Vollautomatischer hochpräziser Drucker FA 23

(PresseBox) ( Nürnberg, )
Der neue automatische Sieb-und Schablonendrucker FA23 bietet neben der Schablonenunterseitenreinigung ein automatisches Kamerasystem, das durch die Schablone auf die Leiterplatte blickt und den Versatz errechnet.
Mittels Servomotoren wird die Leiterplatte anschließend mit einer Genauigkeit von 20 µm bei 3 Sigma ausgerichtet.

Dieses Verfahren bietet drei große Vorteile:
1. Es ist kein Probedruck notwendig, die erste Platine ist 100% ausgerichtet
2. Nach dem Ausrichten bewegt sich weder die Schablone, noch die Platine. Mechanische Toleranzen haben keinen Einfluss auf das Druckergebnis.
3. Das Einrichten auf ein neues Produkt geschieht einfach, schnell und prozesssicher.

Der DA 23 steht im Applikationszentrum bei AAT Aston in Nürnberg für eine Demo bereit.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.