Tschechischer Schraubendistributor wählt abas-ERP

Hohe Funktionalität und Kompetenz ausschlaggebend

Karlsruhe, (PresseBox) - Sechs Monate suchte der Schraubendistributor FASTENERS CZ nach einer passenden Unternehmenssoftware. Funktionalität und Flexibilität gaben den Ausschlag für die abas-Business-Software.

FASTENERS CZ: Erfolgreiches Geschäftskonzept

Die Firma FASTENERS CZ hat sich zum Ziel gesetzt, ihre Kunden durch kontinuierlich sinkende Produktkosten bei gleich bleibender oder gar verbesserter Qualität zu überzeugen. Seit 1998 unternimmt Geschäftsführerin, Dipl.-Ing. Valentina Krckova, alle hierfür erforderlichen Schritte. Und das mit Erfolg: FASTENERS setzt sich zunehmend im Markt für Verbindungsmaterialien durch.

Derzeit disponiert man mit einem Lagerbestand von 500 Tonnen Verbindungsmaterial in zwei Niederlassungen. Das Sortiment besteht aus 35.000 Artikeln und umfasst Standardartikel wie Holz- und Blechschrauben bis hin zu Spezialverbindungseinheiten. Des Weiteren beinhaltet die Produktpalette 18.000 Artikel aus rostfreiem Stahl der Kategorien A2 und A4.

Flexibles ERP-System gesucht und gefunden

Grundvoraussetzung für den Erfolg des Unternehmens ist eine effektive Logistik und kundenorientierte Mitarbeiter. Diese sollen zukünftig durch ein ERP-System unterstützt werden. Um die passende ERP-Lösung zu finden, suchte FASTENERS über 6 Monate nach einer Software, die mit ihrer Funktionalität und Flexibilität das Erreichen der Unternehmensziele fördern sollte.

Wichtiges Kriterium bei der ERP-Auswahl war nicht nur die volle Integration der Finanzbuchhaltung, sondern auch eine moderne Kostenrechnung, die es ermöglichen sollte Reserven hinsichtlich der Effektivität aufzudecken.

Ausschlaggebend für die Entscheidung war die hohe Funktionalität sowie die Kompetenz des Implementierungspartners. Deshalb setzt FASTENERS auf die ERP-Software abas-ERP, die in Tschechien und der Slowakei vom lokalen Partner amotIQ sro vertrieben wird. Mit seiner hohen Kompetenz im Bereich Logistik und in der betriebswirtschaftlichen Optimierung von Geschäftsprozessen konnte amotIQ als einziger ERP-Implementierer alle Anforderungen erfüllen.

abas Software AG

Die Abas Business Solutions Ltd wurde 2003 in Hongkong gegründet. Der chinesische abas-Partner hat weitere Niederlassungen in Shenzhen und Shanghai. Abas Business Solutions Ltd. offeriert mittelständischen Unternehmen in China und Hongkong Lösungen rund um die abas-Bussines-Software von der ERP-Beratung über die Installation bis hin zur Softwareentwicklung.
http://www.abas-prc.com/

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Software":

T-Systems gewinnt Aufträge um HNSciCloud

Die He­lix Ne­bu­la Sci­en­ce Cloud (HN­S­ci­C­Loud) geht in die Pi­lot­pha­se. Im Auf­trag des Kern­for­schungs­zen­trums CERN rea­li­siert T-Sys­tems hier­für ei­ne High-Per­for­man­ce-Lö­sung so­wie ei­ne Mul­ti-Cloud-Lö­sung.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.