Kundentag 2017 in Hamburg: abas Systemhaus GmbH lieferte Einblicke in Neuerungen der abas ERP-Software / Business Intelligence und Produktkonfiguration stießen bei Teilnehmern auf großes Interesse

Wuppertal, (PresseBox) - Beim diesjährigen Kundentag begrüßte die abas Systemhaus GmbH rund 100 Teilnehmer im east Hotel & Restaurant in Hamburg. Die Besucher konnten sich über die Neuerungen des abas ERP-Systems in Form von Vorträgen informieren, von abas Experten explizit beraten lassen oder sich untereinander austauschen. Die Themen Business Intelligence (BI) und Produktkonfiguration stießen bei den Teilnehmern auf besonders großes Interesse. Zu den Ausstellern im Foyer zählten adata, Schaefer Business Solutions, HABEL, Format und ACBIS. Die Partner vom abas Systemhaus berieten die Teilnehmer an Thementischen.

Eröffnet wurde die Veranstaltung von John Ohlrau, Geschäftsführer der abas Systemhaus GmbH, im east Cinema des Hotels. Im Anschluss stellten die ERP-Fachexperten den Besuchern den Workflow-Designer von abas und dessen Einbindung in die ERP-Software anhand von Beispielen vor. Des Weiteren folgten Vorträge über die Produktstrategien und Highlights der abas ERP Version 2017, die Bearbeitung von kundenindividuellen Produkten und Dienstleistungen in Form des Produktkonfigurators ePOS und die Analyse sowie Auswertung der Geschäftsprozesse mit Hilfe von abas BI. Nach dem Abschlussfazit der Veranstaltung ließen die Veranstalter gemeinsam mit den Kunden den Abend bei Getränken und Snacks ausklingen.

ABAS Systemhaus GmbH

3.600 Unternehmen setzen abas ERP ein. Rund 1.000 Experten in 29 Ländern an 65 Standorten widmen sich dem Ziel, die Kunden mit passgenauen Lösungen und kompetenter Betreuung zu unterstützen. abas wurde 1980 in Karlsruhe gegründet. Neben Unternehmen wie SAP und Microsoft zählt abas zu den traditionsreichsten und etabliertesten Anbietern von Unternehmenssoftware. Nur wenigen deutschen Softwareherstellern ist aus eigener Kraft eine ähnlich erfolgreiche Expansion in große Überseemärkte wie den USA gelungen, ohne die eigene Unabhängigkeit zu verlieren oder auf externes Kapital angewiesen zu sein. Wie ein Großteil seiner Kundschaft, ist abas einer der vielen Hidden Champions in Deutschland und steht stolz für das Qualitätssiegel "Made in Germany". Mit 360 Mitarbeitern am Standort Karlsruhe entwickelt abas Software, die in internationalen Vergleichsstudien wiederholt mit der höchsten Kundenzufriedenheit ausgezeichnet wurde.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.