ABB veröffentlicht Geschäftsbericht 2016

(PresseBox) ( Zürich, Schweiz, )
ABB Ltd hat die englische Version des Geschäftsberichts 2016 veröffentlicht und auf Formular 20-F bei der US-Aufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission eingereicht.

Die englische Version des ABB Geschäftsberichts 2016 steht ab sofort in elektronischer Form auf www.abb.com/groupreports zur Verfügung. Er enthält umfassende Informationen über das Unternehmen und seine Strategie, Geschäft, Governance und finanzielle Performance.

Als Konsequenz der kriminellen Handlungen in Verbindung mit der Unterschlagung und Veruntreuung von Geldern erheblichen Ausmasses in ihrer südkoreanischen Niederlassung hat ABB die Veröffentlichung ihres Geschäftsberichts für das Jahr 2016 verschoben.

Darüber hinaus hat ABB eine aktualisierte Fassung ihres konsolidierten Zwischenberichts für das vierte Quartal 2016 herausgegeben. Die englische Version steht ab sofort in elektronischer Form unter www.abb.com/groupreports zur Verfügung und wurde auf Formular 6-K/A ebenfalls bei der US-Aufsichtsbehörde SEC eingereicht.

ABB hat, wie bereits bekanntgegeben, eine umfassende Untersuchung eingeleitet, in die unabhängige kriminaltechnische und juristische Experten involviert sind. Zudem besteht eine Kooperation mit den Strafverfolgungsbehörden.

Die Belastung vor Steuern liegt für ABB im Geschäftsergebnis 2016 bei 73 Millionen US-Dollar und bleibt damit unter der in der Pressemitteilung vom 22. Februar 2017 genannten Schätzung von 100 Millionen US-Dollar. Grund für den geringeren Betrag sind zu erwartende Versicherungsentschädigungen in Höhe von zirka 30 Millionen US-Dollar.

Aktionäre können über diesen Link ein gedrucktes Exemplar anfordern. Die gedruckte Version wird später in diesem Monat ausgegeben.

Hinweis: Dies ist die Übersetzung der englischsprachigen Pressemitteilung vom 10. März 2017, die Sie unter www.abb.com/news finden können. Im Falle von Unstimmigkeiten gilt die englische Originalversion.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.