PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 580777 (Acer Computer GmbH)
  • Acer Computer GmbH
  • Kornkamp 4
  • 22926 Ahrensburg
  • http://www.acer.de
  • Ansprechpartner
  • +49 (4102) 488-140

Acer unterstützt Helmholtz-Gemeinschaft bei Ausstellung "Ideen 2020 - ein Rundgang durch die Welt von morgen"

20 Acer Iconia W510-Tablets ermöglichen Menschen mit eingeschränkter Mobilität Zugang zu allen Informationen der Ausstellung

(PresseBox) (Ahrensburg, ) Besonders bei mobilen Unterhaltungs- und Kommunikationsfreunden sind Tablets für die Wiedergabe von Videos oder die Recherche im Internet sehr beliebt. Doch sind damit die Einsatzmöglichkeiten noch lange nicht ausgeschöpft: Auch bei der Informationsvermittlung spielen die flachen Multimedia-Alleskönner ihre Stärken aus. Bei der Ausstellung "Ideen 2020 - ein Rundgang durch die Welt von morgen" der Helmholtz-Gemeinschaft helfen zwanzig Acer Iconia W510-Tablets dabei, den Besuchern die Komplexität und Vielfalt der Wissenschaft näher zu bringen. Dabei garantieren die Acer-Tablets den barrierefreien Zugang zu allen verfügbaren Informationen und sorgen dafür, dass auch Menschen mit eingeschränkter Mobilität die Ausstellung in vollem Umfang erleben können.

Acer-Tablets - Ideale Werkzeuge zur Wissensvermittlung

Gegenwärtig sind Tablets bei Multimedia-Unterhaltung und Kommunikation die erste Wahl. Und auch bei der Wissens- und Informationsvermittlung lassen sich die flachen Multitalente sehr gut einsetzen. Im Zuge seiner umfassenden Aktivitäten im Education-Bereich hat Acer hier ausführliche Erfahrungen gesammelt und setzt seine Iconia-Tablets sehr erfolgreich zur Vermittlung von Inhalten in Bildungsinstitutionen ein. Dabei engagiert sich Acer im Rahmen der seit 2009 gültigen UNESCO-Richtlinie zum Thema Inklusion aktiv für den Zugang aller Menschen zu hochwertiger Bildung. Ziel ist es, diesen Anspruch unabhängig von Geschlecht, sozialen und ökonomischen Voraussetzungen oder besonderen Lernbedürfnissen eines Menschen zu gewährleisten. Inklusion steht hierbei für den Leitsatz, dass Schulen und andere Lernzentren alle Kinder gemeinsam betreuen - Jungen und Mädchen, Schüler ethnischer und linguistischer Minderheiten, die ländliche Bevölkerung, jene, die von Krankheiten betroffen sind, und Schüler mit eingeschränkter Mobilität, Lernschwierigkeiten oder einer überdurchschnittlichen Begabung. Um diese Entwicklung zu fördern, bringt das Unternehmen seine Kompetenz ein, und unterstützt die Helmholtz-Gemeinschaft bei der Durchführung ihrer Ausstellung "Ideen 2020 - ein Rundgang durch die Welt von morgen".

"Ideen 2020 - ein Rundgang durch die Welt von morgen"

Die Ausstellung der Helmholtz-Gemeinschaft in Kooperation mit der Fraunhofer-Gesellschaft, der Leibniz-Gemeinschaft, der Max-Planck-Gesellschaft und anderen wissenschaftlichen Institutionen zeigt Projekte aus Wissenschaft und Forschung in Deutschland. Sie wird am 13. März 2013 um 11.30 Uhr von Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert in der Halle des Paul-Löbe-Hauses in Berlin eröffnet und kann vom 14. bis 28. März 2013 nach vorheriger Anmeldung besichtigt werden. Mit einem neuartigen Konzept will sie die Komplexität und Vielfalt der Wissenschaft deutlich machen und lädt zur Interaktion ein. Dabei orientiert sich die Ausstellung "Ideen 2020" an der Hightech-Strategie der Bundesregierung, die Ziele und Prioritäten für mehr Innovationskraft bündelt.

Weitere Informationen zur Ausstellung gibt es unter www.ideen2020.de.

Acer-Tablets garantieren Menschen mit eingeschränkter Mobilität barrierefreien Zugang zu Informationen

Der "Rundgang durch die Welt von morgen" führt entlang von sieben Stelen, die für sieben große Herausforderungen der Zukunft stehen: Leben in der Stadt von morgen, intelligente Energieversorgung zum Schutz des Klimas, Schonung der Ressourcen, selbstbestimmtes Leben im Alter, die Medizin der Zukunft, Industrie 4.0 sowie das Internet der Zukunft mit sicheren Identitäten. Auf Multitouch-Bildschirmen erhalten die Besucher Einblicke in die Arbeit der Wissenschaftler. Um auch Menschen mit eingeschränkter Mobilität zu ermöglichen, die Ausstellung zu besuchen und in den Genuss aller Informationen zu kommen, bringt Acer seine Kenntnisse bei der Vermittlung von Bildungsinhalten ein und stellt zwanzig Iconia W510-Tablets zur Verfügung. Damit hilft das Unternehmen dabei, den barrierefreien Zugang zu den Inhalten der Ausstellung zu gewährleisten und die Informationen allen Interessierten zugänglich zu machen.

Acer Computer GmbH

Acer Inc., gegründet 1976, ist heute einer der weltweit größten IT-Anbieter. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt Notebooks, Minibooks, Tablets, PCs, Displays, Projektoren und Smartphones sowie Produkte für den Bereich Home Entertainment und mobiles Internet. Zudem engagiert sich Acer intensiv im Bildungsbereich, um durch den Einsatz von Technologie die Qualität der schulischen Lehre zu verbessern und die multimediale Vermittlung von Unterrichtsinhalten zu fördern. Gemäß dem Slogan "Explore beyond limits" liefert Acer IT-Produkte, die sowohl professionellen als auch privaten Anwendern erlauben, neue Dimensionen zu entdecken und Grenzen zu überschreiten. So trägt das Unternehmen entscheidend dazu bei, die Grenzen zwischen Mensch und Technologie zu überwinden, um persönliche Aufgaben schneller, komfortabler und effizienter umsetzen zu können. Weltweit nimmt Acer laut IDC im vierten Quartal 2012 Platz 4 im PC-Gesamtmarkt und Platz 4 im Segment Portable PCs ein. Über 8.000 Mitarbeiter tragen zum Erfolg des Unternehmens bei. Im Jahr 2011 belief sich der Umsatz (alle Länder und Regionen) auf 15,7 Mrd. US$. Das Unternehmen arbeitet mit Händlern und Distributoren in mehr als 100 Ländern zusammen. Acer Deutschland firmiert mit Sitz in Ahrensburg bei Hamburg als Acer Computer GmbH.

Das Unternehmen im Ranking:

Laut IDC nimmt Acer in der Region EMEA im gesamten PC-Geschäft im vierten Quartal 2012 den dritten Rang ein. Ferner belegt der Bereich Mobile Computing in der Region EMEA laut IDC im vierten Quartal 2012 den dritten Platz.

Im deutschen PC-Gesamtmarkt liegt Acer laut IDC im vierten Quartal 2012 mit einem Marktanteil von 9,6 Prozent an dritter Stelle.

Auf das vierte Quartal 2012 ergibt sich für Acer in Deutschland das Ranking wie folgt:

Im Bereich Portable PCs belegt Acer nach IDC mit einem Marktanteil von 12,8 Prozent Platz 3. Weiterhin liegt Acer im Projektoren-Markt nach Pacific Media Associates mit einem Marktanteil von 22,8 Prozent auf dem ersten Platz. Darüber hinaus platziert sich Acer laut Context im deutschen Display-Markt mit einem Marktanteil von 13 Prozent auf dem zweiten Platz.

Die Strategie:

Die Acer Business-Strategie basiert auf innovativen Technologien und hohen Qualitätsstandards. Ein weiterer wesentlicher Erfolgsfaktor für Acer ist das transparente, indirekte Channel-Modell: Der Vertrieb von Acer-Produkten erfolgt ausschließlich über Handelspartner. Um die Anforderungen unterschiedlicher Marktsegmente zielgenau abdecken zu können, setzt Acer in der internen Organisation - von der Produktentwicklung bis hin zum Vertrieb - erfolgreich auf eine Commercial- und eine Consumer-Division. Die fokussierte Ausrichtung von Acer hilft auch den Fachhandelspartnern, Kundenanforderungen noch gezielter erfüllen zu können und sich damit neue Umsatzpotenziale zu erschließen.

Informationen zu Acer erhalten Sie im Internet unter: http://www.acer.de

Acer auf Facebook: http://www.facebook.com/...
Acer auf Youtube: http://www.youtube.com/...
Acer auf Twitter: http://twitter.com/...