PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 780761 (A10 Networks Deutschland Ltd)
  • A10 Networks Deutschland Ltd
  • Barkhausenweg 11
  • 22339 Hamburg
  • https://www.a10networks.com/
  • Ansprechpartner
  • Benjamin Gildein
  • +49 (89) 17301928-50

A10 Networks meldet Rekordumsatz und stärkt Channel

Anbieter von Netzwerkapplikationen forciert Security-Geschäft, stellt zusätzlich Channel- und Sales-Mitarbeiter für DACH ein und startet Vertrieb in Österreich

(PresseBox) (Hamburg, ) A10 Networks, führender Anbieter von Application-Networking- und Security-Lösungen, hat im vierten Geschäftsquartal 2015 einen Rekordumsatz von 56,6 Millionen US-Dollar erzielt. Gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum bedeutet das ein Plus von 25 Prozent. Der Umsatz im gesamten Geschäftsjahr, das zum 31. Dezember endete, summiert sich damit auf 199 Millionen US-Dollar. Im selben Zeitraum konnte A10 Networks 800 neue Kunden gewinnen und verfügt nun über insgesamt 4700. Neben dem Kerngeschäft mit Load Balancern konzentriert sich A10 Networks künftig auch verstärkt auf den Bereich IT-Security und investiert in Deutschland, Österreich und der Schweiz: Als neue Mitarbeiter werden Alexander Kreutz, Mirko Bolletta und Thorsten Bubelach das Partnergeschäft und die Kundenakquise unterstützen. Gemeinsam mit dem langjährigen Deutschland-Distributor Wick Hill startet der Netzwerkexperte außerdem aktiv das Partnergeschäft in Österreich. In der Schweiz steht die Boll Engineering AG den Partnern wie gewohnt zur Verfügung.

A10 Networks hat im vergangenen Geschäftsjahr eine Reihe von Sicherheitslösungen vorgestellt – zuletzt seine neue Thunder Convergent Firewall (CFW) im Dezember. Thunder CFW ist die erste Lösung, die mehrere konvergente Sicherheitsfunktionen kombiniert, vor DDoS-Angriffen schützt und auch schädlichen Datenverkehr erkennt, der sich im SSL-Traffic verbirgt. Im Januar 2016 folgte das neueste Release von Thunder Threat Protection System (TPS), einer spezialisierten Lösung zum Schutz vor großen DDoS-Angriffen. Um den Umsatz mit diesen Lösungen zu steigern, wurde mit Kreutz nun die Position des Channel Sales Managers besetzt. Kreutz ist ab sofort verantwortlich für die Betreuung der Partner in der Region Central Europe. Er blickt auf mehr als 13 Jahre Erfahrung mit IT-Security zurück und kennt die Anliegen von Distributoren und Systemhäusern aus eigener Erfahrung: Bis Ende letzten Jahres war er als Security Produktmanager bei Wick Hill tätig. Kreutz begann seine Laufbahn bei der NetUSE AG, wo er 2003 eine Ausbildung zum IT-Systemkaufmann absolvierte und direkt im Anschluss als Named Account Manager im Vertrieb Erfolge verzeichnen konnte.

Auch in Österreich startet der Anbieter von Netzwerklösungen nun mit Wick Hill durch. Der Distributor eröffnet ein Büro in Wien und vertreibt unter anderem die Security-Lösungen von A10 Networks. Um dortige Kunden optimal betreuen zu können, wurde seitens A10 Networks mit Mirko Bolletta die Stelle des Regional Sales Managers besetzt. Bolletta verantwortet ab sofort die Regionen Österreich sowie Frankfurt und bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung im Vertrieb mit – davon verbrachte er 13 Jahre in der IT-Security-Branche. Vor seinem Wechsel zu A10 Networks war Bolletta als Regional-Territory- sowie Sales-Manager für die Unternehmen LogPoint, Clearswift und Ricoh tätig. Seine Kernkompetenz besteht vor allem darin, Beziehungen zu deutschen, österreichischen und Schweizer Großunternehmen, aber auch mittelständischen Kunden, aufzubauen und dort IT-Security-Projekte zu entwickeln und umzusetzen.

Um die Region Deutschland zu stärken, wird Thorsten Bubelach ab sofort als Regional Sales Manager bei A10 Networks für alle Sales-Aktivitäten in Nord- und Ostdeutschland verantwortlich zeichnen. Er blickt auf 20 Jahre Vertriebserfahrung im IT-Security-Umfeld in Deutschland, Österreich und der Schweiz zurück. Nach dem Start seiner Laufbahn bei Dr. Solomons (später McAfee) als Channel Account Manager wechselte er 2002 zu Clearswift und übernahm die Rolle eines Territory Account Managers. Bei Websense stieg er schließlich zum Enterprise Account Manager auf und betreute ab 2009 Großunternehmen. Bubelach ist diplomierter Maschinenbauingenieur.

Zu den Kunden von A10 Networks in Deutschland, Österreich und der Schweiz zählen heute unter anderen Capgemini, Crédit Agricole, Deutsche Telekom, GE Healthcare, LinkedIn, Six, Cisco WebEX, Wilhelm Tel.

A10 Networks Deutschland Ltd

A10 Networks (NYSE: ATEN) ist ein führender Anbieter von Application-Networking und liefert eine Vielzahl leistungsstarker Lösungen. Diese unterstützen Unternehmen dabei, sicherere und hoch performante Rechenzentrumsanwendungen und Netzwerke bereitzustellen. A10 Networks wurde 2004 gegründet und hat seinen Firmensitz im kalifornischen San Jose. Es betreut seine internationalen Kunden durch ein weltweites Netzwerk an Niederlassungen. Weiterführende Information stehen bereit unter https://www.a10networks.com und @A10Networks.

Marken

Das A10-Logo, A10 Networks, A10 Thunder, Thunder, ACOS, A10 Harmony und SSL Insight sind Marken oder eingetragene Marken von A10 Networks, Inc. in den USA und anderen Staaten. Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Besitzer.