Freeware BayHunter: Blitzschnelle eBay-Suche mit allen Finessen

Blitzschnell die eBay-Artikel finden, die von Interesse sind: Dabei hilft ab sofort die Freeware BayHunter.

Wettenberg, (PresseBox) - Blitzschnell die eBay-Artikel finden, die von Interesse sind: Dabei hilft ab sofort die Freeware BayHunter (http://www.aborange.de). Sie greift über die eBay-API direkt auf den Datenbestand von eBay zu, kombiniert viele Sucheinstellungen miteinander und schaltet sogar die beliebte Tippfehlersuche hinzu. Das Ergebnis ist besonders übersichtlich im eigenen Programmfenster zu sehen.

Die Suche nach passenden Artikeln auf den eBay-Seiten kann dauern: Ständig muss der Bieter von einer Web-Seite zur anderen wechseln. Deutlich effektiver gestaltet sich die Suche mit Hilfe der Freeware BayHunter.

Im aufgeräumten Programmfenster steht eine Multifunktionssuche bereit, die sich in wenigen Sekunden mit den passenden Vorgaben versorgen lässt. So ist es kein Problem, das Tool mit einem Suchbegriff zu füttern und passend dazu die gewünschte Kategorie, einen Von-Bis-Preisbereich, den Artikelzustand (neu oder gebraucht), den Auktionstyp und den Verkäufertyp (privat oder gewerblich) zu benennen. Der potenzielle Käufer kann sogar gezielt nach Angeboten der Kategorie "Sofort & Neu" suchen oder sich nur Angebote zeigen lassen, die einen kostenlosen Versand oder die Bezahlmethode PayPal einschließen. Auch die Anzahl der bereits vorliegenden Gebote und ein nahes Auktionsende können als Kriterien mit in den Suchauftrag einfließen.

Entwickler Mathias Gerlach: "Mit dem BayHunter ist es ein Kinderspiel, sehr detaillierte Suchkombinationen zu formulieren. So kann der Anwender etwa gezielt nach Neuwaren-Angeboten aus dem Bereich der Video-DVDs suchen, für die noch kein Gebot vorliegt und die in spätestens zehn Minuten ablaufen."

Blitzschnelle eBay-Recherche mit Tippfehlersuche
Da der BayHunter direkt auf die hochperformante eBay-API zugreift, ermöglicht das Programm eine blitzschnelle Suche. Dabei ist es sogar noch möglich, die beliebte Tippfehlersuche einzuschalten. Verschreibt sich ein eBay-Verkäufer bei der Namensgebung seiner Auktion, wird sein Angebot in der Folge nicht mehr gefunden. Wie denn auch, wenn dort etwa statt einer "Playstation" eine "Pleystation" angeboten wird! Die Tippfehlersuche verwandelt eine Suchanfrage in alle nur erdenklichen falsch geschriebenen Varianten, um diese ebenfalls an eBay weiterzureichen. Auf diese Weise lassen sich die Tippfehler-Auktionen zuverlässig aufspüren - hier gilt mangels Konkurrenten fast immer eine besonders hohe Schnäppchen-Garantie.

Alle Ergebnisse fasst der BayHunter kompakt und übersichtlich im eigenen Programmfenster zusammen. Die Artikelliste mit den Ergebnissen weist die Artikelnummer, den Artikelnamen, die verbleibende Restlaufzeit, den aktuellen Preis, den Sofort-kaufen-Preis und auch die Versandkosten aus. Weitere Informationen (z.B. Geboteanzahl oder Verkäuferbewertung) lassen sich hinzufügen. Aus dem aktuellen Preis und den Versandkosten errechnet der BayHunter sogar automatisch den Gesamtpreis. Mathias Gerlach: "Viele eBay-Kunden achten nicht auf die Versandkosten und sind am Ende negativ überrascht, wenn die Gesamtkosten ein vermeintliches Schnäppchen plötzlich nicht mehr so gut dastehen lassen. Wer gleich auf den Gesamtpreis achtet, bleibt vor solchen Überraschungen geschützt."

Die Tabelle mit den Ergebnissen wird von Hause aus nach der verbleibenden Restzeit sortiert. Möglich ist es auch, die Sortierung ganz nach Belieben zu ändern - etwa, um sich den zurzeit preiswertesten Sofort-kaufen-Artikel bei mehreren inhaltsgleichen Angeboten zeigen zu lassen. Die Suchergebnisse lassen sich auch ganz auf die Schnelle durchsuchen, gruppieren und Ffiltern. Bei Interesse kann der Anwender einzelne Auktionen natürlich auch per Mausklick in den Web-Browser laden - um weitere Informationen einzuholen oder um ein bindendes Gebot abzugeben.

Produktinformationenen und Download unter: http://www.aborange.de/products/freeware/bayhunter.php

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Software":

openHPI: Online-Workshops 2018 mit starkem Start

Ei­ne Ein­füh­rung in Li­nux trifft auch enor­mes In­ter­es­se, für das The­ma In­ter­net-Se­cu­ri­ty zeich­net sich ähn­li­ches ab. Das Has­so-Platt­ner-In­sti­tut hat mit On­li­ne-Kur­sen für Ein­s­tei­ger und Fort­ge­schrit­te­ne gro­ßen Er­folg.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.