PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 334449 (Acer Computer GmbH)
  • Acer Computer GmbH
  • Kornkamp 4
  • 22926 Ahrensburg
  • http://www.acer.de
  • Ansprechpartner
  • +49 (4102) 488-140

Acer K11: Leistungsstarker LED-Projektor mit geringen Abmessungen

(PresseBox) (Ahrensburg, ) Mit dem neuen Acer K11 Pico-Projektor adressiert Acer vor allem Anwender, die ein leichtes und kleines Gerät für den mobilen Einsatz benötigen. Dank seiner sehr geringen Abmessungen, seines Gewichts von gerade einmal 550 Gramm und der hohen Helligkeit von 200 ANSI Lumen setzt er in Sachen Portabilität völlig neue Maßstäbe. Zudem überzeugt er besonders durch sehr hohe Energieeffizienz und lange LED-Lebensdauer. Der Acer K11 Pico-Projektor ist ab Mai zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis (inkl. MwSt.) von 499,- Euro im Handel erhältlich.

Der extrem leichte und ultrakompakte Acer K11 ist mit einem USB-Port und einem SD CardReader ausgestattet, womit multimediale Inhalte wie Videos und Bilder direkt über den Projektor wiedergegeben werden können, ohne ein Notebook oder einen Video-Player zu benötigen. Darüber hinaus besitzt das Modell einen HDMI-Eingang für die unkomprimierte Übertragung von Audio- und Video-Signalen über ein einziges Kabel. Zudem stehen D-Sub und ein Composite Video/RCA-Eingang zur Verfügung.

Alle Projektoren von Acer basieren auf der digitalen DLP-Technologie, die mit hohen Kontrastwerten sowie gestochen scharfen Bildern und leuchtenden Farben eine exzellente Darstellungsleistung bietet. Der LED Pico-Projektor Acer K11 kombiniert die Vorteile der DLP- mit der stromsparenden LED-Technologie und setzt hinsichtlich Bildqualität und Energieeffizienz Maßstäbe.

Im Vergleich zu herkömmlichen Projektionsverfahren bietet die LED-Technologie viele Vorteile: Ein Auswechseln der Lampe wird überflüssig, da LEDs eine Nutzungsdauer von bis zu 20.000 Stunden haben. Außerdem sind keine empfindlichen Drähte und Glaskolben mehr vorhanden, wodurch die Lebensdauer zusätzlich erhöht wird. Ferner benötigen Projektoren mit LED-Technologie aufgrund geringerer Erhitzung bis zu 30 Prozent weniger Energie als Geräte mit gewöhnlichen Lampen, wodurch infolge geringeren Kühlungsbedarfs eine kleinere Bauweise möglich wird. Zudem werden bei der Produktion von LEDs im Gegensatz zu herkömmlichen Projektorlampen keinerlei schädliche Substanzen wie Quecksilber oder Halogendampf benötigt, was im Einklang mit dem kontinuierlichen Engagement von Acer für umweltfreundliche Produkte steht. Insgesamt gewährleistet der Pico-Projektor Acer K11 herausragende Zuverlässigkeit und hohes Energiesparpotenzial bei besserer Farbsättigung und höherem Kontrast. Die Funktion Auto-Shutdown sorgt für weitere Energieeinsparung, indem der Projektor sich nach einer definierten Zeit abschaltet, sofern keine Quelle anliegt.

Mit seinem Gewicht von nur 0,61 kg und Abmessungen von gerade einmal 122 x 116 mm ist der Pico-Projektor K11 einer der kleinsten und leichtesten Projektoren auf dem Markt. Handlich und einfach zu transportieren, präsentiert sich das Gerät als idealer Begleiter für Anwender, die auf der Suche nach einem Projektor für den mobilen Gebrauch sind, der überall und jederzeit einsatzbereit ist. Das leicht zu bedienende Steuertastenfeld für komfortable Bedienung fügt sich nahtlos in die glatte Oberfläche des glänzend schwarzen Gehäuses ein.

Auch mit seinen kleinen Abmessungen bietet der Pico-Projektor K11 herausragende Leistung. Dank der innovativen LED-Technologie liefert der kleine Projektor eine Bildhelligkeit von 200 ANSI Lumen für klare, detailreiche Bilder mit einer Diagonale von bis zu 254 cm, womit er sich ideal für kleinere Räume, wie z.B. Manager-Büros, eignet. Die native Auflösung von 858 x 600 Pixeln und das Kontrastverhältnis von 2.000:1 sorgen dabei für brillante und kontrastreiche Projektionen unter allen Bedingungen. Mit der integrierten manuellen und automatischen Keystone-Korrektur können trapezförmige Verzerrungen korrigiert werden, um dem Betrachter ein exakt rechteckiges Bild ohne Verzerrungen zu gewährleisten. Dank der geringen Geräuschentwicklung von lediglich 33 dBA im EcoModus sind auch in kleinen Räumen ungestörte Projektionen garantiert.

Integrierte Technologien:

Die Projektoren verfügen über die Acer SmartFormat-Technologie, eine Multi-Format-Unterstützung, um - unabhängig von der Display-Auflösung der Output-Quelle - sofort eine originalgetreue Projektion zu ermöglichen. Darüber hinaus vermeidet Acer SmartFormat Kompatibilitätsprobleme, womit die Auflösung des Notebooks nicht mehr umgestellt werden muss.

Acer ColorSafe garantiert eine gleichbleibende, brillante und natürliche Farbprojektion über den gesamten Lebenszeitraum des Projektors.

Zusätzlich ist die Acer InstantPack-Technologie integriert: Die Projektoren können nach dem Ausschalten auch ohne Abkühlzeit direkt vom Netz genommen werden - dies hat keine negativen Auswirkungen auf die Haltbarkeit der Lampen.

Alle Videoprojektoren von Acer haben eine Carry-In-Garantie von 2 Jahren.

Acer Computer GmbH

Acer Inc., gegründet 1976, ist heute einer der weltweit größten IT-Anbieter. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt Notebooks, Netbooks, PCs, Displays, Projektoren und Smartphones sowie Produkte für den Bereich Home Entertainment. Gemäß dem Unternehmensleitsatz "Breaking the Barriers between People and Technology" liefert Acer IT-Produkte, die sowohl professionellen als auch privaten Anwendern erlauben, ihre persönlichen Aufgaben schneller, komfortabler und effizienter umsetzen zu können. Als weltweiter TOP-Partner der Olympischen Bewegung stellt Acer die gesamte IT-Infrastruktur für die Olympischen Spiele in Vancouver 2010 und London 2012 zur Verfügung. Weltweit ist Acer laut vorläufiger Zahlen von Gartner im vierten Quartal 2009 Nummer 2 im PC-Markt sowie im Notebook Segment und führt mit 27 Prozent den Netbook-Markt an. Durch die Akquisition von Gateway Inc. und Packard Bell Inc. hat Acer seine weltweite Marktposition weiter gestärkt und setzt konsequent auf die Stärken einer Mehrmarkenstrategie mit den Brands Acer, Packard Bell, Gateway und emachines. Die Acer-Gruppe beschäftigt weltweit über 7.000 Mitarbeiter. Das Unternehmen arbeitet mit Händlern und Distributoren in mehr als 100 Ländern zusammen. Der Umsatz 2009 betrug 17,9 Mrd. US$. Die zur Acer-Gruppe gehörende Acer Computer GmbH hat ihren Sitz in Ahrensburg bei Hamburg.

Das Unternehmen im Ranking:

Laut vorläufiger Zahlen von Gartner nimmt Acer in der Region EMEA im gesamten PC-Geschäft im vierten Quartal 2009 den zweiten Rang ein. Besonders erfolgreich ist Acer im Bereich Mobile Computing: Insgesamt belegt Acer hier in der Region EMEA laut vorläufiger Zahlen von Gartner im vierten Quartal 2009 den ersten Platz.

Im deutschen PC-Gesamtmarkt liegt Acer nach vorläufigen Zahlen von Gartner im vierten Quartal 2009 mit einem Marktanteil von 19,4 Prozent an Position 1. Weiterhin ist Acer nach Pacific Media Associates im Gesamtjahr 2009 mit einem Marktanteil von 22,8 Prozent auch Marktführer auf dem Projektoren-Markt in Deutschland. Darüber hinaus belegt Acer Context zufolge im Gesamtjahr 2009 im Display-Markt in Deutschland mit einem Marktanteil von 14,2 Prozent den zweiten Platz.

Die Strategie:

Die Acer Business-Strategie basiert auf innovativen Technologien und hohen Qualitätsstandards, gepaart mit flachen Unternehmensstrukturen und kurzen Entscheidungswegen. Acer setzt nach der Akquise von Gateway und Packard Bell als Acer-Gruppe konsequent auf die Stärken einer Mehrmarkenstrategie. Ein weiterer wesentlicher Erfolgsfaktor für Acer ist das transparente, indirekte Channel-Modell: Der Vertrieb von Acer-Produkten erfolgt ausschließlich über Handelspartner. Um die Anforderungen unterschiedlicher Marktsegmente noch zielgenauer abdecken zu können, hat Acer 2007 eine Neuorganisation erfolgreich umgesetzt: mit der Gründung einer Professional- und Consumer-Division sowie eigenen Produktlinien für den Business- und Consumer-Bereich. Die Neuausrichtung von Acer hilft auch den Fachhandelspartnern, Kundenanforderungen noch gezielter erfüllen zu können und sich damit neue Umsatzpotenziale zu erschließen.

Informationen zu Acer erhalten Sie im Internet unter: http://www.acer.de