PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 120715 (A1 Telekom Austria AG)
  • A1 Telekom Austria AG
  • Lassallestraße 9
  • 1020 Wien
  • http://www.telekom.at
  • Ansprechpartner
  • Wolfgang Grabuschnig
  • +43 (59059) 111007

UEFA EURO 2008TM: Noch 300 Tage bis zum Ankick

Telekom Austria bietet umfangreiches Lösungsportfolio für Drittkunden

(PresseBox) (Wien, ) Nur noch 300 Tage bis zum Eröffnungsspiel im Baseler St. Jakobs Park - Österreichs Wirtschaft kann sich schon jetzt gezielt auf die 23 Tage "Fußball total" vorbereiten - Maßgeschneiderte Lösungen vom National Supporter Telekom Austria sichern den heimischen Unternehmen den Erfolg bei geplanten Aktivitäten rund um die UEFA EURO 2008TM - Public Viewing, Digitales Plakat, Contact Center Solutions oder Wireless Lounges für die Internetabrechnung schaffen beste Möglichkeiten für emotionale Kundenbindung.

Die UEFA EURO 2008TM rückt näher. In 300 Tagen dreht sich 3 Wochen lang alles um das runde Leder, wenn die UEFA in Österreich und der Schweiz zum 13. Mal ihren Champion ermittelt. Dieses nach Olympischen Spielen und den Fußball Weltmeisterschaften drittgrößte Sportereignis der Welt bietet der heimischen Wirtschaft ein enormes Chancenpotenzial für zusätzliche Umsätze und langfristige, emotionale Kundenbindung. Schließlich werden neben den zigtausenden Besuchern der 29 Spiele der UEFA EURO 2008TM in den acht EM-Stadien hunderttausende Fans in den ausrichtenden Städten mit dabei sein. Die Euphorie um die Fußball Europameisterschaft wird in Österreich aber keineswegs auf Wien, Salzburg, Innsbruck und Klagenfurt begrenzt bleiben, sondern das ganze Land erfassen.

"Dieses Großereignis ist auch für die heimische Wirtschaft von wesentlicher Bedeutung, egal ob kleinere und mittlere Betriebe (KMU) oder Konzerne, alle können von der UEFA EURO 2008TM profitieren", ist Edmund Haberbusch, Leiter Produktmanagement Corporate Business bei Telekom Austria Business Solutions, überzeugt. "Und es gibt keinen Grund, mit den Strategien und ihrer Umsetzung bis knapp vor dem Event zu warten", weiß Haberbusch, "weil wir mit unseren am Markt bestens eingeführten Services und Produkten schon jetzt maßgeschneiderte Lösungen für jedes Unternehmen zimmern können, das die Fußball Europameisterschaft für Marketing und Sales und besonderes Customer Relationship Management nutzen möchte".

Public Viewing - Fußball Emotion im öffentlichen Raum

Die stimmungsvollen Bilder vom Sommer 2006 aus Deutschland sind noch in bester Erinnerung - tausende, feiernde Fans, die auf öffentlichen Plätzen die Spiele ihrer Mannschaften auf Großleinwänden mitverfolgten und ihren Idolen zujubelten. Diese neue Qualität Fußball zu zelebrieren wird auch bei der UEFA EURO 2008TM das Straßenbild in den Städten bestimmen.

Telekom Austria kann auf Basis ihrer reichhaltigen technologischen Erfahrung bei der professionellen Planung, Errichtung und Abwicklung von öffentlichen Veranstaltungen mit modernster Medienausstattung jedes Unternehmen bei der Inszenierung von Public Viewing Events gezielt beraten und alles aus einer Hand liefern - von der Bühnen- und Hängekonstruktion, über die Videowall bis hin zur Beschallung. "Wir stellen für unsere Kunden voll tageslichttaugliche Videowalls bereit, die sich gleichermaßen für In- und Outdoor-Einsatz eignen, wobei die Kunden die Leinwandgröße individuell nach ihren Bedürfnissen bestimmen können", erzählt Haberbusch.

Digital Signage - Immer in Bild und Ton am Ball

Mit dem digitalen Plakat (Digital Signage) können viele Unternehmen in den Wochen der UEFA EURO 2008TM für besondere Kundenansprache und damit bestes Image sorgen. Der Kreativität sind beim Einsatz dieser state-of-the-art Lösung so gut wie keine Grenzen gesetzt. Ob Broadcast von Spielständen und Highlights, ob Präsentation von Merchandising Angeboten im Zusammenhang mit der UEFA EURO 2008TM oder einfach Infotainment in Sachen Fußball - die Kunden werden diese neue Erlebniswelt und Interaktion begrüßen.

Bei Digital Signage können beliebige Multimedia-Inhalte (Filme, Präsentationen, Bilder) von einem zentralen Server über das Internet an beliebige Standorte verteilt und auf Plasma- und LCD-Bildschirmen abgespielt werden. "Wer seinen Kunden immer und überall Fußball bieten kann, für den wird die UEFA EURO 2008TM bestimmt zur Succes-Story", ist sich Haberbusch sicher.

Contact Center Solutions - perfektes Anrufmanagement

Unternehmen, die während der UEFA EURO 2008TM eine eigene Hotline planen, sind bei den Contact Center Lösungen von Telekom Austria bestens aufgehoben. Die eingehenden Anrufe (Inbound) werden über geschulte Agents oder über das Voice-Portal mittels Sprachsteuerung entgegen genommen und bearbeitet.

Wireless Lounge - Internet Abrechnungstool für Gastronomie und Tourismus

Neben den traditionellen Medien Fernsehen, Radio und Print wird bei der UEFA EURO 2008TM auch das Internet eine dominante Rolle bei der gigantischen Berichterstattung spielen. Die einfache Möglichkeit der Nutzung von Breitband Internet hat daher bei der Fußball Europameisterschaft insbesondere für die Tourismuswirtschaft strategische Bedeutung. "Mit Wireless Lounge von Telekom Austria, bestehend aus dem Wireless Access Point, einem 4 Port-LAN-Switch und einem Abrechnungs- und Belegdrucker, bieten wir der heimischen Gastronomie und Hotellerie ein komplettes Tool für die Abdeckung des Internet-Bedarfs ihrer Kunden an", verrät Haberbusch. Bis zu maximal 100 Benutzer können mit Wireless Lounge gleichzeitig im Internet surfen. Und durch den intelligenten Drucker haben Wirte und Hotelbesitzer permanenten Überblick über die von ihren Kunden konsumierten Surfzeiten.

Noch mehr Produkte für die UEFA EURO 2008TM

Neben den umfassenden Angeboten für Geschäftskunden im Bereich Multimedia-Kommunikation und Kundeninteraktion kann Telekom Austria auch Safety und Security Lösungen bereitstellen wie z.B. Videoüberwachungen und Zutrittslösungen für Public Viewing Veranstalter.

Drittkundengeschäft ist wichtiger Business Faktor

"Für den Nationalen Unterstützer und führenden heimischen IKT-Provider Telekom Austria ist das Drittkundengeschäft ein nicht zu unterschätzender, ergebniswirksamer Aspekt im Konzept der gezielten Vermarktung des Events, betont Mag. Vera Kraxner, Projektleiterin UEFA EURO 2008TM bei Telekom Austria.

"Nicht nur wir sind für das Großereignis bereits bestens gerüstet, auch Österreichs Wirtschaft kann sich schon heute mit unseren Angeboten fit für die UEFA EURO 2008TM machen", appelliert Kraxner an die Verantwortlichen in den Unternehmen, "die Chance beim Schopf zu packen."