TripleTOF-Technologie von AB SCIEX nun auch für die Routineanalytik verfügbar

Das AB SCIEX TripleTOF 4600 System vereint hohe Massengenauigkeit und Auflösung mit außerordentlicher Sensitivität und Geschwindigkeit

(PresseBox) ( FRAMINGHAM, Massachusetts, )
Ein neues Massenspektrometer stellt die wegweisende TripleTOF-Technologie von AB SCIEX nun auch der Routineanalytik zur Verfügung: Das neue AB SCIEX TripleTOF 4600 System ergänzt die 2010 eingeführte Premiumplattform AB SCIEX TripleTOF 5600 System. Damit ist die TripleTOF-Technologie, die die simultane qualitative und quantitative Analyse ermöglicht und dabei unerreichte Sensitivität und Geschwindigkeit mit hoher Auflösung und Massengenauigkeit verknüpft, ab sofort für den Routinebetrieb erhältlich. AB SCIEX stellte die neue Arbeitsplattform erstmals auf der AOHUPO (5.-7. Mai 2012 in Peking) vor.

Hochkomplexe Fragestellungen in der Krankheitsforschung, steigende Kosten bei der Medikamentenentwicklung, immer häufigere Lebensmittelskandale und viele andere Faktoren führten dazu, dass weltweit der Bedarf an präzisen massenspektrometrischen Hochgeschwindigkeitstechnologien gewachsen ist. Als besonders zuverlässige, kosteneffektive Plattform bietet das TripleTOF 4600 System unerreichte Erfassungsraten und intelligente Mess-Strategien. Damit liefert es exakte und hochauflösende MS- und MS/MS-Daten, sogar in Kombination mit UHPLC-Applikationen. Das TripleTOF 4600 System enthält die Kernfunktionen des TripleTOF 5600 Systems sowie eine ausgeklügelte Anwendungssoftware; dabei geht es keine Kompromisse hinsichtlich der Analysegeschwindigkeit und Messgenauigkeit ein. Damit macht das TripleTOF 4600 System die exakte qualitative und quantitative Massenanalyse nahezu jedem Labor zugänglich. Zu den zahlreichen Applikationen, bei denen das neue System wertvolle Unterstützung bieten kann, gehören Hochdurchsatz-Anwendungen in der Proteomforschung, das Screening nach Lebensmittelkontaminationen, Routineapplikationen sowie umfangreiche Analysen in frühen ADME-Tests.

"Die TripleTOF-Technologie ist die einzige innerhalb der LC-MS-Industrie, die die nötigen Geschwindigkeit und Sensitivität für komplexe qualitative Untersuchungen, für schnelle Profiling-Analysen sowie für hochauflösende Quantifizierungen besitzt - und das alles auf einer Analyseplattform", sagt Dave Hicks, Vice President der Pharma & Academic Business bei AB SCIEX. " Mit der Markteinführung des TripleTOF 4600 Systems können nun mehr Labore von der einzigartigen und leistungsstarken TripleTOF-Technologie profitieren."

Ergänzend zum neuen Mitglied der TripleTOF-Familie stellt AB SCIEX ab sofort so genannte AB SCIEX Accelerated Lab Integration packages (ALI-Pakete) zur Verfügung. Diese enthalten neben dem TripleTOF 4600 System auch spezielle Anwendungssoftware, Eksigent ekspert(TM) UHPLC Systeme, Reagenzien, Trainingsmaßnahmen sowie Service & Support. Die ALI-Pakete sind für Metabolismus-Studien, Tests zur Lebensmittelsicherheit, Lipid-Profilinganwendungen, Proteomanalysen, Proteinquantifizierungen und Biologika entwickelt worden. Sie sollen Laboren, die nie zuvor mit LC-MS/MS gearbeitet haben oder schnell und einfach von einer älteren Technologie auf eine neue umsteigen wollen, die Anpassung der TripleTOF-Technologie zu erleichtern.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.