ABAS kooperiert mit DMS-Hersteller HABEL

(PresseBox) ( Karlsruhe, )
Bereits seit 1997 arbeiten die Karlsruher ABAS Software AG, Hersteller von ERP- und eBusiness-Software, und die HABEL GmbH & Co. KG, Spezialist für Dokumentenmanagement (www.habel.de) zusammen. Gemeinsame Kunden profitieren von der reibungslosen Zusammenarbeit der beiden Systeme.

Praxisbewährt

In der Praxis zeigt sich, dass die beiden Systeme ausgezeichnet zueinander passen. Bei vielen abas-ERP-Kunden wurde mit HABEL ein professionelles Dokumentenmanagementsystem zum Einsatz gebracht. Durch die Kooperation der beiden Software-Hersteller kann den Kunden eine bedarfsgerechte Lösung angeboten werden, die Synergieeffekte wirksam nutzt. Zum Nutzen der Anwender trägt auch der gegenseitige Ideen- und Erfahrungsaustausch der beiden Anbieter bei.

ERP und DMS sorgen für Synergien

Kunden, die beide Systeme einsetzen, profitieren von der Partnerschaft. So kann beispielsweise zeitnah auf Veränderungen reagiert werden. Neben der ausgereiften und durchdachten Schnittstelle steht ein direkter Zugriff vom ERP-System auf die zum Vorgang gehörenden Belege, die in HABEL archiviert sind, zur Verfügung. Seit kurzem wurde dieser Direktzugriff noch erweitert und auf mit abas-eB realisierte Weblösungen ausgedehnt. So können beispielsweise von einem Online-Shop aus Kunden die erforderlichen, in HABEL archivierten Belege zu abas-ERP-Vorgängen angezeigt werden.

Kooperation wird ausgeweitet

Auch über die deutschen Grenzen hinweg kooperieren ABAS und HABEL. Seit einigen Monaten erfolgt die Zusammenarbeit auch direkt mit den abas-Vertriebspartnern Nittmann und Pekoll GesmbH (Österreich) und Wilken AG (Schweiz), um in den angrenzenden Ländern neuen zufriedene Kunden zu gewinnen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.