ABM Systems International GmbH verstärkt die Geschäftsleitung mit Frank Schmid

(PresseBox) ( Steyr-Dietach, )
Zum 1. Dezember 2008 wird Frank Schmid als Geschäftsführer für ABM Systems International GmbH bestellt. Dies wurde an der Gesellschafterversammlung am 17. Oktober 2008 beschlossen. Herr Frank Schmid war bislang als Vertriebsleiter im Unternehmen tätig.

"In Deutschland haben wir bald das erste Jahr hinter uns. Dies ist ein Schritt um den Vertrieb innerhalb des Unternehmens zu stärken." Frank Schmid wird weiterhin die Gesamtver-antwortung für den Vertrieb tragen und erläutert die Positionierung von ABM Systems International und deren Produkte wie folgt: "ABM Systems International ist ein Unternehmen, dass Automatisierungstechnologie bzw. Steuerungen intelligenter macht. In einer Welt, in der die Prozesse immer komplexer werden, verfolgt ABM Systems International ein klares Ziel: Einfachheit!

Das Schlüsselprodukt, ABM ACTSTM - Advanced Communications Technologies and Services - ist eine Management- und Visualisierungssoftware für Industrie- & Gebäudeautomation sowie für die Prozesstechnik. ABM ACTSTM ist ein offenes System, welches einfach mit den Anforderungen wächst. Dadurch wird die Visualisierung der Steuerung noch effizienter und übersichtlicher gestaltet.

Einfachheit in der Automatisierung und in der Steuerung von Prozessen. Einfachheit hat nichts mit Einfalt zu tun, sondern resultiert aus der Tiefe des Denkens im Kundennutzen. Jede Lösung von ABM Systems trifft den Nerv des Problems, jede Lösung ist weder fix noch starr, sondern wächst einfach mit Ihren individuellen Anforderungen mit."

"Die Erfahrungen, die wir bereits mit den Produkten gesammelt haben, werden sich für den Bekanntheitsgrad von ABM Systems International und letztendlich auch für die Stärkung unserer Vertriebsaktivitäten als nützlich erweisen", so Jürgen Bischhaus, Geschäftsführer von ABM Systems International GmbH.

Jürgen Bischhaus hingegen wird nach Jahren aktiver Tätigkeit in Deutschland zum 30. November 2008 als Geschäftsführer bei ABM Systems International GmbH zurücktreten. Herr Bischhaus verlässt damit seine operativen Aufgaben innerhalb des Unternehmens, verbleibt jedoch als Gesellschafter im Unternehmen. Dies wurde ebenfalls an der Gesellschafterversammlung am 17. Oktober 2008 beschlossen. Jürgen Bischhaus wird weiterhin ABM Systems International als Berater zur Seite stehen.

Nach nunmehr sieben Jahren in Deutschland entschied sich Jürgen Bischhaus mit seiner Familie, zurück nach Schweden zu kehren. Der Austritt aus der operativen Verantwortung ermöglicht Jürgen Bischhaus, sich auf die Rückkehr nach Schweden sowie den Aufbau von neuen Berufswegen zu konzentrieren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.