PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 337536 (aap Implantate AG)
  • aap Implantate AG
  • Lorenzweg 5
  • 12099 Berlin
  • http://www.aap.de
  • Ansprechpartner
  • Marc Heydrich
  • +49 (30) 75019-134

Umsatz im ersten Quartal 5,7 Mio. EUR, Erweiterung des Managementteams

(PresseBox) (Berlin, ) Die aap Implantate AG, ein im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiertes Medizintechnikunternehmen konnte nach vorläufigen Auswertungen im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2010 einen Umsatz auf Produktebene von 5,7 Mio. EUR erzielen. Ohne Berücksichtigung von Projektumsätzen, dem Umsatz für den im Dezember 2009 verkauften Bereich Analytics sowie anderen Einmaleffekten von insgesamt 2,4 Mio. EUR, ergibt sich für das erste Quartal 2009 ein vergleichbarer Produktumsatz von 5,9 Mio. EUR. Daraus resultiert ein Umsatzrückgang i. H. v. 0,2 Mio. (-3 %) beim Vergleich des Quartalsumsatzes 2010 zum Vorjahr.

Für das erste Halbjahr 2010 erwartet der Vorstand ein Umsatzwachstum auf Produktebene, gemessen an dem bereinigten Vorjahresumsatz i. H. v. 11,5 Mio. EUR, im zweistelligen Bereich. Diese Umsatzerwartung stützt sich u. a. auf Neueinführungen von Produkten wie z. B. Allografts sowie steigenden Umsätzen aus bestehenden Produkten wie z. B. Knochenzementen und Adcon®. Der Vorstand ist überzeugt, dass das vorgegebene Ziel des Umsatzwachstums 2010 auf Produktebene von ca. 15 % auf insgesamt ca. 30 Mio. EUR erreicht wird. aap befindet sich somit bei der Umsetzung der Ziele der Management Agenda 2010 auf dem richtigen Weg.

Zum 1. April 2010 hat aap das Managementteam der ersten und zweiten Führungsebene wie geplant verstärkt. Der Vorstand ist durch Bestellung von Herrn Marek Hahn zum Finanzvorstand (CFO) von zwei auf drei Personen erweitert worden. Herr Dr. Daniel Zukowski verantwortet als Corporate Director Research & Development konzernweit alle Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten. In dieser Funktion wird er u. a. die Aufgaben von Frau Dr. Elvira Dingeldein übernehmen, welche die Forschungs- und Entwicklungsabteilung der aap Biomaterials über viele Jahre geleitet hat. Frau Dr. Dingeldein wird aap auch in Zukunft zur Verfügung stehen und mit ihrer umfassenden Fachkompetenz unterstützen.

Ziel der Verstärkung der Führungsmannschaft ist die Erhöhung der Umsetzungsgeschwindigkeit der strategischen Ziele im Geschäftsjahr 2010 und die weitere Sicherung des Unternehmenswachstums.

Neben den personellen Verstärkungen macht aap auch Fortschritte bei der Vereinfachung der Konzernstruktur; u. a. durch die Zusammenlegung zweier Standorte. Daneben evaluiert aap derzeit weitere gesellschaftsrechtliche Maßnahmen.

Das Interesse an aap's F&E-Partnerprogrammen ist nach wie vor groß. Daher können wir nochmals unsere abgegebene Planung zum Abschluss zweier semiexklusiver Lizenzabkommen in 2010 bestätigen.

Ausserdem erwartet aap, dass sich die finanzielle Situation im Laufe des Jahres aufgrund bereits abgeschlossener und laufender Verhandlungen weiter verbessern wird. So konnten z. B. die Finanzierungskosten für verschiedene Kreditverbindlichkeiten gesenkt werden und weitere Fixkostensenkungen erreicht werden. aap geht davon aus, dass durch die damit verbundene Verbesserung des Unternehmensratings, zusätzliche Einsparungen von Finanzierungskosten für Kreditverbindlichkeiten zeitnah erreicht werden.

Die Veröffentlichung des vollständigen Quartalsabschlusses Q1/2010 plant aap am 12. Mai 2010.