PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 330562 (Acer Computer GmbH)
  • Acer Computer GmbH
  • Kornkamp 4
  • 22926 Ahrensburg
  • http://www.acer.de
  • Ansprechpartner
  • +49 (4102) 488-140

Acer Aspire 8942 und Aspire 5942

Multimedia-Notebooks mit Intel® Core™- Prozessoren

(PresseBox) (Ahrensburg, ) Mit seinen neuen Aspire-Notebooks adressiert Acer besonders Multimedia-Enthusiasten. Egal, ob Fotos und Videos bearbeiten, Filme in HD-Qualität genießen, Dokumente erstellen oder fesselnde Spiele erleben: Die leistungsstarken Modelle erlauben Multitasking auch bei anspruchsvollen Anwendungen. Für die nötige Power sorgen hierbei die neuen Intel Core-Prozessoren. Das Acer Aspire 5942 ist ab sofort zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis (inkl. MwSt.) ab 1.199,- Euro im Handel erhältlich. Das Acer Aspire 8942 ist ab sofort zu einem EVP ab 899,- Euro im Handel verfügbar.

Die beiden Serien arbeiten mit den neuen Mobile Prozessoren Intel® Core(TM) i3, Core i5 und Core i7 sowie dem neuen Chipsatz Mobile Intel® HM55 Express, wodurch herausragende Leistung für performanceintensive Spiele, komplexes Multitasking und spannende Unterhaltung garantiert ist. So genügen die neuen Modelle auch höchsten Anforderungen ambitionierter Multimedia-Freunde. Die auf der neuen Intel® Core Mikro-Architektur basierenden Prozessoren kombinieren ungeahnte Rechenpower mit Energieeffizienz. Eine breite Auswahl an High End-Grafikkarten rundet die hochwertige Ausstattung der Notebooks ab und sorgt dafür, dass auch hochaufgelöste Multimedia-Inhalte in höchster Anzeigequalität dargestellt werden. Bis zu 8 GB DDR3-Arbeitsspeicher garantieren reibungslosen Datentransfer. Darüber hinaus hält das Acer Aspire 8942 Platz für eine zweite Festplatte bereit.

Die neuen Notebooks verfügen über ein CineCrystal(TM) Display mit einer Bildschirmdiagonale von 46,73 cm (18,4 Zoll) und einer Full HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln (Acer Aspire 8942) bzw. 39,62 cm (15,6 Zoll) bei einer Auflösung von 1.366 x 768 Pixeln (Acer Aspire 5942). Mit den eleganten, randlosen Displays im 16:9-Format können Filme im 16:9-Format gestochen scharf und ohne störende schwarze Balken wiedergegeben werden. Dank der LED-Hintergrundbeleuchtung ist das LCD besonders energieeffizient und kommt vollkommen ohne Quecksilber aus. Darüber hinaus bietet es einen größeren Farbbereich, intensivere Farbsättigung und höhere Kontrastverhältnisse als herkömmliche Displays.

Das Dolby Surroundsound-System Acer CineSurround mit Acer Tuba CineBass Subwoofer garantiert ein fesselndes Audioerlebnis. Höchste Audioqualität gewährleistet die Soundoptimierung Dolby Home Theater® der dritten Generation. Der True 5.1-Channel Surroundsound-Ausgang komplettiert die hochwertige Audioausstattung. Weiterhin bietet das Notebook je nach Modell ein Bluray(TM) Disc- oder DVD-Super Multi Double Layer-Laufwerk. Der optional erhältliche TV-Tuner ermöglicht den mobilen, ortsunabhängigen TV-Genuss.

Das Pendant zur hochwertigen Ausstattung des Notebooks stellt das elegante Äußere dar, das durch innovative Materialien und Oberflächenstrukturen gekennzeichnet wird. Das Ergebnis ist ein ultramodernes Multimedia-System mit herausragendem Funktionsumfang in einmaligem Design. Das sanft geschwungene, blau glänzende Cover verbirgt die ergonomische, hintergrundbeleuchtete Tastatur mit großen Tasten, die eine besonders komfortable Dateneingabe auch im Dunkeln ermöglicht. Die berührungsempfindliche Mediakonsole mit anwenderfreundlichen Steuerelementen erlaubt eine einfache Steuerung aller Multimedia-Funktionen. Das Multi-Gesture Touchpad unterstützt Scrollfunktionen, Page Flip und Zoomfunktion per Zwei-Fingerbewegung, wodurch eine fließende Navigation mit den Fingerspitzen gewährleistet wird. Über eine Taste kann das Touchpad gesperrt werden, um versehentliche Cursorbewegungen zu vermeiden. Darüber hinaus sind die Geräte mit der Acer Smart Power-Taste zur Aktivierung der Energiesparfunktionen ausgestattet, die den Stromverbrauch senken und die Akkulaufzeit deutlich verlängern.

Für umfassende kabellose Konnektivität sind die Notebooks mit einem WiFi®-Netzwerkmodul ausgestattet, welches je nach Modell die gängigen Standards 802.11 b/g/Draft-N oder sogar 802.11 a/b/g/Draft-N sowie die Acer Wireless-Technologie Acer SignalUp(TM) unterstützt. Komplettiert wird die Ausstattung der Geräte durch Bluetooth® 2.1+EDR (je nach Modell) und Gigabit LAN. Mit der Acer CrystalEye-Webcam inklusive Acer Video Conference Manager und Acer PureZone-Technologie können an jedem Ort problemlos Videokonferenzen abgehalten werden. Zum Schutz sensibler Daten sind die Notebooks je nach Modell mit einem Fingerprintreader samt biometrischer Fingerprintsoftware Acer Bio-Protection ausgestattet, die den Computer effektiv schützt und zudem einen raschen Zugriff auf Links und Play-Lists ermöglicht.

Acer und das Acer-Logo sind eingetragene Warenzeichen der Acer Incorporated. Microsoft® und Windows® sind eingetragene Warenzeichen der Microsoft Corporation. Alle sonstigen genannten oder anders erkennbaren Marken, eingetragenen Waren- und/oder Dienstleistungsmarken sind das Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber

Acer Computer GmbH

Acer Inc., gegründet 1976, ist heute einer der weltweit größten IT-Anbieter. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt Notebooks, Netbooks, PCs, Displays, Projektoren und Smartphones sowie Produkte für den Bereich Home Entertainment. Gemäß dem Unternehmensleitsatz "Breaking the Barriers between People and Technology" liefert Acer IT-Produkte, die sowohl professionellen als auch privaten Anwendern erlauben, ihre persönlichen Aufgaben schneller, komfortabler und effizienter umsetzen zu können. Als weltweiter TOP-Partner der Olympischen Bewegung stellt Acer die gesamte IT-Infrastruktur für die Olympischen Spiele in Vancouver 2010 und London 2012 zur Verfügung. Weltweit ist Acer laut vorläufiger Zahlen von Gartner im vierten Quartal 2009 Nummer 2 im PC-Markt sowie im Notebook Segment und führt mit 27 Prozent den Netbook-Markt an. Durch die Akquisition von Gateway Inc. und Packard Bell Inc. hat Acer seine weltweite Marktposition weiter gestärkt und setzt konsequent auf die Stärken einer Mehrmarkenstrategie mit den Brands Acer, Packard Bell, Gateway und emachines. Die Acer-Gruppe beschäftigt weltweit über 7.000 Mitarbeiter. Das Unternehmen arbeitet mit Händlern und Distributoren in mehr als 100 Ländern zusammen. Der Umsatz 2009 betrug 17,9 Mrd. US$. Die zur Acer-Gruppe gehörende Acer Computer GmbH hat ihren Sitz in Ahrensburg bei Hamburg.

Das Unternehmen im Ranking:

Laut vorläufiger Zahlen von Gartner nimmt Acer in der Region EMEA im gesamten PC-Geschäft im vierten Quartal 2009 den zweiten Rang ein. Besonders erfolgreich ist Acer im Bereich Mobile Computing: Insgesamt belegt Acer hier in der Region EMEA laut vorläufiger Zahlen von Gartner im vierten Quartal 2009 den ersten Platz.

Im deutschen PC-Gesamtmarkt liegt Acer nach vorläufigen Zahlen von Gartner im vierten Quartal 2009 mit einem Marktanteil von 19,4 Prozent an Position 1. Weiterhin ist Acer nach Pacific Media Associates im Gesamtjahr 2009 mit einem Marktanteil von 22,8 Prozent auch Marktführer auf dem Projektoren-Markt in Deutschland. Darüber hinaus belegt Acer Context zufolge im Gesamtjahr 2009 im Display-Markt in Deutschland mit einem Marktanteil von 14,2 Prozent den zweiten Platz.

Die Strategie:

Die Acer Business-Strategie basiert auf innovativen Technologien und hohen Qualitätsstandards, gepaart mit flachen Unternehmensstrukturen und kurzen Entscheidungswegen. Acer setzt nach der Akquise von Gateway und Packard Bell als Acer-Gruppe konsequent auf die Stärken einer Mehrmarkenstrategie. Ein weiterer wesentlicher Erfolgsfaktor für Acer ist das transparente, indirekte Channel-Modell: Der Vertrieb von Acer-Produkten erfolgt ausschließlich über Handelspartner. Um die Anforderungen unterschiedlicher Marktsegmente noch zielgenauer abdecken zu können, hat Acer 2007 eine Neuorganisation erfolgreich umgesetzt: mit der Gründung einer Professional- und Consumer-Division sowie eigenen Produktlinien für den Business- und Consumer-Bereich. Die Neuausrichtung von Acer hilft auch den Fachhandelspartnern, Kundenanforderungen noch gezielter erfüllen zu können und sich damit neue Umsatzpotenziale zu erschließen.