ACD empfängt MdB Josef Rief

Achstetten, (PresseBox) - Josef Rief, Mitglied des deutschen Bundestages (MdB), besuchte die ACD Gruppe, um sich über die Innovationsstrategie und die mobilen Produkte der ACD Gruppe mit Sitz im süddeutschen Achstetten zu informieren.

Geschäftsführer der ACD Elektronik GmbH, Andreas Zwißler, erläuterte in diesem Zusammenhang insbesondere die neuen Trends im Logistik und Handelsumfeld und zeigte dabei die Kompetenz der ACD im Bereich der sprachbasierten Steuerung von autonomen Logistikfahrzeugen. Hierbei wird das Logistikfahrzeug per Sprache oder mobiler Fernsteuerung zum nächsten Lagerplatz (Pickplatz) bewegt, ohne dass der Bediener aufsteigen und fahren muss. Dadurch lassen sich unnötige Laufwege einsparen und die Pickleistung kann deutlich gesteigert werden. „Vorteile dieser Produkte sind ganz klar die Online-Verfügbarkeit von Daten bzw. deren Verknüpfung, sowie die Anbindung an weitere Systeme“, erklärte Andreas Zwißler. Josef Rief zeigte sich von den Innovationen begeistert und verwies dabei auf die staatliche Stärkung des Mittelstandes: „Wir müssen alles dafür tun, dass familiengeführte Unternehmen in steuerrechtlichen Bereichen entsprechend gefördert werden, damit diese auch in Zukunft wettbewerbsfähig bleiben und sich kontinuierlich weiterentwickeln können!“

Lean Management in Entwicklung und Produktion

Weiterhin wurde eindrucksvoll die Methodik des Lean Management in der Entwicklung vorgestellt. Inner-halb der  Entwicklungsabteilungen wird hierbei auf unterschiedliche Instrumente zurückgegriffen, die zur Verschlankung der Arbeitsabläufe beitragen und die Entwicklungsprozesse standardisieren. Beispiele hierfür sind Innovations- und Produkt-Roadmaps. Zu speziellen Trend-Themen werden eigene Innovationsworkshops ins Leben gerufen. Die Produktentwicklung selbst folgt dem bekannten V-Modell (Planung – Konzept – Design – Prototyp, Vorserie) und entwickelt sich zu agilen Methoden weiter.

Vor dem Gesichtspunkt der Digitalisierung wurde zudem die komplette Elektronik- und Gerätefertigung innerhalb der letzten Jahre deutlich optimiert und verschlankt. Dies kann man u. a. an den Beispielen Pick by Voice im Lager oder der papierlosen Produktion sehen.

Die Übertragung der Lean Prinzipien auf die Entwicklung und Produktion bei ACD unterstützt die kontinuierliche Verbesserung der Effektivität und Effizienz.

Es gab einen intensiven Austausch zwischen der Geschäftsleitung und dem CDU-Bundestagsabgeordneten Rief.

ACD Holding GmbH & Co.KG

Die ACD Elektronik GmbH - als Teil der ACD Gruppe - gehört als dynamischer, unabhängiger und flexibler Mittelständler zu den technologisch führenden High-Tech Anbietern im Elektronikbereich. In den Bereichen Mobile Geräte und Anwendungen für Handel und Logistik, EMS sowie kundenspezifisch entwickelte Industrieelektronik für die Branchen Medizin, die produzierende Industrie, Maschinen- und Nutzfahrzeugbau liefert die ACD Gruppe Hard- und Softwarelösungen.

Die heutige ACD Gruppe setzt sich aus der ACD Elektronik GmbH, der ACD Systemtechnik GmbH, der ACD Antriebs-technik GmbH und der ACD Czech s.r.o. zusammen und ist in Deutschland an zwei verschiedenen Standorten vertreten, in Tschechien an einem Standort. Die Gruppe beschäftigt an allen Standorten insgesamt über 400 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2016 einen Jahresumsatz von knapp 72 Millionen Euro.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.