Jürgen Artmann wurde in den Senat der Wirtschaft Deutschland berufen

Jürgen Artmann vertritt als Senator die Accso – Accelerated Solutions GmbH im Senat der Wirtschaft Deutschland.

(PresseBox) ( Darmstadt, )
Der Senat der Wirtschaft setzt sich aus Persönlichkeiten der Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zusammen, die sich ihrer Verantwortung gegenüber Staat und Gesellschaft besonders bewusst sind. Sie tragen gemeinsam dazu bei, gemeinwohlorientierte Ziele im Sinne der Ökosozialen Marktwirtschaft praktisch umzusetzen.

Der Senat der Wirtschaft lässt damit den traditionellen Gedanken der Senate in der Antike wieder aufleben. Ein ausgewogener Kreis von Freunden unabhängigen Geistes folgte dem Gemeinwohl anstatt allein partikularen Interessen.

Die Ehrensenatoren Jean-Claude Juncker, Prof. Günther Verheugen, Prof. Klaus Töpfer, Prof. Jürgen Rüttgers und Rosi Gollmann sind neben vielen weiteren Experten spannende Impulsgeber.

Im Jahr 2010 hat Jürgen Artmann die Accso - Accelerated Solutions GmbH zusammen mit Prof. Markus Voß gegründet. Ziel war es, gemeinsam einen Ort zu schaffen, an dem Menschen gerne arbeiten. Dies ist gelungen. Heute ist die Accso GmbH ein "Great Place to Work", hat über Jahre einen konstant hohen kununu-Wert und agile, autonome Teams.

Nach seinem Studium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg ist Jürgen Artmann bereits mit 22 Jahren als Diplom Wirtschaftsinformatiker (DH) in die Arbeitswelt eingetreten. Stationen bei Johns Manville Europe, P&I AG und Capgemini sd&m AG haben ihn über DV-Organisation, Software-Entwicklung, Software-Design und fachliche IT-Beratung zur Geschäftsleitung geführt. Heute ist er bei der Accso – Accelerated Solutions GmbH für die strategische Entwicklung, die Organisation und den Vertrieb zuständig.

Privat ist Jürgen Artmann verheiratet und hat zwei mit viel Energie ausgestattete Söhne. Als frankophiler Mensch fährt er gerne ins Nachbarland und lebt dort auch teilweise.

Zu seiner Berufung sagt Jürgen Artmann: „Der Berufung in den Senat der Wirtschaft bin ich gerne gefolgt. Den Austausch mit anderen Unternehmen und der Politik zu Themen eines verantwortungsvollen, sozialen Unternehmertums betreibe ich schon seit langer Zeit. Gerne bringe ich hier Impulse aus meiner Unternehmerpraxis in den Senat der Wirtschaft ein.“

Die ethischen Grundsätze der Wertegemeinschaft des Senats sind Grundlage und Leitlinie für das wirtschaftliche Handeln der Mitglieder des Senats. Fairness und Partnerschaft im Wirtschaftsleben sowie die soziale Kompetenz von Unternehmern und Führungskräften prägen die Arbeit des Senats.

Im Senat der Wirtschaft Deutschland wird sich Jürgen Artmann in den Themen „Bildung“ und „Digitale Zukunft“ einbringen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.