 versus 21 Prozent). "Wir freuen uns sehr über die positiven Ergebnisse der Befragung. Unser Anspruch ist es, für die Anwender hochwertige, ihren Bedürfnissen entsprechende IT-Produkte zu entwickeln. Besonders stolz macht uns deswegen natürlich die hohe Zufriedenheit unserer Kunden", kommentiert Alexandra Böckelmann, Manager Communications bei Acer Deutschland, die Umfrageergebnisse.

Acer Computer GmbH

Acer Inc., gegründet 1976, ist heute einer der weltweit größten IT-Anbieter. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt Notebooks, Netbooks, PCs, Displays, Projektoren und Smartphones sowie Produkte für den Bereich Home Entertainment und mobiles Internet. Zudem engagiert sich Acer intensiv im Bildungsbereich, um durch den Einsatz von Technologie die Qualität der schulischen Lehre zu verbessern und die multimediale Vermittlung von Unterrichtsinhalten zu fördern. Gemäß dem Unternehmensleitsatz "Breaking the Barriers between People and Technology" liefert Acer IT-Produkte, die sowohl professionellen als auch privaten Anwendern erlauben, ihre persönlichen Aufgaben schneller, komfortabler und effizienter umsetzen zu können. Als weltweiter TOP-Partner der Olympischen Bewegung stellt Acer die gesamte IT-Infrastruktur für die Olympischen Spiele in Vancouver 2010 und London 2012 zur Verfügung. Weltweit ist Acer laut vorläufiger Zahlen von Gartner im dritten Quartal 2010 Nummer 2 im PC-Markt sowie im Notebook-Segment und führt laut vorläufiger Zahlen des zweiten Quartals 2010 mit 22 Prozent den Netbook-Markt an. Durch die Akquisition von Gateway Inc. und Packard Bell Inc. hat Acer seine weltweite Marktposition weiter gestärkt und setzt konsequent auf die Stärken einer Mehrmarkenstrategie mit den Brands Acer, Packard Bell, Gateway und emachines. Die Acer-Gruppe beschäftigt weltweit über 7.000 Mitarbeiter. Das Unternehmen arbeitet mit Händlern und Distributoren in mehr als 100 Ländern zusammen. Der Umsatz 2009 betrug 17,9 Mrd. US$. Die zur Acer-Gruppe gehörende Acer Computer GmbH hat ihren Sitz in Ahrensburg bei Hamburg.

Das Unternehmen im Ranking:

Laut vorläufiger Zahlen von Gartner nimmt Acer in der Region EMEA im gesamten PC-Geschäft im dritten Quartal 2010 den ersten Rang ein. Besonders erfolgreich ist Acer im Bereich Mobile Computing: Insgesamt belegt Acer hier in der Region EMEA laut vorläufiger Zahlen von Gartner im dritten Quartal 2010 ebenfalls den ersten Platz.

Im deutschen PC-Gesamtmarkt liegt Acer laut Gartner im dritten Quartal 2010 mit einem Marktanteil von 23,4 Prozent an erster Stelle. Im Notebook-Bereich belegt Acer nach Gartner in Deutschland im dritten Quartal 2010 mit einem Marktanteil von 28 Prozent ebenfalls unangefochten Platz 1. Weiterhin ist Acer nach Pacific Media Associates im dritten Quartal 2010 mit einem Marktanteil von 17 Prozent auch Marktführer auf dem Projektoren-Markt in Deutschland. Darüber hinaus belegt Acer Context zufolge im dritten Quartal 2010 im Display-Markt in Deutschland mit einem Marktanteil von 14,9 Prozent den ersten Platz.

Die Strategie:

Die Acer Business-Strategie basiert auf innovativen Technologien und hohen Qualitätsstandards, gepaart mit flachen Unternehmensstrukturen und kurzen Entscheidungswegen. Acer setzt nach der Akquise von Gateway und Packard Bell als Acer-Gruppe konsequent auf die Stärken einer Mehrmarkenstrategie. Ein weiterer wesentlicher Erfolgsfaktor für Acer ist das transparente, indirekte Channel-Modell: Der Vertrieb von Acer-Produkten erfolgt ausschließlich über Handelspartner. Um die Anforderungen unterschiedlicher Marktsegmente noch zielgenauer abdecken zu können, hat Acer 2007 eine Neuorganisation erfolgreich umgesetzt: mit der Gründung einer Professional- und Consumer-Division sowie eigenen Produktlinien für den Business- und Consumer-Bereich. Die Neuausrichtung von Acer hilft auch den Fachhandelspartnern, Kundenanforderungen noch gezielter erfüllen zu können und sich damit neue Umsatzpotenziale zu erschließen.

Informationen zu Acer erhalten Sie im Internet unter: http://www.acer.de