Leine los!

Neue Lasermaus rennt kabellos über zehn Meter weit

(PresseBox) ( Schorndorf, )
Auch noch aus zehn Metern stark und präzise: die neue Si750m Notebook Wireless Laser Maus von Kensington. Die flinke Maus überzeugt mit der integrierten Laser-Technologie, die auf fast jeder Oberfläche funktioniert. Sie ist ab sofort im Handel erhältlich und kostet 49,99 Euro. Kensington hat die Si750m beim ISPA Award 2007 ins Rennen geschickt und mit ihr in der Kategorie „Computer Accessories & Supplies“ den ersten Platz gemacht. Der ISPA Award wurde auf der diesjährigen Paperworld (24.-28. Januar 2007) verliehen.

Die komfortable Maus besticht durch ihre handliche Größe und ist daher ideal für Reisen. Dank der geriffelten Seiten sorgt sie für einen besseren Halt und Kontrolle. Der kleine Receiver lässt sich bequem im Inneren der Maus verstauen und die Batterie schaltet sich dabei ab. Durch die kabellose 2,4 GHz Laser-Technologie kann der Cursor sicher und präzise bewegt werden.

Da die Maus sehr sparsam arbeitet, hält eine AA-Batterie bis zu sechs Monate. Die Batterieanzeige warnt den Benutzer rechtzeitig vor einem niedrigen Batteriestand. Die Maus ist mit allen PCs ab Windows 2000 und Macs ab OS X 10.2.8 kompatibel.

„Die neue Laser-Maus besticht durch ihr Design und die extrem präzise Steuerung“, weiß Jasmine Eichele, Marketing Executive DACH bei Kensington. „Sie liegt gut in der Hand und man kann optimal mit ihr auf Reisen, im Zug oder Flughafen arbeiten, weil sie bei kleiner Größe eine hohe Leistung liefert.“


Über ISPA: International Stationery Press Association
Die ISPA wurde 1978 als nicht-kommerzielle Vereinigung gegründet. Seit 1993 zeichnet die ISPA-Jury die innovativsten Produkte der Branche in den Kategorien Writing Instruments Office Supplies, Back to school Products, Social Stationery und Computer Accessories aus. Bewertet werden dabei unter anderem der innovative Charakter der Produkte, ihre Qualität, der Preis, die Umweltverträglichkeit und die Anwenderfreundlichkeit. Der ISPA Award wurde auf der diesjährigen Paperworld in Frankfurt (24-28. Januar 2007) verliehen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.