Beziehung auf Sparflamme

Kensington-Studie zeigt: Funktionen von MP3-Playern werden nur begrenzt genutzt

Schorndorf, (PresseBox) - Mehr als die Hälfte der Besitzer von MP3-Playern nutzt das Potential ihrer Geräte nicht aus. Das zeigt eine Studie von Kensington, Hersteller für mobile Laptop- und MP3-Player-Accessoires. Die Ergebnisse belegen, dass 52 Prozent auf ihren Playern lediglich Musik in begrenztem Umfang speichern. Nur 25 Prozent nutzen ihren Player anderweitig und legen dort beispielsweise Fotos ab.

„Anfangs liegt für Nutzer ein großer Reiz darin, einen MP3-Player zu besitzen und Lieblingssongs darauf zu laden. Danach fügen sie nur selten Lieder, Fotos oder Daten hinzu“, sagt Jasmine Eichele, Marketing Executive DACH bei Kensington. „Dabei haben MP3-Player viel mehr Potential: Unterwegs sorgen sie dafür, dass aktuelle Podcasts oder Schnappschüsse immer zur Stelle sind. Und mit dem richtigen Zubehör kann man noch weit mehr aus seinem Player herausholen: Über mobile Lautsprecher oder FM Transmitter lässt sich die eigene Musik zum Beispiel mit anderen teilen. So wird der persönliche Player zum sozialen Mittelpunkt.“

ACCO Deutschland GmbH & Co. KG

Kensington ist ein führender Hersteller von mobilen Computer-Lösungen. Dazu zählen mobile Ladegeräte, Notebook-Sicherheitslösungen, iPod ® Zubehör, Laptop-Taschen und Produkte für ergonomisches Arbeiten. Alle Produktbereiche von Kensington stehen für Innovation, Kreativität und Zuverlässigkeit. Insgesamt bietet Kensington über 300 praktische und einfach zu bedienende Produkte, die das Arbeitsleben im Büro, Zuhause oder auf Geschäftsreisen erleichtern.

Der Hauptsitz von Kensington Europe liegt in Aylesbury, England. Kensington Technology Group gehört zum technischen Bereich von ACCO Brands, Inc.

Weitere Informationen über Kensington finden Sie unter www.kensington.de <http://www.kensington.de> .

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Consumer-Electronics":

Digitalisierung: 5 Veränderungen im IT-Channel

Um mit dem Wan­del im IT-Markt Schritt zu hal­ten, muss sich auch der Chan­nel ge­wis­sen Ve­r­än­de­run­gen un­ter­zie­hen. Pa­lo Al­to Net­works hat nun fünf zen­tra­le Än­de­run­gen für den IT-Chan­nel und Se­cur­tiy-Re­sel­ler zu­sam­men­ge­fasst.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.