Hospitality-Paket und BluStar-Integration: Neue Features an der Aastra 400

ITK-Hersteller Aastra stellt Release 2.1 des Kommunikationsservers vor

Berlin, (PresseBox) - Der ITK-Hersteller Aastra entwickelt seinen Kommunikationsserver für den Mittelstand, die Aastra 400, konsequent weiter. So stellt das Unternehmen mit dem Release 2.1 eine neue Branchenlösung für Hotels sowie zusätzliche Funktionen aus dem Bereich Unified Communications und Collaboration vor. "Ein wichtiger Meilenstein ist die Integration unserer jüngst vorgestellten Videolösung BluStar. Wer die Vorteile der Videokommunikation an der Aastra 400 nutzen möchte, braucht dadurch keinen separaten BluStar Application Server mehr. Eine weitere Neuerung ist der bereits vorinstallierte Fax Server, mit dem jeder Mitarbeiter Faxe direkt über den Desktop des PCs empfangen und senden kann. Wir zeigen einmal mehr, dass mit der Aastra 400 auch Mittelständler Unified Communications einfach realisieren können ", sagt Jürgen Signer, Geschäftsführer der Aastra Deutschland GmbH. Das Release 2.1 der Aastra 400 ist ab sofort erhältlich.

Das neue Hospitality-Paket der Aastra 400 umfasst drei verschiedene Rezeptionslösungen, die sich je nach Größe und Anforderungen des Hotels anbieten. Die kostengünstigste und platzsparende Version wird über das Telefon Aastra 5380 inklusive Beistellung realisiert. Über die Tasten sind einfache Funktionen wie Zimmerbelegung, Check-In/Check-out oder Weckruf möglich. Für größere Hotels übersichtlicher und komfortabler wird es mit dem Aastra 400 Hospitality Manager, eine webbasierte Softwareapplikation für die Verwaltung und Optimierung von Abläufen an der Rezeption. Die intuitive Benutzeroberfläche ist einfach zu bedienen, hotelspezifische Anforderungen können per Mausklick abgefragt werden. Die Software erfordert keine Client-Installation und funktioniert plattform- und arbeitsplatzunabhängig sowohl an PCs als auch an Tablets. Abgerundet wird das neue Hospitality-Paket durch eine FIAS(Fidelio)-Schnittstelle, mit der Hotel-Management-Systeme anderer Hersteller in die Kommunikationsanlage integriert werden können. Bei zahlreichen Ausschreibungen im Hotelbereich wird explizit nach einer FIAS-(Fidelio)Schnittstelle gefragt. Mit der Zertifizierung durch Micros-Fidelio erfüllt die Aastra 400 diese wichtige Anforderung.

Das Release 2.1 steht auch für den ersten Schritt der Integration des erst jüngst vorgestellten BluStar Ecosystems. Die Videolösung kann künftig an der Aastra 400 betrieben werden, ohne dass ein gesonderter BluStar Application Server (BAS) notwendig ist. Das gilt für Videogespräche sowohl mit dem BluStar 8000i Desktop Media Phone als auch mit dem BluStar for PC Client. Am BluStar 8000i sind darüber hinaus Dreier-Konferenzen mit anderen BluStar 8000i Nebenstellen möglich. Das BluStar Ecosystem setzt auf offene Standards wie SIP und H.264.

Die Aastra 400 ist eine IP-basierte Kommunikationsplattform, die dem Mittelstand unkompliziert alle Facetten von Unified Communications ermöglicht. Sie vereinigt in einer Appliance einen Telefonieserver, Gateways und einen Applikationsserver. Zahlreiche Applikationen sind vorinstalliert und per Lizenz freischaltbar: Presence, Videokonferenz, Chat, Collaboration, CTI, Video, Directory Integration.

Mitel Deutschland GmbH

Die Aastra Deutschland GmbH ist die deutsche Landesgesellschaft der Aastra Technologies Limited (TSX:"AAH"), einem führenden Unternehmen im Bereich der Unternehmenskommunikation. Seinen Hauptsitz hat Aastra in Concord, Ontario, Kanada. Aastra entwickelt und vertreibt innovative Kommunikationslösungen für Unternehmen jeder Größe. Mit mehr als 50 Millionen installierten Anschlüssen und einer direkten als auch indirekten Präsenz in mehr als 100 Ländern ist Aastra weltweit vertreten. Das breite Portfolio bietet neben funktionsreichen Call-Managern auch alle weiteren Elemente für komplette Unified-Communications-Anwendungen in kleinen, mittleren und großen Unternehmen. Integrierte Mobilitätslösungen, Call-Center-Applikationen, HD Videolösungen und eine große Auswahl an Telefonen runden das Portfolio ab. Mit einem starken Fokus auf offene Standards und kundenindividuelle Lösungen ermöglicht Aastra eine effizientere Kommunikation und Zusammenarbeit. Weitere Informationen unter: http://www.aastra.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.