PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 573518 (Mitel Deutschland GmbH)
  • Mitel Deutschland GmbH
  • Zeughofstraße 1
  • 10997 Berlin
  • http://www.mitel.de
  • Ansprechpartner
  • Christoph Ziegenmeyer
  • +49 (30) 6104-5497

Videokommunikation an der Aastra OpenCom 100

ITK-Hersteller stellt neue Version des Kommunikationssystems für Mittelständler vor

(PresseBox) (Berlin, ) Mit einer neuen Version der Aastra OpenCom 100 stellt der ITK-Hersteller Aastra die Weichen für die Zukunft seiner Telefonanlage für kleine und mittlere Unternehmen im strategischen Bereich der Multimediakommunikation. Im Mittelpunkt des Releases 10.1 steht die Integration der Videohardware BluStar(TM) 8000i. Das Media Phone steht für persönliche Videokommunikation in HD Qualität, Gespräche können spontan und einfach direkt vom Schreibtisch aus gestartet werden. Das BluStar 8000i wird an der Aastra OpenCom 100 als videofähiges SIP-Endgerät integriert. Es ist intuitiv zu bedienen und so konzipiert, dass auch Mittelständler Videokommunikation realisieren können. Da es als SIP-Endgerät arbeitet, sind auch Besetztlampenfeld (BLF) und Pick-up möglich.

Als weiteres Feature erhält die Aastra OpenCom 100 mit der Applikation InAttend einen vollwertigen PC-Vermittlungsarbeitsplatz. InAttend unterstützt Telefonzentralen dabei, Anrufe zu verwalten und zielgerichtet weiterzuvermitteln. Sie können unterschiedliche Verzeichnisse wie Telefonbücher schnell durchsuchen und haben Zugriff auf Aktivitäts- und Verfügbarkeitsinformationen aller Mitarbeiter eines Unternehmens. Die Lösung verfügt über Kalenderfunktionen sowie über eine Integration von Präsenz-Informationen aus Microsoft OCS/Lync und IBM Lotus Sametime. InAttend ist für Vermittlungen mit bis zu 20 Arbeitsplätzen ausgelegt und eignet sich daher sowohl für kleine als auch große Unternehmen.

Die OpenCom 100 ist ein Kommunikationsserver, der speziell für die Anforderungen von Mittelständlern mit vier bis 200 Nutzern zugeschnitten ist. Er unterstützt wichtige Unified Communications-Funktionen: Neben der neuen Videolösung sind das unter anderem eine DECT-Integration sowie wichtige Applikationen wie Voice Mail - auch als E-Mail - und Fax to Mail (bei der Aastra OpenCom X320). Um die Aastra OpenCom 100 vermarkten zu können, müssen sich Händler lediglich bei Aastra registrieren lassen. Sie können die Systeme anschließend über die Distribution beziehen.

Mitel Deutschland GmbH

Die Aastra Deutschland GmbH ist die deutsche Landesgesellschaft der Aastra Technologies Limited (TSX:"AAH"), einem führenden Unternehmen im Bereich der Unternehmenskommunikation. Seinen Hauptsitz hat Aastra in Concord, Ontario, Kanada. Aastra entwickelt und vertreibt innovative Kommunikationslösungen für Unternehmen jeder Größe. Mit mehr als 50 Millionen installierten Anschlüssen und einer direkten als auch indirekten Präsenz in mehr als 100 Ländern ist Aastra weltweit vertreten. Das breite Portfolio bietet neben funktionsreichen Call-Managern auch alle weiteren Elemente für komplette Unified-Communications-Anwendungen in kleinen, mittleren und großen Unternehmen. Integrierte Mobilitätslösungen, Call-Center-Applikationen, HD Videolösungen und eine große Auswahl an Telefonen runden das Portfolio ab. Mit einem starken Fokus auf offene Standards und kundenindividuelle Lösungen ermöglicht Aastra eine effizientere Kommunikation und Zusammenarbeit. Weitere Informationen unter: http://www.aastra.de

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.