PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 689929 (ABB AG)
  • ABB AG
  • Kallstadter Str. 1
  • 68309 Mannheim
  • http://www.abb.de

Coriolis-Familie ergänzt

Neuer FCB100-Durchflussmesser jetzt mit Modbus und Impulsausgängen

(PresseBox) (Göttingen, ) Die FCB100-Serie ist die neueste Ergänzung der ABB-Gerätelinie von CoriolisMaster-Massedurchflussmesser. Sie zielt besonders auf Systemintegratoren ab und bietet anstelle der konventionellen Kommunikationsschnittstellen (mA, HART etc.) einen RS485-Modbus-Ausgang, über den alle Geräteparameter abgerufen und verändert werden können. Zusätzlich stehen zwei Digitalausgänge für Impuls-/Frequenz- oder Kontaktausgabe zur Verfügung.

Eine Besonderheit der neuen kompakten Elektronik-Einheit ist der geringe Energieverbrauch von nur zwei Watt. Der weite Spannungsbereich von 11 V bis 30 V (DC) erlaubt den Betrieb auch mit nur einer Standardbatterie.

Der FCB100 bietet ebenso eine überarbeitete, sehr schnelle Messtechnik, womit sich der Aufgabenbereich der hochgenauen Messtechnik für viele Anwendungen von schnellen Abfüllungen bis hin zu anspruchsvollen Messaufgaben mit Gas- oder Feststoffeinschlüssen erweitert. Die Aluminium- oder Edelstahlgehäuse der Elektronik-Einheit widerstehen auch den Anforderungen in anspruchsvollen und aggressiven Umgebungen.

Die neue Elektronik ist verfügbar als FCB100 mit der bekannten Sensoreinheit aus der FCB300-Serie, die Genauigkeit, Kompaktheit mit geringem Druckverlust verbindet. Daneben bietet ABB noch eine FCH100-Serie für Anwendungen im Hygienebereich an. Alle mediumberührten Teile des Gerätes sind bei dieser Ausführung hochglanzpoliert. Die CoriolisMaster FCB100 und FCH100 eignen sich ideal für die einfache Integration in Systeme und Komplettlösungen.

Erfahren Sie mehr unter www.abb.com/flow

ABB AG

ABB in Deutschland erzielte im Jahr 2013 einen Umsatz von 3,37 Milliarden Euro und beschäftigt etwa 10.000 Mitarbeiter. ABB ist führend in der Energie- und Automatisierungstechnik. Das Unternehmen ermöglicht seinen Kunden in der Energieversorgung, der Industrie und im Handel, ihre Leistung zu verbessern und die Umweltbelastung zu reduzieren. Der ABB-Konzern beschäftigt etwa 150.000 Mitarbeiter in rund 100 Ländern. Anmerkung: Alle Angaben nach US-GAAP.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.