PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 489462 (Accelo de GmbH)
  • Accelo de GmbH
  • Potsdamer Platz 11
  • 10785 Berlin
  • http://www.accelo.de
  • Ansprechpartner
  • Jens Schüren
  • +49 (30) 69201615-2

Gesetzesänderung zum Online-Verkauf vom Freitag

Auswirkungen auf die Touristikbranche

(PresseBox) (Berlin, ) .
- Touristikbetriebe müssen für wirksame Buchungen wichtige Änderungen vornehmen
- Beratung und Merkblatt zum Thema auf der ITB in Berlin
- Sonderseite mit den wichtigsten Änderungen und Anweisungen für Touristiker

Am Freitag, 2. März, hat der Bundestag das neue "Gesetz zum Schutz der Verbraucher vor Kostenfallen im Internet" verabschiedet. Demnach müssen deutsche Unternehmen, die Verbrauchern über das Internet entgeltliche Leistungen anbieten, tiefgreifende Änderungen in der Preis- und Informationsbereitstellung treffen. Somit sind nicht nur Betreiber von Online-Shops betroffen, sondern auch der Großteil der deutschen Touristikbetriebe.

Accelo, der IT-Spezialist für Online-Buchungen und Gäste-Management, das BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V. sowie die Rechtsanwälte Peter Backes und Klaus-Dieter Franzen haben unter www.accelo.de/gesetzesaenderung eine Sonderseite mit den wichtigsten Punkten der Gesetzesänderung zusammengestellt. BundesForum und Accelo beraten zudem persönlich auf der ITB in Berlin vom 7. bis 11. März in Halle 4.1 am Stand 125A zu dem Thema. Denn bei Nichtbeachtung drohen nicht nur Abmahnungen, sondern im schlimmsten Fall sind getätigte Buchungen nicht mehr rechtsgültig.

Die wichtigsten Details des Gesetzes im Überblick:

- Buchungs-Buttons müssen umbenannt werden in z.B. "Zahlungspflichtig bestellen"
- Gesamtpreis, Vertragsdauer & versteckte Kosten müssen verständlich und deutlich hervorgehoben werden - VOR der Buchung
- Jeder Verbraucher muss ausdrücklich bestätigen, dass er sich zur Zahlung verpflichtet und dass er über ALLE Kosten informiert wurde

Unter www.accelo.de/gesetzesaenderung finden alle Touristikbetriebe die Gesetzesänderung und Auswirkungen auf ihren Betrieb inklusive Download eines praxisorientierten Infoblattes samt rechtlicher Hinweise.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.